1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sendung über falsch behandelt. Rheuma

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Heike1961, 27. Dezember 2008.

  1. Heike1961

    Heike1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    :top:Hallöchen,

    Heute nacht kam im Vox eine Sendung über mysteriöse Diagnosen.
    Da ging es unter anderem um einen jungen Mann (20 Jahre alt) in den USA, der war immer sportlich aktiv. Nach und nach erst starke Schmerzen und Schwellungen in den Knien, dann in beiden Ellebogen. Der Arzt behandelte ihn wegen entz. Rheuma, es wurde immer schlimmer. Trotz Methotrexat u.a.. Fünf Jahre vergingen, der junge Mann äußerte schon Suizidgedanken.
    Ein anderer Arzt entschloß sich dann, die Stellen mal zu punktieren/aufzuschneiden. Es quoll dicker Mus (wie Frischkäse) aus den Schwellungen, der Arzt zuckte nur mit den Schultern. Die Freundin des jungen Mannes war bei der Behandlung anwesend und googelte dann zu Hause im Internet nach Rheuma und Frischkäse. Und siehe da, es gab Antworten. Es waren Harnkristalle, die sich in den Gelenken absetzten, die sahen aus wie Frischkäse. Liegt wohl am stark sauren Harn oder so. Der junge Mann wurde dann sofort wegen seinen Nieren behandelt. Nach mehreren Wochen war er sein metabolisches Rheuma (so hieß diese seltene Form des Rheumas) los.
    Der Arzt hat sich bei dem Mann entschuldigt. Es hieß ja auch bei jeder Überweisung, er hätte entz. Rheuma, es wurde also nichts angezweifelt. Ist natürlich ein starkes Ding!
    Und dank des Internets kann er heute wieder leben wie vorher.

    Wollte ich nur mal so mitteilen. Also ruhig googeln im Internet, Ärzte sind auch nur Menschen.

    Noch einen schönen Abend wünscht Heike:)
     
  2. Moehrle

    Moehrle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sitges
    Gruss aus Sitges

    Guten Abend,

    in Spanien sagt man, "Besser ein Urteil von einem Arzt als vom Richter". Das trifft hier mal wieder zu. Wie oft irren sich die Aerzte. Zum Glueck.

    Dank fuer den Bericht, ist immer interessant.

    Liebe Gruesse

    Moehrle