1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schub?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Barbara03, 1. November 2006.

  1. Barbara03

    Barbara03 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Buxtehude
    Hallo zusammen,

    hab ewig nichts von mir "lesen" lassen:o . Hoffentlich darf ich euch trotzdem zutexten:)

    Vor ca. 3 Jahren wurde bei mir (51) MB festgestellt. Wurde eine zeitlang mit Mtx und danach mit Sulfasalazin behandelt, dann aber wurde alles abgesetzt un ich kam auch gut klar. Brauchte keine Schmerzmittel, und hab mich auch nicht geschont. Das heißt, bei Gartenarbeit hatte ich schon ab und an Schmerzen, aber ich denke, das ist durchaus im Rahmen des Normalen.

    Nun aber ist es anders. Seit ca. 2 Wochen werden die Rückenschmerzen immer schlimmer, besonders morgens ist es schlimm. Wenn ich stehe oder gehe, sind die Schmerzen erträglich oder sogar weg. Allerdings kann ich mich weder an- noch ausziehen, ohne Schmerzen, die mich auch in der Bewegung stark einschränken. Bücken ist genausowenig möglich. Ausserdem habe ich Schmerzen in den Handgelenken, in den Schultergelenken, und die Sehnenansätze in den Oberarmen sind auch schmerzhaft.

    Ich habe natürlich Angst, das nun alles wieder von vorne anfängt und ich wieder starke Medis nehmen muss.

    Vielen Dank, das ich Euch so zutexten darf.

    lieben Gruss

    Barka
     
  2. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Barka!
    Ach Mensch, hört sich ja nicht toll an, was Du da schreibst; ich habe noch nicht solange eine Rheumakarriere, daher auch nicht so die Erfahrung, aber nachdem ich hier schon länger lese, wie es unseren Leidensgenossen geht, würde ich mal ganz stark annehmen, dass Du evtl. wirklich einen erneuten Schub hast. Würde es an Deiner Stelle vielleicht erstmal mit Schmerzmitteln versuchen und wenn Du merkst, es hilft nichts - ab zum Doc, da würde ich nicht so ewig lange warten und versuchen, gleich den Riegel vorzuschieben.
    LG und alles Gute
    Sandra
     
  3. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Am besten gleich nächste Woche zum Doc, vielleicht kann man das Schlimmste noch verhindern. Das liest sich in der Tat wie ein Schub.

    Liebe Grüße,
    Calendula