1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schulter Röntgenbefund

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von engel, 7. Juni 2011.

  1. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    wie kann das behandelt werden
    habe schriftlichen Röntgenbefund erhalten aber der Dok konnt imme rnoch nciht mit mir darüber reden
    ich warte seid 2 Tagen schon auf seinen Anruf
    immer und immer wieder werde ich vertröstet das er mich anrufen wird
    ich komme mir schon doof dabei vor wenn ichin der Praxis anrufe

    könnt ihr mir mehr zum Befund sagen
    vor allem wie das Therapiert wird?


    deutliche periartikuläre verkalkung subacromial mit einer PHS zu vereinbaren
     
  2. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    seit Montag warte ich auf einen Anruf von meinem Rheumatologen
    der mit mir dann den Röntgenbefund besprechen wollte

    er hat bis jetzt noch nicht angerufen

    habe da schon mehrmals angerufen
    ihm wird wohl andauern einen Zettel auf seinen Tisch gelegt das er mich anruft

    habe gefragt wieviel zettel sie da noch hinlegen wollen???????????

    bin echt total verärgert

    habe schmerzen kann den Arm nicht richtig benutzten

    und mein Dok sammelt Zettel super
     
  3. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.368
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hey Engel,

    das ist ja ätzend - man fühlt sich so ausgeliefert.
    Möge er bald anrufen.
    Ich habe auch ziemliche Probleme mit der Schulter (und nicht nur mit der...) - aber gerade dort kann man z.B. durch Injektionen und gezielte Krankengymnastik echt viel erreichen.
    Die Entzündungsprozesse wurden bei mir ganz gut gestoppt - wenn die Bewegungsdynamik besser läuft, wird der Reizzustand dann oft deutlich verringert.
    Allerdings nehme ich ja sowieso entzündungshemmende Medikamente (du wahrscheinlich auch...?).
    Also: ich wollte nur sagen, dass ich mit die Daumen drücke - der Befund klingt ja noch nicht vielsagend - wichtig wäre ja das Ausmaß der Schäden zu kennen, die zu den Entzündungen führen (bei mir eine Arthrose des AC-Gelenkes, und Schäden an der Supraspinatussehne - und in der Folge Entzündung von Schleimbeutel, Sehnenasätzen, ...).
    Ich finde, dass Schulterprobleme wirklich nervig sind - habe auch ein Schrottknie und heftige Rücken"macken" - aber irgendwie ist die Schulter so "herznah" und man braucht den Arm (bei mir ist es der rechte) einfach ständig.
    Daher bin ich immer froh, wenn diese Baustelle mal Ruhe gibt...

    Alles Gute, baldige Besserung und jetzt v.a. mal ein schneller Anruf.
    Liebe Grüße von anurju

    P.S. Ich glaube nicht, dass die immer wieder einen Zettel hinlegen .... Im Praxistrubel geht das bestimmt unter. Möge er sich bald melden!