1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schulsport

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von lissi805, 4. Februar 2009.

  1. lissi805

    lissi805 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Sohn war jetzt 2 jahre vom Schulsport völlig befreit.seit Dezember nimmt er MTX und es geht ihm etwas besser.
    Nun müste die Sportbefreiumg wieder verlängert werden , doch nun soll er auf einmal sofort alles mit machen können.
    Welche Erfahrung habt ihr ?Sind eure kinder vom Sport befreit ?
    liebe grüße
    lissi805
     
  2. Kiki65

    Kiki65 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen/NRW
    Huhu Lissi!

    Meine Tochter durfte auch über Jahre keinen Sport machen. Nun darf sie endlich Sport machen. Sie hat eine Bescheinigung vom Arzt, dass sie alles mitmachen kann , nach ihrem Ermessen.

    Meine Tochter ist zwar im mom. vom Sport befreit, weil sie letzten Monat punktiert wurde.
     
  3. Julimon

    Julimon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo Lissi805,

    mein Sohn durfte sofort nach Beginn der Behandlung mit MTX "im Rahmen subjektiver Beschwerdefreiheit" am Schulsport teilnehmen, d.h. wenn Schmerzen auftraten, sollte er selbständig aufhören. Inzwischen macht er alles mit und spielt sogar wieder intensiv Fußball. Bisher kommt er damit gut zurecht.

    LG von Julimon
     
  4. lissi805

    lissi805 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten. Ihr schreibt die Kinder konnten nach eignen ermessen entscheiden , wie sie am Schulsport mitteilnehmen .
    Hattet ihr da eine teilsportbefreiung ?Wie erfolgt dann die Zensierung ? Muss man vom Arzt sich bescheinigen lassen , das ev. die Benotung ausgesetzt werden soll?
    Liebe Grüße
    lissi805
     
  5. Julimon

    Julimon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo, Lissi,

    mein Sohn hatte ein Attest in, dem stand, dass er alles machen dürfe, wenn er selbst keine Schmerzen verspürt. Er hat dann fast alles mitgemacht, weil es ihm gut ging. Deshalb wurde er auch ganz normal benotet.
    Ob Du eine Bescheinigung wegen Befreiung von der Notengebung brauchst oder ob der Lehrer einfach das bewertet, was Dein Sohn mtmacht, weiß ich nicht. Frag doch mal in der Schule nach!
    Simons Attest ist jetzt ausgelaufen, aber der Sportlehrer weiß über seine Krankheit Bescheid und zeigt Verständnis, wenn er mal etwas nicht machen kann, z.B. Handstand oder so.Dort wird das ncht so eng gesehen.
     
  6. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    bei mir wurde juvenile cP mit 13 festgestellt. Von da an wurde ich auch vom Schulsport befreit. Ich war insgesamt 7 Jahre völlig befreit vom Schulsport.

    In meiner Freizeit bin ich viel Schwimmen gewesen und bin Fahrrad gefahren wenn es ging. Das war mein Ausgleich.

    Liebe Grüße

    Kristina

    p.s. man muss dem Arzt auch mal sagen das man z.B. Brennball mit Rheuma nicht unbedingt mitmachen sollte!!!
     
  7. sabsi

    sabsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo

    Meine Tochter hat von Garmisch eine Teilbefreiung bekommen,darin steht die genaue Bezeichnung der Krankheit samt Beschreibung und was aus diesem Grund alles kontraindiziert ist wie zB. Seilspringen,Geräteturnen langes Stehen,weites Gehen,das tragen schwerer Gegenstände etc.
    Somit kann sie selbst entscheiden was sie machen will und was nicht.Klappt ganz gut,nicht zuletzt deshalb weil sie eine sehr verständnisvolle Lehrerin hat.Versuch für deinen Sohn auch sowas zu bekommen.
     
  8. Kikiricky

    Kikiricky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Also ich hab selber noch Schulsport und wurde jetzt Donnerstag halb freigestellt.

    Ich werde NICHT benotet, soll aber so viel Sport machen bis ich meine Schmerzgrenze erreicht habe und soll dann einfach aufhören.

    Die bescheinigung hab ich vom Rheuma Doc.

    LG