1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sexuelle Unlust durch Medikamente

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von infantisarthritis, 28. Januar 2007.

  1. infantisarthritis

    infantisarthritis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! :)

    Ich (20) habe Arthritis (wohl Psoriasis-Arthritis von meiner Mom) aber ohne Pso. Dementsprechend nehme ich nun seit meinem KH-Aufenthalt Anfang Oktober Sulfa 2-0-2 und Corti (vom 30mg mittlerweile auf 5mg runter). Habe auch seit Aug. 06 dadurch 15-20 kg zugenommen.

    Mein Problem ist meine sexuelle Unlust. :o Mein Freund (23) und ich sind erst seit 6 Monaten zusammen und kämpfen seit gut 2 1/2 Monaten mit meiner Unlust. Mich belastet dies sehr. Ich weiß ja, dass mein Freund dass nicht allzu schlimm findet und doch frage ich mich, wie wir unsere Beziehung aufrecht erhalten sollen. Sex ist nicht das Wichtigste, absolut nicht, doch gehört es dazu. :D

    Wie geht euch Frauen? Liegt es tatsächlich an den Medis oder spielt sich das meiste im Kopf ab? :confused:

    Freue mich schon jetzt über eure Antworten ...
    Liebe Grüße...
     
  2. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
  3. Mareen

    Mareen Guest

    Hallo,
    sicherlich spielen die Medikamente ein sehr große Rolle. Aber ganz viel spielt sich im Kopf ab. Wenn du den nicht frei hast, läuft eben nichts.
    Alles gute,