1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicca Syndrom?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Rheumadings, 15. April 2010.

  1. Rheumadings

    Rheumadings Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    huhu,
    ich hab jetzt seit beinahe zwei jahren RA und nun auch spondartritis.
    des neueren (4 monate oder so) hab ich brennende trockene augen, wogegen es ja genug mittel gibt.
    allerdings hab ich jetzt seit 3 wochen oder so einen total wunden mund.
    was anfangs noch ganz lustig klang ist mittlerweile richtig schlimm geworden. essen und trinken tut richtig weh.
    die ärzte haben mir nicht sagen können, was das ist. ein pilz ist ausgeschlossen.
    kann das auch vom sicca-syndrom kommen? was kann man tun?
     
  2. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    zu Hause
  3. Rheumadings

    Rheumadings Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    ich hab aber bisher nicht die diagnose sicca und auch beim mund ist es nicht trockenheit sondern nur sehr wund und gereizt...
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Rheumadings,

    wie Mandy Dir schon schrieb, kann es von einem Sicca-Syndrom kommt.

    Du hast trockene, brennende Augen - nimm da Augentropfen ohne Konservierungsstoffe, diese werden oftmals besser vertragen...

    Wunden und gereizten Mund - was hast Du gegessen:
    Früchte oder Obstsäfte, Früchtetee - vielleicht verträgst Du bestimmte Fruchtsäuren nicht
    Kaffee
    Schw Tee, Kamillentee,
    rote Paprika oder rote Früchte
    Zitrusfrüchte wie Orangen, Grapefruits, Zitronen
    Scharfe Gewürze wie Curry, Pfeffer usw.
    ---> all dies kann zu einem wunden u/o gereizten Mund führen
    ---> achte auf genügend Flüssigkeitsaufnahme, mind 2 l tgl sollten es sein
     
  5. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo rheumadings,
    entzündungen der mundschleimhaut können zb durch mtx ausgelöst werden. das kann auch nach langer zeit noch passieren.
    substituierst du mit folsäure? das wäre sehe wichtig in diesem fall!
    wenn die entzündungen abgeklungen sind könntest du zur einnahme von mtx ananassaft trinken, das hilft die u.u. sofort auftretenden mundschleimhautbeschwerden zu verhindern. im moment würde es zu sehr brennen.

    im Repertorium / Archiv findest du in der mtx-zusammenfassung unter
    "nebenwirkungen" einige threads zu dem thema, die dir u.u. helfen können,
    sowie unter "folsäure" weiteres.

    alles gute marie
     
  6. Rheumadings

    Rheumadings Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    hey danke!
    mich wunderte halt, dass es nach so langer zeit kam wegen dem mtx.
    folsäure...ja, hab ich glaub ich vergessen die letzten zwei wochen. werd ich wieder nehmen.
    aber was ist denn gut zu essen oder trinken.
    halte mich im moment weitgehend an wasser (ohne kohlensäure), nudeln ohne alles oder brot/brötchen

    hat man beim sicca-syndrom nicht auf jeden fall auch einen trockenen mund?

    und kann fruchtsäure-unverträglichkeit einfach so spontan auftreten?
     
  7. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi rheumadings,
    ich hab häufig schmerzhafte augenbeschwerden aber keinen trockenen mund, trotzdem sicca. es gibt die unterscheidung sicca und sjögren.
    Kollagenose, Sicca Symptomatik, Sjörgen Syndrom - Zusammenfassung/Tipps
    wie kommst du jetzt auf fructoseintoleranz?

    lieben gruss marie
     
  8. Rheumadings

    Rheumadings Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    fruchtsäure-intoleranz.. weil du meintest, ich vertrage vielleicht fruchtsäuren, manche, nicht.
     
  9. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi rheumadings,

    davon habe ich nichts geschrieben. ich erwähnte folsäure und ananassaft.
    vielleicht schaust du dir die genannten links mal an, wenn du magst ;)
    folsäure ist ein vitamin.

    lieben gruss marie
     
  10. loopy

    loopy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Köln
    Hallo,
    das mit dem wunden Mund kenne ich auch, nicht erst seit MTX, sondern schon seit meiner Kindheit. Im Moment ist es bei mir auch wieder heftig, Säuren tun mir da sehr weh. Folsäure bringt mir nur bedingt Linderung. Ich bin bei manchem Obst da sehr empfindlich. Solche Unverträglichkeiten können leider spontan kommen, wie bei allen Dingen, wo das Immunsystem überschießt. Als Linderung betupfe ich die Stellen mit 3% Wasserstoffperoxidlösung (ist in der Apotheke zu kriegen, kostet nicht viel, hatte mir mein Zahnarzt empfohlen). Das hilft aúch gegen Sekundärinfektionen. Kann es sein, dass die wunden Stellen Aphthen sind (rund, weiß)? Die können ganz viele Gründe haben. Leider gibt es da keine genaue Ursache.
    Viele Grüße
    ;)Loopy
     
  11. Rheumadings

    Rheumadings Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    hey,
    sorry, meinte den beitrag von colana..

    rund und weiß, aber nur sehr klein, geschwollene geschmacksknospen..
    3%wasserperoxid, okay. aber brennt das nciht auch wie teufel?
     
  12. loopy

    loopy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Köln
    Wasserstoffperoxid empfinde ich als nicht so schlimm. Es ist eher die Berührung beim Auftupfen, die zu Schmerzen führt. Ich finde das Spülen mit Mundspüllösungen, die noch Pfferminzöl oder Wintergrünöl enthalten als viel schlimmer. Ansonsten gibt es Slaben, die Lidocain enthalten (Kamistad), die für eine kurze Zeit betäuben. Sie sind aber in der Anwendung nicht so praktisch, weil Salben auf der Mundschleimhaut nicht gut haften. Man kann auch versuchen, sich vom Arzt eine Spüllösung verschreiben zu lassen, wie sei gegen Mundfäule eingesetzt wird (ich habe die mal probiert als mein Sohn das hatte, wirkte wirklich gut). Sie betäubt, so dass man mal was essen kann und wirkt entzündungshemmend und pflegend, wenn sie Dexpanthenol enthält. Da ich im Moment auch Riesenprobleme habe, hatte ich heute in der Apotheke gefragt, aber sie sagten, das wäre verschreibungspflichtig undwird auch frisch angesetzt. Wenn mein Mund nicht besser wird, werde ich nächste Woche den Zahnarzt vielleicht mal danach fragen.
    Viele Grüße
    Loopy