1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sequessome

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Snoopiefrau, 23. Juni 2013.

  1. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hallo
    da ich immer wieder Probleme mit dem Knie und auch Fersensporn habe, hat mich einer auf eine "Neuheit" angesprochen. Flexise.. Gel mit sogenannten "Sequessome".
    Da ich aus Erfahrung etwas skeptisch bin und die Tube auch nicht gerade billig, wollte ich mal in die RO Welt horchen. Im Suchmodus hier fand ich noch nichts. Kennt es einer? Ist es nur zur Ankurbelung meiner Selbstheilung gut?
    Gruß
    Snoopiefrau
     
  2. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Snoopiefrau,
    kommt vielleicht drauf an, was du am Knie hast.
    Ich kenne es nicht, hab mal recherchiert: Es steht nur Arthrose dabei und dass es für Schmierstoff in den Knorpeln sorgt. Wenn aber, so wie es bei mir ist, die Arthrose so weit fortgeschritten ist, dass so gut wie kein Knorpel mehr da ist, was soll da geschmiert werden? Es wird so deklariert, dass es Schmerzen lindern soll, mehr nicht. Der Fersensporn ist eine Kalkablagerung; wenn das neue Produkt in Knorpeln wirken soll, dann scheint es für den Fersensporn nicht geeignet zu sein.

    Ausprobieren kann man es jederzeit, auch wenn die kleine Tube sehr teuer ist. Ob die Selbstheilung damit aktiviert werden soll, konnte ich den Erklärungen nicht entnehmen. Arthrose ist nicht heilbar, sie kann höchstens aufgehalten werden, und ein Fersensporn, also die Kalkablagerung, vergeht auch nicht von allein, nur die Entzündung kann wieder zurückgehen.
    :confused: