1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sehnenansatzentzündung auch an Ellenbogen

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von karin123th, 29. Juni 2007.

  1. karin123th

    karin123th Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,

    gibt es die Sehnenansatzentzündung auch an den Ellenbogen? Habe meinen Sohn (PSA zu letzt nur an den Sehnenansätzen Ferse) gerade von der Schule abgeholt. Er kam total erschöpft aus der Schule , sagt er sei fix und fertig, ist sehr schlecht gelaunt und jammert, dass ihm beide Ellenbogen weh tun. Gelenke sind aber nicht geschwollen, oder rot oder heiß. Kann es sein dass sich da der erste große Schub ankündigt, oder bleibt es bei den Sehnen?
    Bin für jede Antwort dankbar
    Karin
     
  2. AntjeHamburg

    AntjeHamburg Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Karin,
    Sehnenansatzentzündung am Ellenbogen heißt auch Tennisarm (Tennisellenbogen)..
    Gelenke sind nicht immer geschwollen oder rot oder heiß wenn sie weh tun und/oder entzündet sind.
    Liebe Grüße und nicht so viele Schmerzen für deinen Sohn,
    Antje
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Jede Sehne hat auch einen Sehnenansatzpunkt und kann sich entzünden. Im Prinzip können überall im Körper solche Schmerzen und Entzündungen auftauchen. Manchmal sind dazu auch die Gelenke mit betroffen. Obs lokal begrenzt ist und nach ein paar tagen abflaut oder der Anfang eines Schubes ist, kann man leider nicht vorhersagen.

    Ich halte dann etwas mehr Ruhe, probier aus ob Kälte oder Wärme besser hilft und nehm zusätzlich Schmerzmittel. Bei einem Kind aber würde ich den Arzt fragen, als selbst auszuprobieren.

    Alles Gute, Kuki
     
  4. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Katrin,

    wie Kukana schon schreibt, jede Sehne hat einen Ansatz.

    Gemein wird es dann, wenn die Sehnenansätze am Rippenbogen betroffen sind. Dann wird jeder Atemzug zur Qual.

    Ich würde an deiner Stelle mal in Garmisch nachfragen. Denn es ist ja ein neues Gelenk, was nun dazugekommen ist. Vielleicht reichen die Medis die dein Sohn bisher bekommt, doch nicht aus.

    Ich drück euch die Daumen, dass es "nur" die Ellenbofgen bleiben und sich kein neuer Schub entwickelt.

    Gruß

    anko