1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerztherapie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Biglia, 15. August 2003.

  1. Biglia

    Biglia Nachtkatze

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordlicht
    Moin,

    ich war heute zum ersten Termin bei dem Schmerztherapeuten. Dieser hat mir ein Schmerztagebuch sowie einen -fragebogen mitgegeben. So weit, so gut. ABER: Er hat mir zwar erklärt wie ich das ausfüllen muss, nur leider war ich zu dem Zeitpunkt ein wenig neben der Rolle :(

    Weiß einer was ich unter Analgetika-Zusatztherapie eintragen muss / sollte ?

    Analgetika-Dauertherapie müsste bei mir Vivinox sein (Doxepin hab ich vorgestern gefrustet abgesetzt).

    Bis dann.
    (eine etwas verwirrte und neben sich stehende) Biglia
     
    #1 15. August 2003
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2003
  2. Jörg (Elam)

    Jörg (Elam) Guest

    Hi Tapsy!

    Ein Analgeticum ist ein Schmerzmittel.
    Also weder Vivinoxx noch Doxepin.

    Übrigens wundert es mich nicht, wenn Du neben der Spur stehst. Doxepin von 50 mg auf einen Rutsch auf 0 mg zu reduzieren, bleibt nicht ohne Folgen :(

    Jörg
     
  3. Biglia

    Biglia Nachtkatze

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordlicht
    ups ... danke

    Naja, da mir das Zeug eh nichts geholfen hat spür ich deswegen auch keine Veränderung. Ich fühl mich schon seit Tagen als stünde ich neben mir (auch unter Doxepin). Somit nicht wirklich was neues für mich ;)

    Bis dann
    Biglia
     
  4. VerenaHH

    VerenaHH KrankeSchwester

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Nachfragen

    Hallöchen;

    ruf doch einfach am Montag mal in der Praxis an und lass Dir Deine Fragen beantworten. Es passiert sicher öfters mal dass Patienten nochmal was nachfragen müssen. Schreib Dir Deine Fragen auf einen Zettel den Du dann neben das Telefon legen kannst und dann kannst Dir auch gleich die Antworten draufschreiben. (zur Sicherheit)
    Ist doch nicht weiter schlimm wenn man mal was vergisst oder nicht gleich auf Anhieb versteht.


    Gruss
     
  5. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Schmerzmittel

    Hi Biglia
    Ja hätt der Doc mal was zu sagen sollen, es sind grundsätzlich Schmerzmittel, Opide oder Nicht Opide. Dabei unterscheidet man noch die perephiren (wo der Schmerz sitzt, Gelenke)und die zentral wirkenden (wo der Schmerz verarbeitet wird, Gehirn).
    Wären Vivinox, Tramal, Benuron, Oxycotin, Ibuprofen, Paracetamol, bei den zentral wirkenden werden meist Morphine eingestezt.
    Zusatztherapie weil die Schmerzmittel meist in Kombination oder bei Rheuma im Schmerzschub
    eingesetzt werden, neben der "normalen" Therapie.
    Also laß es Dir genau erklären, oder schreibst halt Deine Medikamente auf.
    Gute Besserung "merre"
     
  6. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    vivinox

    ja vergessen, gibs auch als einschlafmittel , als schmerzmittel meist unter vivimed.
     
  7. Biglia

    Biglia Nachtkatze

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordlicht
    Huhu merre,

    das Problem ist ja: er HAT es mir erklärt und auch welche Medis wo einzutragen sind, aber ... hmmm ... naja ... wie schon oben erwähnt stand ich gestern ziemlich neben mir und hab's schlichtweg vergessen.

    Zählt jetzt Vivinox doch dazu? *verwirrt kuck*

    Bis dann
    Biglia
     
  8. Jörg (Elam)

    Jörg (Elam) Guest

    Tapsy, lass Dich von diesen Halbinformationen nicht verwirren.
    Wie Du im Beipackzettel sehen kannst, ist Vivinox ein pflanzliches Beruhigungsmittel. Kein Schmerzmittel.

    Jörg