1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schmerzende Hände

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von pat_blue, 19. August 2012.

  1. pat_blue

    pat_blue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Hat jemand von Euch einen guten Tipp für schmerzende Hände? Die sind gerade wieder mal entzündet (rA), Handgelenke und versch. Fingergelenke.
    Nächste Woche muss ich viel am PC schreiben, lässt sich nicht vermeiden und eine Spracherkennungssoftware, darf ich (noch) nicht auf dem Geschäfts-PC installieren.
    Ich hab schon eine ergonomische Tastatur und Maus, aber zur Zeit hilft das auch nur sehr begrenzt.

    Vielen Dank schon mal für Eure Tipps

    P.S. Die Schmerzmittel, die helfen würden, kann ich vorher nicht nehmen, sonst schlaf ich während der Arbeit ein :(
     
  2. Candela

    Candela Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo

    ach Herrje, das tut mir leid, dass es Dir grad nicht so gut geht!
    Hast Du schon mal probiert,ob Dir Kälte oder Wärme besser tut für die Hände.
    Ich hatte damals in der Reha "Rapskneten". Also warme Rapskörner und dann darin die Hände bewegen. Die BEweglichkeit wurde dadurch (bei mir zumindestens) echt besser. Geht genauso mit kalten (ausm Kühlschrank oder sogar Eisfach?) Körnern. Gleichzeitig tut das Öl, dass durch den Raps etwas abgegeben wird, unheimlich gut für trockene Haut. Wurden sehr geschmeidig.

    Ansonsten.....wenn Du gerade wieder in einem Schub bist bzw. die Schmerzen und Schwellungen mehr werden, wirst Du nicht um einen Besuch bei Deinem Rheumatologen rum kommen. Der kann dann gegebenenfalls z.B. Kortison erhöhen.
    Nimmst Du denn ein Basismedikament?

    Gute Besserung

    VG Candela
     
  3. pat_blue

    pat_blue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich hab MTX. Ironischerweise war ich gerade am Freitag beim Rheumatologen.... da wars noch so wie immer.
    Kortison hab ich keines. Kühle Sachen sind bei mir besser, ich hab Hirse im Kühlschrank :o zum kühlen. Aber das hilft mir eben nicht, während dem Schreiben, da ich das hier im Büro nicht gebrauchen kann. Ist ein bisschen doof.

    Ich glaube es liegt an der Hitze. "Extrem" Themperaturen merke ich ganz grausam.
     
  4. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    ..... vielleicht hilft es auch, wenn du immer mal wieder deine Hände unter's eiskalte Wasser hältst ..... Das läßt sich doch sicher irgendwie mit in den Büroalltag einbauen .....

    Liebe Grüße
    Julia123
     
  5. francop

    francop Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    kenn ich gut, so geht mir auch häufig.

    Ich nehme allerdings morgens ein paar Gramm Cortison, ohne ist es bei mir schlimm, vielleicht mit deinem Dok sprechen bei mir helfen 5gr täglich gut und die Nebenwirkung sind marginal.

    Morgens habe ich häufig meine Hände im kalten Raps, ganz wichtig...weil wenn Entzündung und warm, dann arrrrrrrrrr...

    (5l Tupperbox mit Rapssaat von Ebay Kleintierbedarf)

    Tagsüber wechsel ich die Maus von links nach rechts (Übungssache) und habe auch 2 Mäuse (Gamingmäuse sind meißtens total ergonomisch)

    Ernährung ist total wichtig, kein Schwein z.B. keine fettige Vollmilch....(guck mal in das Buch Küche in Bewegung)

    Schmerzmittel haben neben Schmerzstillung auch eine entzündungshemmende Wirkung...daher nicht drauf verzichten.(IBU?)


    Einen schmerzfreien Tag

    Francop
     
  6. pat_blue

    pat_blue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Tipps.
    Meine Maus ist auch ergonomisch :top:, muss ich mal versuchen mit Wechsel auf die linke Seite.
    Leider kann ich nicht immer zwischen drin raus, zum Hände kühlen und das ist leider genau dann, wenn ich viel schreiben muss. (Befragungen)
    Vielleicht muss ich doch noch mal den Doc anrufen und nach Cortison fragen, wollt ich eigentlich so lange es geht vermeiden. :(

    Die Ernährung hab ich umgestellt auf MB. Geht mir eigentlich auch wunderbar, seit Monaten, nur seit gestern hab ich anscheinend n ziemlichen Schub in den Pfoten...