1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen li. Beckenknochen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Lotta 62, 25. Juni 2012.

  1. Lotta 62

    Lotta 62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Seit ein paar Wochen plagen mich zusätzlich neu aufgetretene Schmerzen im li. Beckenknochen. Wenn man diesen abtastet, ist er sehr druckempfindlich. Merke es auch nachts, wenn ich darauf liege und werde wach. Der Schmerz ist nicht andauernd, sondern phasenweise und bei bestimmten Bewegungen. Nehme MTX 15mg s.c., 5 mg Predni. Eigentlich sollte doch darunter nichts Neues auftreten, oder?
    Ich weiss wohl, dass dort auch viele Bänder und Sehnen verlaufen, ich sollte erstmal abwarten- aber wie lange?- Einige Wochen ist es nun schon her, und es nervt. Als ich dies meiner Rheumaärztin erzählte, ist sie nicht darauf eingegangen. Eigentlich hätte ich erwartet, dass sie sich das mal anschaut und abtastet. Naja, selber Schuld- hätte es ja sagen können.

    Vielleicht können mir einige Leser ein paar Tipps geben.

    Vielen Dank schon einmal,:)
    lG Lotta
     
  2. Kimba88

    Kimba88 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo Lotta,
    diese Beschwerden kommen mir sehr bekannt vor. Auch ich leide vor allem re an den genannten Beschwerden. Mein ROdoc hat es abgetastet und auch gleich eine Bezeichnung dafür gehabt. Du hast Recht mit der Annahme das es die Nerven und Muskelansätze sind, die da so schmerzen. Vor allem nachts sehr belastend wenn man immer wieder wach wird weil man wieder einmal drauf gelegen hat. Kommt eben immer wieder was neues dazu- soll ja nicht langweilig werden.
    liebe Grüße Kimba88
     
  3. hermine40

    hermine40 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo

    auch ich hab seit Monaten diese Beschwerden, besonders rechts Oberschenkel Beckenknochen bis Beckenkamm und nachts besonders schlimm. Mein Rheuma- Doc sagte dazu auch nix, mein Orthopäde meint das kommt vom entzündeten ISG und spritzte letzte Woche Cortison hinein. Noch spüre ich keine Wirkung. Meine Physiotherapeutin vermutet eine Entzündung direkt dort wo es wehtut, also Schleimbeutel oder so, sie macht jetzt Manuelle Therapie am Hüftgelenk. Also du siehst auch ich hab da noch keine richtige Ahnung wo das herkommt. Aber es nervt, diese Schmerzen sind soo stark.

    Liebe Grüße von Hermine40:)
     
  4. Lotta 62

    Lotta 62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hallo Kimba88 und Hermine40,

    vielen Dank für Eure Antworten :). Also geh ich wohl zum Orthopäden, um dies abzuklären? Gerne würde ich etwas dagegen tun und vorallem nicht irgendetwas falsches, damit es nicht noch stärker wird.

    LG Lotta