1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen ISG

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von strolchi, 2. Juni 2011.

  1. strolchi

    strolchi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe schon einige male jetzt über meinen Verdacht der seronegativen Spondylarthrits geschrieben...(im Blut wurden nur Yersinien gefunden , sonst alles OB)
    Nun hardere ich seit über 7 Monaten damit rum und nach monatelangen Rückenschmerzen hat es mich jetzt schlagartig im ISG erwischt. Ich bin gestern morgen aufgestanden...und seit dem kann ich mich kaum bewegen..:(
    Es ist hauptsächlich rechts, ein wenig auch links, es zieht dermaßen in den Oberschenkel, das hatte ich noch nie..ich humpel regelrecht, und vorhin sprach mich jemand an warum ich humpel....ich dachte ich hätte es recht gut im Griff..den Oberschenkel kann man kaum anfassen, ich habe das Gefühl es ist alles "verhärtet" keine Ahnung...ist das eine Entzündung im ISG ? Es kann sich doch nicht andauernt blockieren, oder ?:confused:
    Die Schmerzen ziehen in den Rücken, stark Hüfte und Oberschenkel..

    Liebe Grüße Strolchi
     
  2. gmunden

    gmunden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    ISG Schmerzen

    Hallo strolchi!

    Mir gehts genauso wie dir! Ich hab auch seit gestern wieder ISG Schmerzen und strahlt in beide Füße aus rechts bis nach unten links bis in den Oberschenkel!:(
    Ja das ist eine Entzündung was du beschreibst, also bei mir zumindest äußerst sich diese so! Ich klebe mir immer Seguin Bambuspflaster direkt auf den Schmerz beim ISG da wo es am meisten weh tut, kann ich dir wirklich empfehlen! Mir helfen die sehr sie können natürlich keine Wunder wirken aber sie ziehen die Entzündung raus und wenns gar nicht anders geht fahr ich zu meinem Arzt der infiltriert mich dann, das hilft aber leider nie lange dann kommt schon die nächste Entzündung, wurde bei mir im letzten dreiviertel Jahr so schlimm das ich alle 2 - 3 Wochen damit zu tun habe und auch das infiltrieren nicht mehr lange hält. Mein Arzt ist gerade auf Urlaub aber sobald er da ist muß ich ihn darauf ansprechen ob man nicht noch was anderes tun kann als infiltrieren, es beeinflußt die Lebensqualität trastisch bei mir!:(
    Falls du ein Seidentuch hast, das mach ich auch immer dann leg es zusammen so das es in die Unterhose rein paßt und leg es dir genau aufs ISG mit der Unterhose hält das Seidentuch und es zeiht auch ein bisschen die Entzündung raus! Mehr kann ich dir auch nicht empfehlen, aber wenns nicht besser wird geh zum Arzt!

    Wünsch dir eine gute schmerzfreie Nacht
    Claudia:)
     
  3. strolchi

    strolchi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Hallo Claudia,

    naja, die Nacht war wie schon die davor grausam..
    Ich schlafe noch vor Erschöpfung schnell ein und dann bin ich in der Nacht wach und das war es auch dann...:mad:
    Von dem Pflaster habe ich sonst noch nichts gehört ? Werde ich mir mal besorgen. Und ein Seidentuch hilft ? Das habe ich auch noch nie gehört..aber das kann ich ja mal ausprobieren..
    Wie ist es jetzt bei dir ? Hast du irgendeine Diagnose ?
    Heute ist es ein kleines bisschen besser...Aber es kommt immer so aus dem "Nichts"..so dass man dem Frieden so gar nicht trauen kann..

    Liebe Grüße Strolchi
     
  4. gmunden

    gmunden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Schub und ISG Schmerzen

    Hallo Strolchi!

    Naja mir gehts auch nicht so gut habe seit vorgestern wieder einen Schub:(, und ISG tut auch höllisch weh! Ich habe vor kurzem erst die Diagnose seronegative Spondyloarhtritis bekommen, weiß aber noch nicht welche Art davon es ist! Ich muß nächste Woche zum Hautarzt zur Untersuchung ob es eventuell Schuppenflechte-Arthritis ist und am 17. Juni habe ich Termin in der Rheumaambulanz im Akh Linz! Bin nämlich aus Österreich woher bist du? Bin gespannt was die dann sagen! Ich hoffe die geben mir dann endlich Medikamente damits mal besser wird weil momentan ist es sehr schlimm und da ich eine Magen und Zwölffingerdarmentzündung habe kann ich keine Tabletten nehmen, darum nehme ich Mexalen Zapferl wenns gar nicht mehr anders geht!

    Also das Seidentuch hilft schon ein bisschen, Wunder wirkt es natürlich auch nicht aber ein wenig hilft es schon! Die Segiun Bambus Pflaster kannst du auch übers Internet bestellen, einfach ins Google eingeben dann kommen meistens eh gleich ein paar Seiten! Die helfen mir schon sehr, zumindest kann ich so die Zeit überbrücken bis ich bei einem Arzt war. Meistens ist nämlich genau dann keiner da wenn es mir wieder schlecht geht! Die Entzündungen kann man damit verbessern denn die das Pflaster zieht die richtig raus und wenn mans dann abnimmt dann ist es richtig gatschig und naß! Das ist dann der Beweis das es eine Entzündung ist! Du kannst die Pflaster auch immer 2 Tage drauf lassen!:)

    Liebe Grüße
    Claudia:)
     
  5. strolchi

    strolchi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Liebe Claudia,

    ich komme aus Niedersachsen...südlich von Hamburg..
    Wo wohnst du in Österreich?
    Und wie wurde deine Diagnose gestellt ? Welche Untersuchungen wurden gemacht?

    LG Strolchi:vb_redface:
     
  6. gmunden

    gmunden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Isg

    Hallo strolchi!

    Ich bin aus Oberösterreich nähe Gmunden!

    Meine Diagnose wurde eigentlich schon im vorigen Jahr vermutet! Ich gehe ja fast immer zum selben Arzt wegen ISG und Blockierung, den habe ich jetzt schon ca. 10 Jahre, aber im vorigen Jahr ging es mir im Frühling sehr lange schlecht mit ISG und er vermutete zuerst einen Bandscheibenvorfall was aber dann keiner war, es wurde ja ein MR gemacht und da wurde nichts dergleichen gefunden, das einzige was gefunden wurde waren Sklerosierungen beim ISG und als ich dann noch große Schmerzen im Brustwirbelsäulenbereich bekam äußerte er damals schon den Verdacht auf seronegative Spondyloarthritis, nahm dann auch Blut ab, wurde aber nichts gefunden auch keine Entzündung wurde im Blut angezeigt!
    Heuer seit Februar wurde es dann wieder so schlimm noch viel schlimmer als letztes Jahr, war zu dieser Zeit bei einem anderen Arzt in Behandlung der hat mir dann eine Überweisung ins AkH Linz gegeben, den Termin hab ich dann am 17 Juni. Mir fiel dann ein das der andere Arzt eben diesen Verdacht wegen Arthritis hatte und fuhr letzte Woche zu ihm und erzählte ihm die ganzen Beschwerden, er nahm mir wieder Blut ab und sagte aber zu mir ganz gleich was bei der Blutuntersuchung rauskommt er ist sich sicher das ich seronegative Spondyloarthritis habe weil alle Symptome genau paßen und eben auch die Sklerosierung typisch ist dafür!

    Naja das wars, die Ergebnisse der Blutuntersuchung bekomme ich erst nach Pfingsten weil er jetzt auf Urlaub ist!

    Liebe Grüße
    Claudia:)
     
  7. strolchi

    strolchi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Hallo Claudia,

    ich war schon ein paar mal in Österreich zum Ski laufen..:)

    Was wir dann im KH in Linz gemacht ? Weitere Untersuchungen ? Berichte mal was dann bei deinen Blutuntersuchungen rausgekommen ist..
    Ich bin Dienstag bei meinem Doc. Er hatte Blut abgenommen, allerdings sind wohl nur Borrelien (hatte mal eine Infektion, die aber behandelt wurde ) und Yersinien gefunden.
    Aber das ist wohl nicht untypisch für die Spondylarthritis...? Ich würde dann gerne noch ein MRT vom ISG machen lassen, mal sehen ob ich ihn überzeugen kann..
    Die Symptome sprechen dafür, nur er ist kein Rheumatologe. Aber er war ja immerhin soweit Blut daraufhin abzunehmen, er scheint also mitzudennken. Und seine ganzen Spritzen in Bandscheiben und Bänder haben ja nichts gebracht, es war nämlich auch der Verdacht auf BSV. Aber außer Vorwölbungen und Verschleiß an den Wirbelkörpern ist nichts , auch beim Röntgen ISg war mal Verschleiß diangnostiziert. Das war aber bei einem anderen Arzt....

    Heute tut mir nun auch mein Arm weh....keine Ahnung was das soll..

    Habt ihr heute auch so schöne Sonne ?

    LG Strolchi
     
  8. gmunden

    gmunden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Isg

    Hallo Strolchi!

    Wurde bei dir eine Entzündung des ISG festgestellt?
    Wenn ja wie lange hast du das schon und wie oft im Jahr?
    Warum suchst du dir keinen Rheumatologen? Wäre glaub ich besser!
    Yerrsinien sind manchmal dabei bei seronegativer Spondyloarthritis soviel ich weiß!
    MRT wäre sicher gut haben sie bei mir auch gemacht und da kam eben dann raus das mein ISG sklerosiert ist was typisch ist für diese Krankheit das heißt das es schon 2ten Grades fortgeschritten ist und die Krankheit schon länger da sein muß!
    Vorwölbung und Verschleiß der Wirbelkörper hab ich auch!
    Im AKH Linz wird nochmals untersucht und dann bekomme ich hoffentlich endlich die richtigen Medikamente was nicht so einfach ist da ich eine Magengastritis und Zwölffingerdarmentzündung habe, was auch typisch ist für diese Krankheit!
    Wenn ich die Blutuntersuchungsergebnisse habe sag ich dir Bescheid, bekomme ich aber erst nach Pfingsten!
    Ich habe auch momentan wieder einen Schub und mir tut alles mögliche weh, und wie immer am schlimmsten das ISG Sch....!:(
    Dabei hatte meine Tochter heute ihren 4ten Geb. und es waren 7 Kinder da und ich mußte das heute irgendwie durchhalten, aber ich habs geschafft und sie hatte einen schönen Geb.:rolleyes: Sorry das ich mich nicht früher melden konnte aber ich war im Stress:D.
    Bei uns war auch Sonne manchmal zogen Wolken durch aber geregnet hat es nicht und es war sehr heiß! Gott sei Dank da war die Horde mehr draußen als drinnen:D.
    Wie alt bist du? Wie lange hast du deine ISG Schmerzen schon? Und wann kam dann der Rest dazu? Neugierig bin (typisch Frau halt) :D

    Liebe Grüße
    claudia:)