1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schuppenflechte

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Birne, 1. August 2012.

  1. Birne

    Birne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich habe ja RA und Fibro.
    Ich habe ja immer wieder in Abständen dieses läsitge brennen und jucken an After
    und zwischen den Pobacken.Mein Frauenarzt sagte immer das es ein
    Pilz ist.Ok dann dankt man das es so ist.So jetzt habe ich es wieder ganz schlimm
    und habe mir mal einen Termin beim Hautarzt geholt.
    Die schaute es sich an und sagte sofort,daß es kein Pilz ist sondern ganz eindeutig
    eine Schuppenflechte sei.Dann fragt sie ob ich denn Gelenkschmerzen und jucken im Ohr habe?
    Ich ja,ich habe Rheuma.
    Habe jetzt eine Cortisonsalbe bekommen.
    Beim Rheumadoc wurde ich ja auch immer gefragt,ob ich Schupenflecht habe?
    Habe immer nein gesagt,da ich ja keine Ahnung hatte das ich eine zwischen den
    Pobacken habe.Ist doch zum verrückt werden.
    Sagtmal ich habe jetzt den Verdacht,daß ich keine RA sondern eine PSA habe.
    Was meint ihr dazu,habt ihr erfahrungen?

    Lg Birne
     
  2. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Mag sein. Aber viele Medikamente sind ja eh für beides - das würde dann gar keinen so großen Unterschied machen?

    Aber auf jeden Fal würde ich dem Rheumatologen schnell mitteilen, dass bei dir PSO diagnostiziert wurde. Schön wäre es natürlich, wenn der Hautarzt eine Gewebeprobe entnommen hätte - dann wäre die Diagnose sicher. Nur so vom Gucken kann sich so mancher vertun, auch ein Arzt!
     
  3. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Rheinland
    Habe die PSO auch erst etliche Jahre später entwickelt, ändert aber an meiner Medikation bei seronegativer Spondylathripathie nichts... nehme Arava, davor MTX...
    Würde es dem Doc aber auf jeden Fall mitteilen, wie Gertrud ja auch schon schrieb.

    LG
    Heike
     
  4. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo birne,
    ich habe auch schon seit vielen jahren pso gehabt, ohne es zu wissen und wurde deshalb zuerst vom rheumadoc anders behandelt. lies dir hier auf ro mal den beitrag vom prof zum thema psa durch, ist aus meiner sicht sehr hilfreich, zumindest hatte ich seinerzeit viele der berühmten aha-erlebnisse! :) ich würde ebenfalls eine gewebeprobe empfehlen, das hat bei mir auch die hautärztin gemacht, damit die diagnose 150%ig ist. gertrud hat recht, ärzte vertun sich auch mal. die vorgängerin meiner jetzigen hautärztin hat stein und bein geschworen, dass ich keine pso habe, aber das wurde durch die biopsie ja ad absurdum geführt.
    zur medikation: frag doch mal beim nächsten mal, ob du nicht auch eine reine vitamin d-salbe bekommen kannst. ich habe beides: eine salbe nur mit vit.d, eine mit vit.d und cortison, damit ich nicht immer gleich die große keule rausholen muss. zugegeben, im ohr nutzt einem das nicht viel :o aber da kommt man oft eh nicht gescheit an die stellen ran.
    cortisonsalbe allein ist schön und gut, aber du brauchst dann vor allem spezielle psa-medis.
    ich glaube auch, dass es schon unterschiede zwischen den medis für ra und psa gibt. ich bekomme mtx und ciclosporin und wenn das nicht (mehr) funktionieren sollte, ist humira dran.
     
  5. Birne

    Birne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,
    tja wie soll ich sagen,von meinem letzten Termin beim
    Rheumadoc war ich ja sehr enttäuscht.
    Da ich ja nun seit längerem keine dicken Schwellungen an
    den Gelenken habe,sagt mein Doc ja das ich das Quesyl
    auf eine reduzieren soll und dann absetzen und einen
    neuen Termin habe ich nicht bekommen.
    Er geht davon aus,daß meine RA schläft und all meine
    Schmerzen von der Fibro aus gehen.
    Er sagt dafür gibt es nichts,man muß schauen wie man damit klar kommt.
    Tja und nu??

    Wo genau finde ich den Beitrag?

    Wünsche euch ein schönes Wochenende.
    Lg Birne
     
  6. käferchen

    käferchen Guest

    Hallo Birne,
    die Probleme kenne ich auch...Jucken am After etc...

    Ich habe seit über 40 Jahren die Psoriasis, aber seit 2 Jahren erst die PSA. Es ist manchmal schwierig die PSA von der RA zu unterscheiden. Ich bin viele Jahre bis auf meine Kopfhaut ziemlich verschon geblieben von der Schuppenflechte. Dann traf sie mich in Form der PSA aber in voller Wucht.

    Ich nehme nun MTX und Sulafasalazin und gelegentlich wenns nötig ist auch eine Voltaren dazu. Arava habe ich nicht vertragen, mit der Kombination komme ich derweil zurecht.

    Viele Grüsse vom Käferchen
     
  7. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
  8. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Birne,

    ich kenne dieses jucken auch- es ist manchmal zu verrückt werden.
    Habe auch vom Hatarzt eine Kortisonhaltige salbe bekommen- es geht dann kurzzeitig -zwischendurch auf ärztlichen Rat- ZInksalbe- da man Korti nicht auf Dauer nehmen soll.

    Nun habe ich letztes in einer Visitesendung gesehen, dass feuchtes Klohpapier oder aber auch die Babytücher solche Reaktionen auslösen können - sogar so schlimm- dass man es nicht mehr weg bekommt. Habe diese Tücher nun weg gelegt:o

    Habe auch schon gedacht, es liegt an Nahrung - da probiert- aber nein.....
    Am schlimmsten ist es wenn ich auf Toilette muss(großes Geschäft....:vb_redface:) und nicht sofort die Möglichkeit habe...dann juckt es am aller schlimmsten- als wenn Juckpulver mit dran ist.....

    Und ich habe kein entz. Rheuma oder PSA. - aber dieses jucken.


    LG