1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schwellungen oder was?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von klaudi, 28. Mai 2005.

  1. klaudi

    klaudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute
    wie soll ich es sagen? laut rheumatologen habe ich cp, weichteil und bindegewebsrheuma.bringt mich selbst durcheinander.seit ich das kortison absetzen musste wurde ja alles wieder viel schlimmer,wie ich ja schon geschrieben habe.jetzt sind aber auch wieder die geschwollenen fußsohlen und handflächen hinzugekommen.die zehengelenke und fußsohlen sind derart geschwollen und kribbeln das ich kaum schlafen kann und sehr erhitzt sind sie auch.habe ich während der kortisonzeit nicht mehr gehabt.bade die füsse schon im kühlen minzölbad aber das verschafft nur kurze linderung.weiss vielleicht jemand was ich dagegen tun kann? und von welcher rheumaart das herkommt?
    ach so schuppenflechtsrheuma soll auch noch dabei sein.wie ihr ja wisst ist mein senden horsttermin erst am 30 juni,und da in meinem wohnort rheumatologen rar sind (einer der mir sehr unsicher scheint )habe ich mich entschlossen auf diesen termin zu warten.viele von euch haben geschrieben ich soll einfach hinfahren und einen termin durchsezten,eure unterstützung finde ich auch super,aber diese bettelei um einen termin hab ich satt. da ich immer schon sehr schmerzempfindlich war (seit ich das habe weiss ich was wirklich schmerzen sind)wundert sich mein mann das ich das überhaupt noch schaffe.er weist mich immer auf meine veränderten gelenke ,die ich nicht mehr so sehe hin.manchmal gibt es auch stress weil ich einfach keine lust mehr habe zum arzt zugehen. so jetzt habe ich euch zugejammert (hoffe das ich gleich schlafen kann) .und schreibt mir bitte wegen der brennenden fußsohlen und zehengelenken.

    liebe grüsse klaudi
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    hi klaudi,

    bei den schwellungen unter den füßen kann es sein, dass es die sehnen sind. damit habe ich ab und zu auch probleme. kribbeln weniger, aber das laufen ist dann wie auf kieselsteinen. wenns ganz schlimm ist, spitze kiesel, wenns weniger arg ist sind runde kiesel. so fühlt es sich bei mir an. machen tu ich das wenig, ausser kühlen abends und bewegungsübungen für die sehnen mit so einer fußrolle. meist ist das bei mir am nächsten tag wieder vorbei.
    [​IMG]
    in den handflächen das gleiche, ich kann dann kaum eine faust machen oder etwas greifen. da kühl ich zum einen, mache aber auch übungen mit einem igelball um die sehnen leicht zu massieren.
    [​IMG]
    gruss kuki