1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen in Oberschenkel

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Mizikatzitatzi, 9. Mai 2015.

  1. Hallo an alle,:)

    ich habe brennende Schmerzen in den Oberschenkeln.
    Mein Rheumadoc sagt, dass das von meiner rheumatischen Erkrankung kommt.

    Jetzt wollte ich mal von euch wissen, ob ihr auch solche Schmerzen habt und was ihr dagegen macht.

    Bei mir hilft kühlen und Schmerzgel am Besten.

    Danke für eure Antworten.

    Ganz liebe Grüße von


    Mizi :)
     
  2. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo.ja das kenne ich auch.
    mein doc sagt auch das kommt vom Rheuma.sind die Muskeln.
    bei mir hilft wärme und wenn gar nix geht eine schmerzpille.aber ich bekam auch keine ausfühliche antwort vom doc was man tun könnte.lg.
     
  3. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    würde mal fragen nach einer Verordnung für Physiotherapie

    und mir dann Dehn-Übungen zeigen lassen- das kann viel bringen für die MUskulatur!!

    ....und sich NIE auf Docs verlassen, sondern selber so lange suchen und probieren, bis man seinen eigenen Weg gefunden hat, dass es besser wird.....

    es ist UNSER Körper und wir müssen die Bedienungsanleitung verstehen!!
     
  4. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @Mni

    Eigentlich brauchen wir doch dann keine Ärzte mehr, oder? ;)
     
  5. Corbie

    Corbie Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schaffhausen CH
    Ich hab auch immer wieder schmerzende Oberschenkel, kommt bei mir aber davon dass ich extrem anfällig für Verspannungen bin. Mir hilft dann meist ein heisses Bad (jenachdem wies mir sonst grad geht), Dehnübungen und Massagen. Den Oberschenkel (zumindest vorne) kann man wenn die Hände noch einigermassen in Ordnung sind auch sehr gut selbst massieren.

    grüsse Corbie
     
  6. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @Corbie

    Bei Mizi ist die Sachlage nach meiner Kenntnis etwas anders; die Schmerzen gehören manchmal zum Rheuma dazu ;)
     
  7. Corbie

    Corbie Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schaffhausen CH
    Frau Meier des hab ich schon verstanden ;) Aber ich hab mir gedacht vll hilfts ja trozdem jemandem
     
  8. roco

    roco Guest

    manchmal fehlt der "gefällt mir" button einfach ganz dolle... deshalb dann eben so...


    [​IMG]
     
  9. Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten . Leider kann ich Wärmeanwendungen an den Beinen nicht ausprobieren.
    Wegen der Gefahr von Venenentzündungen muss ich da vorsichtig sein.
    Krankengymnastik habe ich regelmäßig! Ich führe auch Dehnübungen für meine Oberschenkel durch. Sorry dass ich das nicht erwähnt habe.

    Und was meinem Rheumadoc angeht kann ich nur sagen dass ich ihm voll und ganz vertraue. Hätte ich dass nicht getan sähe meine heutige Situation nicht so gut aus.

    LG

    Mizi
     
  10. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    vielleicht weiss ein Neurologe eine Antwort ? Ich habe das nicht immer aber häufig und Schuld sind die Nerven.
    Der Neurologe will wissen, wo am Oberschenkel, beim äusseren Muskel kanns der Femorales-Nerv sein, oberauf
    kommt es möglicher weise von der Wirbelsäule. Der LW 3 wird bei mir durch eine Stenose beeinflusst und erzeugt so
    ein Brennen im vorderen Muskel bis zum Knie. Da ist die Nervenleitgeschwindigkeit auch deutlich geringer als normal.

    LG Heidesand
     
  11. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo Mizi, sind die Schmerzen auf der Ober- oder auf der Rückseite? Ich hatte jetzt gerade rückseitige Schmerzen, nachdem ich neue Hauspantoffeln mit sehr flacher Sohle habe; da ist die Dehnung der Muskeln eine andere.
    Vorderseitiges Muskelbrennen hatte ich besonders zu Beginn meiner PMR, jetzt auch manchmal noch, aber nicht mehr so wild. Und momentan hinft mir da Celebrex.

    Ich wünsche Dir gute Besserung.

    LG Eve
     
  12. Liebe Eve,

    an der Vorderseite der Oberschenkel schmerzt und brennt es. Darum meint mein Rheumadoc ja auch, dass das mit meiner Kollagenose zusammenhängt.

    Also ich wollte ja von Euch nur wissen, wenn ihr solche Schmerzen habt, was ihr dagegen tut????????????????????

    Die Ursache weiß ich ja schon :top:


    LG

    Mizi
     

  13. Liebe Heidesand,

    danke für den Hinweis. Ich werde bei meinem nächsten Termin meinen Rheumadoc darauf ansprechen. Ich glaube zwar nicht, dass es etwas neurologisches ist, aber man kann ja nie wissen :)


    Allerdings war ich schon vor ein paar Jahren wegen denselben Schmerzen beim Neurologen und der hat nix gefunden. Er meinte auch, dass das rheumatisch bedingt sei.

    LG

    Mizi
     
  14. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Sorry, da habe ich das wohl falsch verstanden. Das, was ich dagegen tue, ist nicht immer das Gleiche. Manchmal hilft mir ein warmes Bad sehr gut, manchmal auch ein in kaltes Wasser getränktes Handtuch. Als Medikament nehme ich Celebrex 200.

    LF Eve
     
  15. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    96
    Mir hilft es, wenn ich Arnika-Gel drauf gebe, außerdem hilft mir schwimmen und wenn es zu extrem wird nehme ich mein Bedarfsschmerzmittel oder wenn die Entzündungen vermehrt sind, die Kollagenose aktiver ist, dann auch manchmal kurzzeitig eine Cortisonerhöhung.
     
  16. Liebe Eve,

    dass macht doch nix. Wahrscheinlich habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt. Danke für deine Tipps.


    LG

    Mizi
     
  17. Liebe Lagune,

    dankeschön, werde ich ausprobieren.

    LG Mizi
     
  18. medikan

    medikan PSA/RA seit 2010

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Habe ja auch schon seit Jahren Probleme mit der Vorderseite der Oberschenkel..... mir wurde von den Ärzten gesagt: Nervenleitgeschwindigkeit kann man da oben nicht messen und wenn unten alles an kommt, ist oben alles in Ordnung.

    "Jeder 2. Mensch hätte den Nerv in der Leiste eingeklemmt und der würde dann diese Schmerzen machen. Nein, es rein gar nichts mit dem Rücken zu tun und dagegen kann man nichts machen. da müssen sie durch"

    komisch nur, dass es schlimmer ist, wenn ich auch Entzündungen im Rücken habe oder nen Rheumaschub.....

    Ich steh dann halt auf einem Bein und versuche die Schmerzen zu ignorieren oder massiere/klopfe ein wenig drauf rum. Ist schon sehr unangenehm.
     
  19. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    138
    Ich meine das käme bei mir von der Schildddrüse, wenn mal wieder Erhöhung angesagt ist ( Hashimoto)...

    Kati