1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schmerzender Knöchel...überanstrengt??? brauche euren Rat

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Amy80, 5. Oktober 2008.

  1. Amy80

    Amy80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    brauche mal euren Rat. Ich bin gestern aufgewacht und konnte mit meinem linken Fuß kaum auftreten :-( der linke Knöchel tut an der Innenseite höllisch weh :-( son Stechen direkt ins Gelenk bei jedem Schritt.....*schmoll* .....hmmmm viell.war meine Putzaktion am Fr zu viel? bin die ganze Zeit durch die Wohnung geflitzt und das ohne Schuhe, sprich ohne Einlagen, bin nämlich so Knickfuß ;-) und ähm großer Plattfuß.......tja, oder doch schon wieder eine blöde Rheumaattacke? wache nachts auch auf, weils so weh tut.....manno!

    Wie sind eure Erfahrungen mit Bandagen? helfen die? wenn ja, welche bevorzugt ihr? von welchem Hersteller? oder stören die eher?

    .....also wenns nicht besser wird, muss ich morgen zum Doc, denn Mo geht die maloche wieder los und den ganzen Tag rumrennen ist bestimmt nicht förderlich :-( ........
     
  2. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hi Amy,
    hab so ne elastische Socke mit Gelkisssen an den Seiten,
    weiss leider nicht mehr,wie das Ding heisst:confused:.
    Habe meine Probl. am linken Knöchel und wenn ich merk,es geht
    wieder los,zieh ich die Socke an.
    Mir hilft sie gut,aber nur bei konsequentem Tragen den ganzen Tag.
    Bin übrigens auch ein Senk-Spreiz-Füssling :D(auf gut Deutsch Plattfüssler:D)
    denk das Problem haben viele.
    Schönen Sonntag und
    lg Sieglinde
     
  3. Mücke

    Mücke Guest

  4. Amy80

    Amy80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Danke an euch beide :) werde da mal schauen! meint ihr, mein Hausarzt kann mir so eine auch verschreiben? oder muss man das eh selbst zahlen?
     
  5. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    Hallo Amy,

    also ich habe meine 'Bandagen alle von der Kasse bezahlt bekommen.
    Weiß aber von meinem HA, dass nur bestimmte Bandagen Krankenkassen zugelassen sind. Er hat dann wg. meiner Daumenschiene in ein schlaues Buch geguckt....
    Ansonsten hatte ich auch mal so Fußbandagen wie auf der von Mücke verlinkten Internetseite, son Ding wie auf dem großen Bild ganz oben.... fand die sehr unangenehm zu tragen, irgendwo hat die immer gedrückt!


    lg und gute Besserung
     
  6. Mücke

    Mücke Guest

    hallo amy,

    ob dein hausarzt die verschreibt weiß ich nicht..
    denke kommt auf den arzt an und vor allem, was er als diagnose stellt...sprich ob er eine bandage da überhaupt für sinnvoll hält.
     
  7. Mücke

    Mücke Guest

    hallo amy,

    die oberste habe ich, die zum schnüren und den vorreiter der maleo-loc--wurden alle bezalht, allerdings vom Orthopäden verschrieben

    ich habe sie auf grund der instabilitäten bekommen..da war am besten das ding mit der schnürung..aber nicht wirklich gut im schuh zu tragen..den kan man danach, wenn es einige woche getragen hat, nur noch damit anziehen^^
    maleo-loc ist unaufälliger. meine version sieht etwas anders auch, aber auch mit klettverschlüssen und schlecht im schuh zu tragen...muss schon nen schnürschuh sein
    der gummistrumpf hält den fuß am wenigsten--fand ihn nicht unangenehm, außer anheißen tagen-dann schwitzt man sehr- und passt recht gut in nen schuh.

    musst du schauen was der doc sagt und wofür du die bandage brauchst

    ich durfte, weil es recht schwierig ist, etwas zu finden, was zu meinem fuß bzw gelenk passt (schmale fessel, aber wade recht breit)..ins sani.haus gehen, verschiedene sachen probieren und dann dem doc sagen womit am besten zurecht komme und dies hat er dann verschrieben.
     
  8. Amy80

    Amy80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo danke nochmal für eure Antworten! hab nun endlich We und wollte mal bericht erstatten! Ich war beim Hausarzt, der hat mir auch gleich ohne langes hin und her eine Bandage mit Silikon-Polstern? oder so verschrieben. Hilft ganz gut :) das Fussgelenk hat sich etwas beruhigt :)