1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sjögren/Sicca und Nasennebenhöhlenentzündung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von sternfieber, 2. März 2011.

  1. sternfieber

    sternfieber Der Brummkreisel

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich brauche mal Eure Hilfe. Habe seit heute die Nebenhöhlen zu (Nase,Kopf fängt an). Seit ca. drei Tagen haben sich bei mir die Augen verschlechtert (habe sekundäres Sjögren-Syndrom). Tropfen, Salbe nichts hilft. Komplett trocken.
    Heute morgen war ich beim Augenarzt. Der hat nichts weiter gefunden, außer das sie wie immer trocken sind und gerötet. Kann das mit der Nasenneb. zusammen hängen?

    Muss Cortison (5mg Pred) bei Infekten abgesetzt werden?

    Über Antworten würde ich mich freuen.

    Herzliche Grüße

    sternfieber
     
  2. calla

    calla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    cortison nicht absetzen, wenn du unter langzeitdosis stehst.

    jetzt ist der wechsel vom winter zum frühling, dann spürt man die trockenheit vermehrt.

    nasenpflege - rhinomer mal versuchen
    und augen träufeln, träufeln, träufeln. lidrandpflege.

    gruss
    c.
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sternfieber,

    wenn Du Nasenspray zum Abschwellen nehmen musst,
    dann nimm fimm für den vorderen Teil eine Nasensalbe

    Wie Calla schon schrieb:
    Immer wieder tropfen
    vielleicht hilft es Dir, wenn Du nachts mal feuchte Kompressen auf
    die Augen legst

    auf feuchte Zimmerluft achten

    Wenn das am Montag immer noch mit dem Schleier sehen ist,
    dann nochmals zum Augendoc

    Und ja - es kann auch mit den Nasennebenhöhlen zusammen hängen

    Ich wünsche Dir gute Besserung
     
  4. sternfieber

    sternfieber Der Brummkreisel

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Zwei,

    vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe für die ersten Tage Gelositin und Bepanthen Nasensalbe genommen. Habe das Ganze jetzt um Nasic erweitern müssen und bekomme für drei Tage noch ein Antibiotikum. Zum Glück ist morgen der letzte Tag, die Augen werdne es mir danken. Langsam wir es wieder erträglicher, aber da ich noch nicht solange mit dieser Diagnose "zusammenlebe"
    bin ich ab und zu ein wenig überfordert.:confused: :confused:

    Das Cortison und alles andere habe ich weiter genommen.
     
  5. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Norddeutschland
    schau mal hier

    LG
     
    #5 5. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2011
  6. sternfieber

    sternfieber Der Brummkreisel

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    0
    Hallo silber,

    vielen Dnak für den Link!