1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmetterling

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von MissMarple, 3. November 2003.

  1. MissMarple

    MissMarple Guest

    Und Miss Marple hat noch eine Frage:
    wie unterscheidet man eine Lupus-Hautveränderung im Gesicht von normalem Rotwerden?
    vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    Anhänge:

  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi MM,

    das wüsste ich auch gern mal! Hatte vor ca. 15 Jahren mal über Wochen einen schmerzhaften und tiefroten Ausschlag an der Stirn und im Bereich der Oberkiefer. Er war knallrot, leicht erhaben und schmerzte. Gleichzeitig hatte ich Fieber, Gelenkschmerzen und fühlte mich komplett eimermäßig. Nach 6-7 Wochen heilte das Ding ohne weitere Behandlung wieder ab, dabei stark schuppend. Man sah mehrere Jahre danach noch Narben, aber nie konnte mir einer sagen, was das war.

    Eine meiner Schwestern hat Lupus. Ihr Ausschlag sieht im akuten Stadium sehr ähnlich aus wie meiner damals. Ich denke aber, dass ich keinen Lupus hab, zumal dieser Ausschlag auch nie wieder gekommen ist. Ich hatte das damals meinen chronisch entzündeten Nebenhöhlen zugeschrieben, zumal dieses Exanthem genau über den betroffenen Bereichen war.

    Keine Ahnung, was das damals war. Wie ist denn Dein Ausschlag? Tut er weh? Hier gibt es einige Leute mit Lupus, die werden Dir sicher auch noch was dazu schreiben.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  4. Emma

    Emma Guest

    Hi Miss Marple!

    Wirklich eine gute Frage!

    Wenn ich mich im Gesicht mit LSF 60 eincreme, Sonnenhut aufsetze und ich auch sonst alles einpacke, was nur geht... Mich nicht besonders angestrengt habe und ich knallrote Wangen und Nase habe, wobei ich bedenke, dass ich früher nie Probleme mit Sonnenbrand hatte und ich auch nirgendwoanders am Körper so rot werde...

    dann entscheide ich mich, dass es der Schmetterling ist.
    Es fühlt sich bei mir wie ein Sonnenbrand an, aber es verschwindet auch wieder, aber nicht so Sonnenbrandtypisch, wie ich es von anderen kenne.

    Hilft es Dir?

    Liebe Grüsse
    Emma
     
  5. MissMarple

    MissMarple Guest

    Hallo,
    nein, bei mir tut es nicht weh, ist nur rot und sehr warm und am Rand des Gesichts ein weißer STreifen. und ist immer am nächsten Morgen wieder verschwunden. kommt aber auch in ganz unaufgeregten Situationen vor, z.B. wenn ich abends mit meiner Tochter in der Küche sitze und Karten spiele.
    alles Gute wünscht
    MM