1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schutz, ab welcher Zeit?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Nanny, 16. November 2009.

  1. Nanny

    Nanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Pampa
    Hallo,

    wenn man sich nun 2x die Schweinegrippeimpfung geben lassen muß, weil die Umstände so sind, hab` ich dann den Schutz erst 10 Tage nach der 2.Dosis oder bereits 10 Tage nach der 1.:confused::confused:
    Mir steht nämlich eine größere öffentliche Veranstaltung zwischen den Impfterminen statt und ich weiß einfach nicht ob ich hin soll/kann oder vorsichtshalber nicht? Wobei ich beim Verzicht sicher ein paar Leute enttäuschen würde:uhoh:.

    Nanny
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Eine Schutzfunktion erwirbst Du schon mit der ersten Impfung, nur ist sie nicht so umfassend wie die komplette Impfung.
     
  3. Nuray

    Nuray Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Mit der ersten Impfung, allerdings weiß man nicht genau ab wann sie 100% wirkt. Bei anderen Impfungen (z.B. Zecken) weiß man dass nach 14 Tagen ein ausreichender Schutz da ist.
     
  4. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Hmm,
    ich habe eben gehört,das es 4 Wochen benötigt um den Schutz aufzubauen.
    Biba
    Gitta
     
  5. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    So, ich habs noch mal von offizieller Seite http://www.schweinegrippe-h1n1.seuchen-info.de/informationen-zu-schweinegrippe-h1n1-virus/impfung.html (ganz unten auf der Seite) kopiert:

    Wirkt die Schweinegrippe Impfung?

    Weiterhin muss man wissen, dass ein Grippeimpfstoff erfahrungsgemäß einen Wirkungsgrad von 50 bis 60 Prozent hat. Das heißt, jeder Zweite, der geimpft wird, ist auch wirklich geschützt. Die Impfung wird nicht ihr absoluter Freibrief für die Schweinegrippe. Tests der Schweinegrippe Impfstoffe zeigten, das 80 % der Probanden nach der ersten Impfung geschützt waren, 90 % nach der zweiten. Beachten Sie auch, das mit der Impfung der volle Impfstoff erst nach 3 Wochen aufgebaut ist. Bis dahin bleiben Sie noch infizierbar.

    Das bedeutet im Endeffekt, daß diejenigen, die sich 2x impfen lassen müssen, einen Vollschutz im Sinne des Impfungsgrades erst nach 6 Wochen erreichen.
     
  6. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Dnke Tennismieze,das war das,was ich gehört habe.
    Mein Fibromyalgiehirnsiebgedächtnis, hatte es nicht gespeichert.
    Alles Gute
    Gitta
     
    #6 16. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2009
  7. Nanny

    Nanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Pampa
    ...klasse!!

    Ich danke Euch für die Infos, es hilft mir bei meiner Entscheidung: ich werde die Veranstaltung meiden.

    LG
    Nanny
     
  8. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gestern Abend Sevicezeit Gesundheit im WDR gesehen. Da ging es um das Thema RHeuma. Unter anderen auch um die Impfung. Gesagt wurde, dass es keinen Nachweis Studie halt für chronisch kranke gibt, oib sie überhaupt durch die Impfung einen Impfschutz aufbauen, da eben so schnell auf dem Markt.