1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzmittel

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von engel, 30. Mai 2003.

  1. engel

    engel Guest

    Hallo

    ich bekam heute ein neues Medikament - Vioxx-
    ibuprofen und Katadolon wurden bei mir abgesetzt die haben meine Schmerzen nicht mehr gelindert und mir war es einfach nur schwindelig und schläfrig

    Könnt ihr mehr nähreres über Vioxx erzählen
    wer hat erfahrung damit???

    Gruß Engel:o
     
  2. delphin

    delphin Guest

    Hallo lieb Engel


    über das Medikament was du neu bekommen hast kann ich dir zwar nichts sagen aber mir ging es am Anfang auch so wo ich mein neues medi bekam Azathioprin, am zweiten Tag wars schon besser und jetzt nach ein paar Tagen geht es mir eigentlich gut.
    Hoffe das es bei dir genauso ist.
    wünsche dir alles gute.

    liebe Grüße Delphin:)



    Auch für dich wird die Sonne wieder scheinen
     
  3. Angie

    Angie Alte Häsin

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Vioxx

    Hallo Engel,
    das Medi kenne ich , das nehme ich zur Zeit auch.
    Vioxx ist ein sogenannter COX2 Hemmer. Das bedeutet das die üblichen Nebenwirkungen wie zum Beispiel Magenschmerzen gemindert werden.
    Allerdings streiten sich darüber die Geister. Viele sagen das es doch nicht so viel besser verträglich sei als andere (billigere) Schmerzmittel. Die Magenschützende Wirkung hebt sich wohl auch nach einiger Zeit auf.
    Aber egal, ich nehme es wie gesagt zur Zeit auch und mir bekommt es gut.... naja nur es könnte stärker schmerzlindernd sein :) aber ich glaube das liegt dann nicht am Vioxx.
    Den Waschzettel hast Du ja sicherlich selbst, da brauch ich darüber nix zu erzählen.
    Ich habe aber noch einen netten Link gefunden, da wird COX 2 gut erklärt: http://gelenkschmerz.msd.de/behandlung/medi/nich_3340.html
    Halt die Ohrem steif

    Viele liebe Grüße
    Angie
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi engel,

    habe eine Zeitlang auch vioxx bekommen. Leider ging es mir dabei etwa wie Dir mit den anderen Medis (ich war irre unkonzentriert und hatte große Probs mit dem Autofahren). Zudem fand ich die Wirkung bei weitem nicht befriedigend. Ich denke, jeder verträgt all die Medis unterschiedlich. Bisher bin ich mit Ibuprofen und Diclo immer noch am besten gelaufen, auch wenn sich die Wirkung nur auf eine Linderung über ca. 3 Std. beschränkte.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  5. Anonym

    Anonym Guest

    Vioxx 25

    Hallo Engel,
    ich nehme Vioxx 25 und komme meist gut klar damit.Diclo und Ibuprofen vertragen mein Magen garnicht.
    So reagiert jeder anders!
    Lg Gucki
     

    Anhänge:

  6. Mareen

    Mareen Guest

    Hallo Engel, ich habe erst Mobec bekommen. Eine halbe Tablette täglich ging gut, eine ganze gar nicht (Magen). Jetzt habe ich VIOXX bekommen, weil es eben angeblich verträglicher ist. Ich habe nach 1 Tablette festgestellt, dass dem nicht so ist. Probiers aus, wie schon gesagt wurde, jeder braucht das für ihn richtige Medikament.
    lass es Dir gut gehen,
     
  7. Emma

    Emma Guest

    Hallo Engel!

    Wie schon gesagt, gehört Vioxx zu den Cox2-Hemmern!
    In bisherigen Studien haben sie weniger zu Magengeschwüren geführt.
    Vioxx habe ich auch mal 6 Wochen genommen, jedoch sind sie mir dermassen auf den Magen geschlagen, dass ich dazu noch einen Magenschutz und Anti-Übelkeitstabletten nehmen musste.
    Und noch etwas gegen das permanente Sodbrennen!
    Es reagiert jeder anders darauf!
    Vioxx gibt es in unterschiedlichen Grössen: 12.5 mg, 25 mg und ich glaube mittlerweile auch in 50 mg. Die Einnahme ist 1x täglich.

    Ein anderer Cox2-Hemmer ist Celebrex.
    Dieses Medi wird meist 2x täglich eingenommen.
    Habe ich besser vertragen, jedoch bin ich davon soooo müde geworden, dass ich immer nach etwa 3 Stunden die Augen nicht mehr aufhalten konnte und MUSSTE schlafen.
    Etwas ungünstig, wenn ich grad im Auto sass!

    Da hilft Dir nur: Ausprobieren und schauen, wie Du sie verträgst!

    Liebe Grüsse
    Emma
     
  8. JuliaKern

    JuliaKern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    hi engel,

    ich bin mit vioxx überhaupt nicht klar gekommen. hatte davon magenschmerzen vom feinsten. zwischenzeitlich nehme ich mobec und komme damit sehr gut klar.

    probiers einfach aus, den jeder reagiert ja verschieden.

    wünsche ein schmerzfreies wochenende

    grüßle julia
     
  9. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Engel,
    ich nehme seit 2 Jahren Mobec 15 mg morgens, vorher hatte ich Voltaren Dispers (3xtägl.). Das hat zwar auch gut gewirkt, aber leider auch sehr großes Magenbrennen verursacht. Mit Mobec habe ich diese Probleme über weite Strecken nicht. Ich nehme allerdings auch Pantozol (Magentabletten). Trotzdem kommt es manchmal zu starkem Sodbrennen, ca 1 Stunde nach meiner morgendlichen Tabletteneinnahme. Mein Hausarzt sagt, dass kommt durch die Kombination mit Cortison (10 mg Predniloson). Zur Zeit habe ich Ruhe, ich achte aber auch sehr auf die Ernährung, esse mehr "Schonkost", die ich früher verabscheut habe, jetzt tut sie mir gut. Gegenüber Gerichten, die ich früher gern gegessen habe, habe ich jetzt eine Abneigung. Mobec wirkt bei mir sehr gut, denn wenn ich es weglasse, meldet sich das Rheuma sofort wieder, trotz der andren Medis. Warum es phasenweise bei mir zu dem starken Sodbrennen kommt, trotz Pantozol, weiß ich nicht. Vielleicht habe ich dann einen Schub?
    Beste Grüße von Susanne
     
  10. atti

    atti a boarischer Schwob

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    hallo,

    ich nehme seit einiger Zeit auch Vioxx, allerdings nicht täglich, sondern nach Bedarf (meistens wegen meines Rippenfells). Normalerweise nehm ich dann nur 12,5 mg (eine halbe 25er), und die wirkt bei mir hervorragend.....nimmt alle Schmerzen, und Sodbrennen hab ich davon auch keines.
    Ich kam auch mit Voltaren sehr gut zurecht, aber das sollte ich dann nicht mehr nehmen, weil das Acetyl mit dem Cortison nicht gut reagiert.......

    Ich hoffe dir hilft Vioxx auch :)

    Grüsse
    ak
     
  11. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Vioxx

    Hallo Engel,

    ich habe Vioxx (50 mg) eine Zeit lang genommen, die Wirkung war gleich null ... es gibt etwa 10-15% sogenannte Non-Responder - und ich gehöre dazu ... na prima!

    Was Deine Erfahrungen mit Ibuprofen und Katadolon angeht, so kenne ich den Gewöhnungseffekt. Mein Trick hierbei: Ibuprofen in relativ niedriger Dosierung (1200 mg/Tag) als Entzündungshemmer, als Schmerzmittel nehme ich Novalgin-Tropfen, die lassen sich ganz gut an den Bedarf anpassen (jedenfalls besser als Tabletten) ...

    Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Vioxx, alles Liebe und Gute

    Robert
     
  12. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Vioxx

    Also ich habe das gut vertragen, bin dann aber auf protaxon forte umgestiegen. Wenn also nicht mit klarkommst kannst dann protaxon nehmen. Hatte ich überhaupt keine Probleme mit.
    Alles andere unter "http://www.netdoktor.de/medikamente/showpreparation.asp?id=4239"
    merre
     

    Anhänge:

    • fun33.jpg
      fun33.jpg
      Dateigröße:
      16,9 KB
      Aufrufe:
      236
  13. engel

    engel Guest

    Vioxx

    ich habe nach 1 vioxx obwohl ich sie am Vormittag eingenommen habe, die ganze Nacht nicht schlafen können und war sehr unruhig und hatte herz und Pulsrasen:(
     
  14. Carmen1

    Carmen1 Guest

    vioxx

    Hallo Petra!
    Wohne auch in Gelsenkirchen .Bekam auch Vioxx bei Fibro mir hat es nicht geholfen keine Wirkung und die gleichen Beschwerden wie Du sie beschrieben hast. Vielleicht kann man sich mal austauschen würde mich sehr freuen.

    Alles Gute für Dich und wenig Schmerzen
    Carmen
     
  15. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Protaxon Forte...

    @ merre:

    ich hatte mit Protaxon Forte nicht unerhebliche Probleme - es ging vom Magen her ganz gut, aber ich hatte tierische Probleme im Bereich des ZNS: Sehstörungen, gestörte Zeitwahrnehmung etc. bis hin zu psychischen Problemen, die mit dem Absetzen von PF verschwanden ... es kann halt so oder so laufen!

    Liebe Grüße

    Robert