1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzträume

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von jonna1679, 19. April 2011.

  1. jonna1679

    jonna1679 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    hatte jemand von euch auch schon mal Träume vom Schmerz? Ich bin jetzt die letzten Nächte wach geworden, weil ich Schmerzen hatte (im Unterbewßtsein oder in echt weiß ich nicht):eek: oder vom Schmerz geträumt habe. Dann wurde ich jedes Mal wach weil ich soo starke Schmerzen hatte und es weh tat. Hattet ihr das auch schon mal? Habe ich nun nachts wirklich Schmerzen? Sollte ich dann an meinen Medis was ändern ? Oder habe ich nur StreßTräume ?Schmerzen als ausdruck eines Problems??
    Jonna1679
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Joanna!
    Es ist bekannt, daß Rheumapatienten einen sog. Nachtschmerz haben, der dann bei Bewegung wieder besser wird.
    Das hat m.M. nach weniger damit zu tun:
     
  3. aggie_s

    aggie_s Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Jonna,

    das ist ja interessant, genau so geht es mir!!!! Ich habe manchmal mehrere Nächte hintereinander, in denen ich furchtbare Schmerzen habe und ich weiß später nicht mehr, ob sie rael waren oder nur "geträumt" :vb_confused::vb_confused:! Grad in der letzten Zeit ergeht es mir so! Wie hält man bloß auseinander und was hat es zu bedeuten? Vielleicht weiß ja jemand einen Rat!

    LG
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.351
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Jonna,
    das kenn ich auch. Aber ob die Schmerzen real sind oder Phantasiegebilde, dass weiß ich auch nicht....
     
  5. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Guten Morgen,
    dann reihe ich mich auch mal ein.........

    Die schmerzende Stelle wechselt aber bei mir von Mal zu Mal.
    Zum Beispiel auch Zahnschmerzen.

    Und nach dem Aufstehen weiß ich auch nicht,
    ob ich das geträumt habe,
    kann aber nicht sein, so stark wie das manchmal ist.

    LG von Juliane
     
  6. enya

    enya Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Jonna,
    ich träume auch immer wieder mal von Schmerzen. Und meistens wache ich dann auf und habe wirklich Schmerzen.
    Manchmal träume ich auch, dass ich eine Treppe nicht hinauf steigen kann oder nicht mehr gehen kann.
    Nachts sind vor allem meine Beine oft angespannt, und dieses Gefühl baut meine Psyche in die Träume mit ein.
    Und das Träumen ist ein Verarbeitungsprozess des Erlebten. Da ist es für mich logisch, dass ich von erlebten Schmerzen auch träume.
    Nimmst du Amitriptylin für die Nacht? Wenn nicht, kann dir das vielleicht helfen, ruhiger und entspannter zu schlafen. Durch das Amitriptylin haben meine nächtlichen Schmerzen etwas nachgelassen. Und ich reibe meine Beine vor dem Schlafen mit Arnika-Massageöl oder Campher-Creme ein. Das entspannt die Muskulatur und fördert die Durchblutung.

    Wer hat sonst noch Tipps für eine ruhigere Nacht?

    Liebe Grüße
    Enrike
     
  7. jonna1679

    jonna1679 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    ich danke euch für eure Antworten. Ich nehme amitriptillin abends ein und nun zusätzlich ein Schmerzmittel zur Nacht. So geht es schon besser und morgens bin ich nicht ganz so schreiend schmerzgeplagt.
    jonna1679
     
  8. aggie_s

    aggie_s Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo ihr,

    ich nehme schon gaaaanz lange Amitrypillin 25mg zur Nacht ein, aber Schmerzträume habe ich trotzdem! Weiß denn keiner, ob das echt ist oder nicht??? Ich find das äußerst komisch!!

    Wünsche euch schöne erholsame Feiertage, ich muss leider Dienst schieben :mad::mad:

    LG
     
  9. enya

    enya Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo aggie_s und alle anderen,

    wenn ich von Schmerzen träume und hinterher aufwache, habe ich auch wirklich Schmerzen. Wenn ich davon nicht aufwache, kann ich es am nächsten Morgen nicht mit Sicherheit sagen, ob ich wirklich Schmerzen hatte. Träumen fühlt sich nunmal real an, so wie wir auch Gefühle wie Ängste und Freude in Träumen intensiv und wie real wahrnehmen.

    Liebe Grüße
    Enrike