1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seronegativ

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Nicole69, 20. Oktober 2009.

  1. Nicole69

    Nicole69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich nun 4 Monate lang auf meinen Rheumatologen Termin gewartet habe,bin ich im Moment einfach nur frustriert.
    Mir wurde Blut abgenommen und mal wieder wurde kein positiver Rhemafaktor gefunden.
    Die Rhematologin meint das ich weiter Cortison nehmen soll und abwarten soll ,nächster Kontroll Termin ist im Februar.
    Und wenn es mir mal wieder schlecht geht soll ich spontan vorbei kommen,dann könnte man mir helfen!!!!
    Ist das nciht ein Witz???
    Seid März geht es mir schlecht ,ich nehme zur zeit täglich im Wechsel 5/10 mg Cortison und zusätzlich Ibu 600.
    Auf was will man warten?Das ich plötzlich einen positiven Rheumafaktor habe???
    Wenn ich hier so lese,gibt es doch ganz viele die eine seronegative chronische Polyarthritis haben.
    Angefangen hat alles im März diesen Jahres mit einem Fieberschub,geschwollenen heissen roten Gelenken.
    Was kann ich tun???
    Eine Bekannte meint ich soll mit der Rheumatologie in Hamburg Eilbek vorstellen
     
  2. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo Nicole,
    so ähnlich wie bei dir, ging es mir auch am Anfang. Habe auch im Blut keinen Rheumawert.Als die Schwellungen und die Schmerzen immer stärker wurden bekam im MTX zu dem Cortison dazu. Mein Arzt meinte damals, dass es schwierig sei das richtige Medikament zu finden. Aber er hat wenigstens einiges ausprobiert.
    Lass dir doch noch einen Termin bei dem Rheumatologen geben und lass dich nicht abwimmeln. Wenn er dann auch wieder so reagiert, kannst du dich ja nach einem anderen umschauen. Du kannst ja auch jetzt schon nach einem anderen schauen, denn die Wartezeit ist ja auch immer lang.
    Ich wünsche dir alles Gute.
    Lg. Adolina :a_smil08:
     
  3. Mugla1

    Mugla1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seevetal
    Ganz viele Hamburger

    Moin moin:luxhello:
    leider kann ich dir zu seronegative chronische Polyarthritis nicht viel sagen, selbst bin ich auch seronegativ aber ich habe bis jetzt primäre Fibromyalgie.:rolleyes:
    Von meinem Rheumadog bin ich allerdings sehr begeistert und kann ihn nur weiterempfehlen.
    Prof. Dr. med. H. H. Euler
    Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie
    Ballindamm 2
    20095 Hamburg-Altstadt
    Tel 040 333 196 10 - Fax 040 333 196 11

    Das ist eine Gemeinschaftspraxis die auch noch einen 2. Standort haben mußte googeln.

    Viel Glück bei deine Suche nach dem richtigen Arzt
    Schmerzfreie tage und neu ruhige nacht
    Alles liebe
    :bounce::bounce:
     
  4. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallo Nicole

    Also ich hab auch keinen Rheumafaktor...
    Es gibt ja auch noch andere Blutwerte wie Blutsenkung oder das CRP, Antikörper oder auch Antigene (HLA-System), die auf eine Rheumatische Erkrankung hindeuten können. der Rheumafaktor ist nur ein Wert von vielen. Ein Rheumatologe sollte doch eigentlich wissen, wonach er suchen muß:confused:...
    Ich würde dir auch raten, zu einem anderen Doc zu gehen.

    Alles Gute
    Sylvi
     
  5. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Hmmm,
    wir sind doch alle nur Patienten.
    Mir ging es vor den gesundheitsforen,schon so wie dir.
    Heute bin ich wieder in der schine,denn,ich habe den
    Wohnort gewechselt.
    Meine tolle Hausärztin lebt weit weg.6 Stunden einfach,wäre ein zu weiter
    Weg.Ich bekomme heute,bin mitte 50 zig, wieder gesagt,das Rad ist neu
    erfunden.Helfen kann kaum einer,nur zulesen.
    Biba
    Gitta