1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwankende Diagnode zwischen RA und Psoriasisathritis - wer noch?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Alienor, 27. Oktober 2010.

  1. Alienor

    Alienor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Schwankende Diagnose zwischen RA und Psoriasisathritis - wer noch?

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich bin eigentlich seit 6 Jahren auf RA diagnostiziert (im Zusammenhang mit meiner Colitis), inzwischen habe ich aber auch einige Symptome die auf Psoriasisathritis passen würden (Hauptbeteiligung PIP und DIP-Gelenke, schlimme Schuppen auf dem Kopf, Rillen in den Nägeln und noch ein paar andere). Da die Behandlung eh die Gleiche ist (in meinem Fall Humira) und man laut Arzt nur herausfinden könnte was es genau ist, indem man alle Medis absetzt (nicht wirklich realistisch:uhoh:) weiß ich eigentlich jetzt gar nicht genau, welche Rheumaart ich habe.

    Geht es noch jemandem so?

    Liebe Grüße, Alienor
     
    #1 27. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2010
  2. MadCat

    MadCat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ähnlich zumindest. Bei mir hiess es seit 3 Jahren es wäre Psoriasis-Arthritis, aktuell vermutet der Arzt allerdings eine systemische rheumatische Erkrankung.