1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schönen guten Tag...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sunny1, 12. Oktober 2007.

  1. Sunny1

    Sunny1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Schönen guten Tag an alle... Ich bin 22 Jahre alt und die Tochter von Mohr1. Vielleicht habt ihr ja auch schonmal einen Beitrag von ihr hier im Forum gelesen, wenn das so ist, dann wisst ihr ja auch, das ich das mit dem Namen verbockt habe, weil ich Fred statt Erika geschrieben habe! ;) Und ihr wisst dann auch, das meine Mama noch neu ist, was das Surfen im Internet betrifft und sie manchmal noch bisschen Hilfe braucht! Und da ich etwas weiter weg wohne, habe ich mich jetzt auch mal angemeldet, um ihr von hier helfen zu können! :)
    Meine Mama hat mich gebeten, ein bisschen was über ihre Krankheit zu erzählen. Und das mache ich jetzt mal!
    Alles fing bei meiner Mama an indem ihre Knie ständig weh taten und die Ärzte machten eine Kniespiegelung nach der nächsten und es wurde nich besser, bis dann 2000 chronische Polyarthritis festgestellt wurde. Seitdem nimmt sie Medikamente ohne Ende, u.a. MTX, Cortison und seit neustem Embrel... Sie wurde schon sehr oft operiert, hat künstliche Kniegelenke und Hüftgelenke bekommen, die Gallenblase musste wegen den Medis raus genommen werden und und und... Durch das neue Medikament Embrel ging es ihr besser, aber jetzt sind ihre Blutwerte wieder schlechter geworden! :( Nimmt von Euch auch einer dieses Medikament und wie sind Eure Erfahrungen damit so?
    Hmm... Gerade weiß ich nich mehr, was ich noch so erzählen soll. Habt ihr noch fragen? Dann antworte ich Euch natürlich gerne... :)
    Wünsche Euch allen einen schönen Tag...
    Mit lieben Grüßen...
    Sunny
     
    #1 12. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2007
  2. mohr1

    mohr1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Helpsen
    Hay Soony1

    Hallo Sonny :):):):) habe es geschafft deinen Beitrag zu finden!Hoffe ab jetzt finde ich alles schneller! Danke nochmal für deine Hilfe Gruß und Bussi Mama
     
  3. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.198
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, sunny, hallo mohr1!

    das finde ich wirklich sehr nett von dir, sunnny, dass du deiner mutter so lieb hilfst. ja, ist schön, so hilfsbereite und liebe kinder zu haben.
    bei mir war es auch so, erst durch meine krankheit bin ich zum internet gekommen, am anfang hat mir unser sohn, der grade zu besuch da war, die ersten schritte gezeigt, später konnte ich auch immer unsere tochter und meinen mann um hilfe fragen. und inzwischen komm ich ganz gut hier zurecht.
    zu deiner krankheit kann ich nichts sagen, weil ich eine ganz andere art von rheuma habe, ein churg-strauss-syndrom (CSS), eine nekrotisierende vaskulitis; aber es melden sich ja schon in eurem andern thread viele user, die tips zur krankheit geben können.
    viele grüsse
    ruth
     
  4. Sunny1

    Sunny1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Schönen guten Tag nochmal...
    Gut das Du es doch noch gefunden hast Mama! :) Bin ich ja richtig stolz auf Dich! ;)
    Und Ruth, danke für Deine Antwort! Ich kenne mich bisschen wegen Deiner Krankheit aus, aber nur was das medizinische Betrifft, Krankheitsbild und sowas, da ich Krankenschwester bin, aber denke nich, das ich Dir da mehr Tips geben kann, als ein Arzt! :( Hoffe aber, das es Dir gut geht und Du ein schönes Wochenende haben wirst!
    Liebe Grüße
    Sunny
     
  5. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.198
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, sunny!

    danke für deine antwort, aber ich komme recht gut zurecht mit "meinem" CSS ;-), wollte jetzt keine tips oder so haben...danke für deine nachfrage, es geht mir recht gut. ich habe einen guten rheumatologen, und ich bin gut eingestellt mit medikamenten.
    auch euch ein schönes wochenende!
    viele grüsse
    ruth
     
  6. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Huhu Ruth,
    sag mal, du wohnst doch auch in Baden Württemberg, oder nicht? Bist du auch so ein richtiger Schwabe, wie mein Mann? :D :D Zu welchem Doc gehtst du denn?

    Hallo Sunny und Mohr, ich finde es toll, dass sich Kinder auch um ihre Mütter sorgen, wenn sie schon von Zuhause weggezogen sind. Super. Hoffentlich unterhaltet ihr euch jetzt nicht nur über das Internet. :D

    Ich habe jetzt auch schon seit 2 Jahren ständig Schmerzen in den Knieen, aber ausser Fibro hat sich bei mir nichts geklärt. Soll in beiden Knieen eine Spiegelung machen lassen. Weiss nur nicht, ob das gut ist. Und mit zwei kleineren Kindern eh nicht. :o
     
  7. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.198
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, mimimami!

    ich schicke dir eine PN, ok?
    gruss von ruth
     
  8. mohr1

    mohr1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Helpsen
    Hallo Mimimami...
    Keine Sorge, wir unterhalten uns jetzt nich nur noch über´s Internet! :) Telefonieren auch noch und ich besuche sie ja auch! ;)
    Kniespiegelungen finde ich nie gut, außer sie sind wirklich nötig, z.B. wenn der meniskus gerissen is und sich eingeklemmt hat, aber wenn das wegen Diagnostik gemacht werden soll würde ich davon abraten, weil man bei jeder Kniespiegelung den Knorpel im Gelenk kaputt macht! Habe ich oft genug im Krankenhaus und im Op gesehen! Allerdings ist auch eine Schleimhautprobe das einzige richtig sichere um eine Polyart. zu diagnostizieren! Alles ganz schön mies... Aber meine Mutter hat auch "Ärger" von ihrem Rheumatologen bekommen, weil sie so viele Spiegelungen machen lassen hat! Aber konnte sie ja nix für! Seitdem geht sie aber immer nach Cuxhaven in eine Rheumaklinik, die sind da echt gut, halt Spezie´s die wissen, was sie wann am Besten machen können... Da haben sie damals auch ihre c.P. festgestellt, allerdings haben sie da das Knie richtig aufgemacht und eine Schleimhautprobe genommen.
    So, das war es dann auch erstmal wieder von mir...
    Falls Du nochmal Fragen haben solltest, einfach stellen, eine Antwort bekommst hier ja auch immer gleich mehrfach! ;)
    Liebe Grüße...
    Sunny1

    P.s: Nicht wundern, bin bei meiner Mutter und habe unter ihrem Namen hier geschrieben, weil sie angemeldet war und ich sie leider nich abgemeldet habe... :)
     
  9. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Guten Morgen Sunny,

    herzlichen Dank für deine Antwort. Also das Problem ist, 2 verschiedene Orthopäden vermuten eine rheumatiode Artritis, und die ist scheinbar nur durch eine Gewebeprobe festzustellen. Ich bin vor drei Jahren auf Eis mal ganz bös auf beide Knie gestürzt. Da hatte jemand grosse Kieselsteine gestreut, und ich mit beiden Knien voll drauf. Die Schmerzen machen mich noch wahnsinnig, und abgesehen davon habe ich ja in so ziemlich allen Gelenken diese teuflischen Schmerzen. (Obwohl, seit vorgestern scheint mein Dauerschub vorbei zu sein.:) )

    Die Orthopäden haben mir beide unabhängig von einander dazu geraten. Was soll ich denn machen?

    Ich weiss, die engültige Entscheidung kann mir niemand abnehmen, aber für einen Rat habe ich meine zarten Schweinsohren immer offen. :D
     
  10. Sunny1

    Sunny1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hey, das ging aber schnell! Dann will ich Dir auch gleich mal wieder antworten! Diesmal auch unter meinem Namen! :D
    Das is doch schonmal schön, wenn Du ein bisschen Schmerzfreier seit vorgestern bist! Hoffe für Dich, dass das noch ein bisschen anhält! *Daumen drück*
    Ja, das kenne ich, wenn man auf seine Knie fällt. Meine beiden Knie sind auch kaputt und ich denke, das ich wohl bald auch mal den Rheumatologen aufsuchen muss, da ich nich mehr so sicher bin, ob die Schmerzen von meinen Unfall kommen, den ich mal hatte oder ob ich auch C.P. bekomme, da das ja eine Erbkrankheit sein kann und meine Mutter es hat und ihre Mutter auch... :( Naja, aber das muss man dann mal sehen! Bin ja zum Glück vom Fach und weiß dann auch, worüber man mit mir redet!
    Naja, wenn man eine Gewebeprobe/Schleimhautprobe nehmen will bei einer Kniespiegelung, dann würde ich es auch machen lassen muss ich sagen! Also, wenn die meinen, das sie den Knorpel oder sowas abschleifen wollen und sowas, dann würde ich es niemals machen lassen! Den Fehler habe ich nämlich auch mal gemacht und besser is es nich geworden dadurch, vielleicht sogar eher schlimmer. Aber das war auch bevor ich meine Ausbildung zur Krankenschwester gemacht habe, da hatte ich also noch keine Ahnung und habe mir einen "Bären" von den Ärzten aufbinden lassen! Aber eine Gewebeprobe is halt die einzige 100%ige Sicherheit, da man im Blut z.B. nur bei 15% aller Rheumakranken erhöhte Rheumawerte feststellen kann! Die Entzündungswerte (CRP) können halt leider auch durch eine einfache Erkältung erhöht sein und geben daher leider keine Sicherheit!
    Alles nicht so einfach... Aber willst denn das in einer Spezialklinik machen lassen? Und wurde Dein Knie denn schonmal punktiert? Ich halte zwar nich sonderlich viel davon, weil man dann oft Entzündungen bekommt, das Gelenk dadurch auch geschädigt wird und es sowieso woeder "voll läuft", aber da können auch Rheumawerte drin festgestellt werden, wenn man da Flüssigkeit raus holt und die Werte (CRP) sehr hoch sind! Meine Mutter hatte zum Beispiel mal über 6000 und da waren dann alle sicher, das es Rheuma sein muss.
    Hoffe meine Antwort hat Dir ein bisschen geholfen!?
    Lieben Gruß
    Sunny
    Und liebe Grüße auch von Mohr1... :)
     
  11. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hallo Sunny,

    sorry, dass ich dir erst jetzt antworte, aber zur Zeit habe ich so viel zu tun.:o

    Das mit der Kniespiegelung überlege ich mir erst noch mal. Mal sehen, wie sich das ganze weiterentwickelt. Danke dir aber sehr herzlich für deine Antwort. :)

    So muss jetzt in die Küche, gleich kommen 2 hungrige Mäuler.

    Machs gut und viele Grüsse zurück an deine Mam.
     
  12. Sunny1

    Sunny1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Mimimami...
    SOrry das ich auch erst so spät antworte! Wie geht es Dir denn? Und hast Dich schon entschieden, ob Du das mit der Spiegelung machen lassen möchtest? Ich habe auch nächste Woche einen Termin bei einem Spezialisten, der mich dann mal auf den Kopf stellen und Blut abnehmen will wegen meinen Gelenkschmerzen! Lasse ich mich mal überraschen!
    Lieben Gruß
    Sunny