1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sjögren durch Basismedikamente????

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von aggie_s, 27. Januar 2010.

  1. aggie_s

    aggie_s Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo an alle,

    ich war heute beim HNO Arzt wegen Sjögren Verdacht!! Eigentlich weiß ich, dass ich zur cP auch noch Sjögren dazu bekommen habe!! Aber sicher ist sicher!! Ich kenne aber nur 2 Sjögren Möglichkeiten! Primär oder sekundär!
    Aber der HNO Doc meinte heute, seiner Meinung nach hätte ich ein medikamentöses Sjögren Syndrom evtl. durch MTX oder Sandimmun, welches ich einnehmen muss!!!! Hallo???? Das habe ich bis jetzt noch nirgendwo gefunden!
    Gibt es das wirklich? Ich weiß nicht so recht! Das hätte mir meine Rheumatologin bestimmt gesagt, oder?
    Hat einer von euch evtl. Ahnung! Gehe am Freitag sowieso zum Rheumadoc, wollte es aber jetzt schon wissen! Danke an alle!

    LG
    aggie
     
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    mal ganz locker angedacht: ich würde den hno doc wechseln.
    sjögren ist eine autoimmunerkrankung, die entsteht nicht durch medis!!! allerdings können sicca symptome sehr häufig durch medis hervorgerufen werden. dann liegt jedoch niemals sjögren vor.
    diese verwechselung sollte einem doc nun nicht passieren dürfen.
    ist mein empfinden als patient.
    gruss
     
  3. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo aggie,
    so wie bise sehe ich das auch, wobei ja Sicca- Syndrom auch schon unangenehm genug ist.
    Den Verdacht auf Sjögren äußerte mein Augenarzt auch, denn ich habe große Augenprobleme, dazu noch weitere extrem trockene Schleimhäute und schmerzhaft Schwellungen vorm Ohr.
    Berichte doch bitte mal, was deine Rheumatologin gesagt hat, denn bis ich meinen Rheumadoc wieder sehe, dauert es noch. Das würde mich sehr interessieren.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Faustina
     
  4. aggie_s

    aggie_s Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo ihr Beiden,

    vielen lieben Dank für eure Antworten! Ihr habt sicher recht, ich gehe morgen zum Rheumadoc und werde euch danach berichten!

    Ist denn wohl beim Sicca Syndrom auch die Blutsenkung so hoch? Mein CRP ist momentan bei 8, aber die Senkung ist 60/90!!

    LG
    aggie