1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schuppenflechte

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von schnullerdevil, 11. April 2004.

  1. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    Moin moin,
    wer kennt das von euch. Seit einigen Tagen hab ich wieder extremes auftreten meiner SChuppenflechte erst am re Ellenbogen und dann auch noch links dazu fängt es jetz auch an meinen Spruggelenken an.
    Ich muss sagen so schlimm war es zuletzt als ich ganz klein war. WIsst ihr da bestimmte Mittel die helfen?
    lg schnulli
     
  2. Jacky

    Jacky Guest

    ich habe

    erst seit einiger zeit die schuppenflechte, habe auch nur wenige kleine stellen.

    ich habe vom doc eine salbe bekommen, die ganz gut wirkt bei mir. sie heißt "diprosalic".
    aber eine 100%ige sicherheit, dass sie hilft, kann ich natürlich nicht abgeben.

    fohe ostern und schönen gruß
    jacky
     
  3. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Hi schnullerdevil,
    mein Mann hat eine sehr ausgeprägte und schlimme Schuppenflechte. Er bekommt sehr viele verschiedene Crems. Geh lieber mal zum Hautarzt. Bei meinem Mann ist es besonders schlimm an den Knien und den Ellenbogen, aber auch die Kopfhaut und die Fingernägel sind betroffen. Er hat dafür unterschiedliche Mittel. Wenn diese feste Kruste weg ist, bekommt er auch wieder andere Mittel. Daher besser zum Hautarzt gehen.
    Alles Liebe
    #
    cher
     
  4. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    Hallo CHer
    ich würd ja gleich zum Hautarzt gehen aber ich hab überhaupt keine Zeit, meine Prüfungen rücken immer näher und dann soll ich auch noch bei meinem Bruder die Haustiere versorgen (zieh da vorübergehend ein) und erst so in 5 Wochen hab ich keinen Zeitstress mehr, vielleicht gibst da so auch was jemand wüßte was ich solange machen kann.
    lg schnulli
     
  5. Jacky

    Jacky Guest

    hast du vielleicht..

    soviel stress, dass deshalb die schuppenflechte anfängt zu blühen?
    geh leiner zum hautarzt...deine bücher kannst du doch mitnehmen und die haustiere werden doch mal einen moment allein bleiben können.
    ich mein, ich versteh das, ich habe auch nicht mehr das geringste interesse bei irgendwelchen ärzten in den wartezimmern zu sitzen, aber das in geduld üben, bringen unsere erkrankungen halt so mit sich.
    wenn ich mal zusammen rechne, wieviel zeit ich im letzten jahr dort gesessen habe und ich hätte anders verbringen können..oh mein gott, was man in der zeit hätte alles machen können.
    so eine erkrankung ist fast ein full time job.
    also, überlegs dir noch mal.
    liebe grüße
    jacky
     
  6. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Lieblingsteufelchen,

    auch ich könnte mir vorstellen, dass bei Dir der Prüfungsstress auslösend war. Mir hilft an unbehaarten Stellen am besten, viiiiiiel Luft und Sonne ranzulassen. Notfalls helfe ich mit Höhensonne nach. Wenn es ganz schlimm wird, bekomme ich auch mal eine cortisonhältige Lotion verschrieben, aber das vermeide ich möglichst.

    Gute Besserung und liebe Grüße!
    Monsti
     
  7. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Hi S-Devil

    Ja die ganze Sache kann auch stressbedingt sein. Man sagt ja auch die Haut ist der Spiegel der Seele. Leider habe ich mal wieder so eine Sonderform der Psoriasis, aber was ich bis jetzt in Erfahrung bringen konnte ist: am besten hilft die natürliche Sonnenstrahlung, dieses Dithranol ist wohl das bekannteste
    Medikament ansonsten wird oft auf Vitamin D Präparate hingewiesen.
    Bin selber auch noch am "Probieren", aber versuch auch mal den Stress etwas aubzubauen.
    Gute Besserung "merre"
     
  8. knoeppie

    knoeppie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei mir hilft am besten ein Gemisch von meiner Hautärztin, die schon so alt ist, dass sie das Ganze wahrscheinlich schon an ganzen Generationen von "Schuppis" ausprobiert hat. Es handelt sich um Olivenöl, das mit Acetylsalicilsäure gemischt ist. Das genaue Verhältnis weiß ich leider nicht genau, da das Etikett natürlich abgegangen ist (ich glaube mich zu erinnern, dass es 1 ASS zu 10 Öl war, bin mir aber nicht hundertpro sicher). Vielleicht kann Dir Dein Arzt oder Apotheker da weiterhelfen. Danach ist meine Haut zumindest glatt wie ein Kinderpopo... :)
    Ansonsten kann ich aus Erfahrung nur sagen, dass unmittelbar nach der Prüfung schlagartig alles besser wird (ich hatte auch einige Probleme mit der Haut und den Gelenken). Viel Spaß beim Tierehüten wünscht

    knöppie