1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen nach Bandscheiben OP

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von cheyenne, 25. Juni 2003.

  1. cheyenne

    cheyenne Guest

    :( Hallo alle zusammen,
    Ich habe mich letzte Woche am Freitag schon mal hierher gewendet mir wurde dan empfohlen es diese Woche noch einmal zu veruchen, da an dem langen Wochenende viele in Urlaub waren.

    Ich bin am 25.Januar 2003 an der Bandscheibe L4/L5
    operiert worden.
    Díe Bandscheibe war veknorpelt und verknöchert und mehrere Zysten wurden entfernt.

    Leider sind dadurch meine Scherzen nicht gelindert worden sondern haben sich verstärkt, das rechte Bein ist auch taub.
    Seit mehreren Wochen ist eine Schwellung an der Lendenwirbelsäule aufgetreten die immer mehr wird. Gestern war ich dann bei meinem Neuruchirurgen der mich Operiert hat. Er hat ein MRT durchführen lassen und die Diagnose lautete: Entzündliche Arthrose an beiden Wirbelgelenken, anschließend wurde bei einem CT eine Infiltration an die betroffene Stelle mit Kortison gesetzt.
    Heute sind die Schmerzen noch stärker geworden,zwei Stück
    Valoron haben diese dann etwas gelindert.
    Jetzt fangen auch meine Finger an Taub zu werden, der Ringfinger un der kleine Finger.
    Weiß vielleicht jemand Rat, ich weiß bald keinen mehr.

    Im vorraus vielnDank für Eure Hilfe.

    Tschau CheyenneBlau
     
    #1 25. Juni 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Juni 2003
  2. Renti

    Renti mit sehschwäche

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    hallo cheyenne,

    ich kann dir dazu nur sagen, dass das nicht normal ist, wenn alles taub ist. ich würde mich schleunigst in ein krankenhaus begeben.

    mein mann wurde auch an bandscheibe operiert, 3 ziemlich schlimme vorfälle, nach der op war er schmerzfrei und bis heute ist weder die hand noch der fuss taub geworden.

    uns hat damals ein arzt gesagt, wenn taubheit besteht, soll man schnell was machen, da sonst evtl. nervenbahnen absterben. ich bin kein arzt und kann nur wiedergeben, was der gesagt hat.

    jedenfalls würde ich nicht lange warten. was meinte denn dein arzt dazu, dass alles taub ist und du solche schmerzen hast?

    ich wünsche dir alles gute und umärmel dich ganz vorsichtig

    renti