1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schmerzende finger und hüfte

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von ks03, 26. Februar 2011.

  1. ks03

    ks03 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    hallo,

    ich bin heu hier.
    seit nov. 2010 habe ich schmerzen in den fingermittel und-endgelenken. am schlimmsten in den zeigefinger (diese sind auch geschwollen), außerdem tun auch die beiden großen zehen weh.

    seit januar 2011 habe ich auch schmerzen im daumensattelgelenk und in der hüfte.

    gegen die schmerzen in den fingern und zehen hilft etoricoxib 90mg. wenn ich das einige tage genommen habe, war ich ca. 2 wochen fast schmerzfrei.
    gegen die schmerzen in der hüfte hat das nicht geholfen. auch 500mg novolgin hilft nur bedingt :(.
    auch hier ist das so, wenn ich die ein paar tage nehme, dann bin ich ca. 1,5 wochen fast schmerzfrei in den finger und zehen.

    ich war jetzt beim rheumatolgen, der hat nichts gefunden, was die schmerzen in den händen erklärt. die gelenke sind nicht geschwollen, obwohl der zeigefinger eindeutig geschwollen ist. die röntgenbilder der hand waren unauffällig. die blutwerte soweit unauffällig, bis auf den ANA-wert, der war bei 1:160 und damit leicht erhöht. in 3 monaten soll der wert nochmal untersucht werden.
    und ich habe überbewegliche gelenke.
    der rheumatologe meinte, daß der erhöhte ANA-wert auf eine bindegewebsentzündung hinweisen könnte.

    tja, aber was mach ich gegen die schmerzen?
    etoricoxib hilft gut gegen die schmerzen in den fingern, aber nicht in der hüfte.
    novalgin hilft nicht so gut gegen die schmerzen in den fingern und auch die hüfte ist nicht schmerzfrei.
    was stärkeres als novalgin möchte ich eigentliich nicht nehmen.
    hat jemand eine idee?

    achso, wegen der hüftschmerzen gehe ich noch zum orthopäden.

    tschau ks03
     
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    nabend!

    huhu, ich bin die puffelhexe,

    ich muß nochmal doof fragen. sind deine fingergelenke jetzt geschwollen oder nicht? bin grad etwas blond. sorry.

    liebe grüße von puffelhexe
     
  3. ks03

    ks03 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    hallo puffelhexe,

    meine zeigefinger sind geschwollen, aber angeblich nicht das gelenk.
    die schmerzen sitzen jedoch eindeutig im gelenk.

    schönen sonntag noch

    tschau ks
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ...das ist ja seltsam...
     
  5. Bundesliga

    Bundesliga Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leoben Steiermark
    Lieber ks03!

    Auch mein Rheuma beschränkt sich hauptsächlich auf die Hände, mein Hauptschmerz ist auch in beiden Handgelenken, geschwollen, sind aber die Finger und ganz besonders dick der Handrücken.

    Ein richtiges Polsterl ist drauf, beim letzten Rheumi Doc besuch haben sie die Hände sogar fotografiert weil sie so tolle geschwollenen waren das man fast keinen Finger mehr gesehen hat.

    Sie bräuchten das auch für Vorlesungen haben sie gesagt. Dieses Phänomen nennt sich übrigens RS3PE-Syndrom, muss selten sein weil ich habs auch RO noch nie gelesen.
    Ansonsten hab ich cP und Diabetes und eine Nervenerkrankung.
    Ich wünsche dir alles Gute und baldige Hilfe!
    lg Moni