1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen in der Leiste

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Nadine77, 16. Juli 2011.

  1. Nadine77

    Nadine77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo!
    Brauche auch mal wieder Hilfe...
    Habe seit ca. 2-3 Tage Schmerzen in der linken Leiste,vor allem wenn ich mein Bein versuche anzuheben.Inzwischen strahlen die Schmerzen in die Hüfte aus.Und seit heute zieht es auch etwas in der rechten Leiste,aber noch kein Vergleich zu der linken.
    Kann das von der chronischen Polyarthritis kommen,die ich habe, oder hat jemand eine Idee was das sein könnte?
    Liebe Grüße
     
  2. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    ist es dort auch dick?
     
  3. Nadine77

    Nadine77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Nein,überhaupt nicht.Vielleicht minimal verhärtet
     
  4. Nadine77

    Nadine77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Ach ja,und leicht erhöhte Temperatur hab ich,wie grad festgestellt:(
     
  5. Fipsi

    Fipsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hauptstadt von Niedersachsen
    Hallo Nadine,

    sind es Schmerzen "im Gelenk" oder eher in den Weichteilen?
    Da du Fieber hast, solltest du das auf jeden Fall ärztlich begutachten lassen, da Schmerzen in der Leiste neben einer lokalen Entzündung auch auf einen Leistenbruch hindeuten können. Wobei das dann meist nur einseitig auftritt.

    Gute Besserung

    Fipsi
     
  6. Nadine77

    Nadine77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Kann es nicht einordnen,ob es Schmerzen im Gelenk oder in den Weichteilen sind.Es zieht halt ordentlich.Und wenn ich auf dem Rücken liege,bekomm ich mein Bein nicht angehoben.Wenn es allerdings von jemand anderem bewegt wird,macht das gar keine Schmerzen.Nur wenn ich es aus eigener Kraft versuche:confused:
     
  7. patsy

    patsy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ähm........... könnte es vielleicht auch einfach eine Blinddarmentzündung sein? Grade das mit "dem Bein anheben" und das leichte Fieber macht mich stutzig. Lass das besser mal von einem Doc abklären, falls du deinen Bliddarm noch hast :vb_confused:
     
  8. Mommy

    Mommy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo!

    Ich kenne diese Schmerzen auch, und das nicht zu wenig!

    Ich habe Spondyloarthritis mit peripherer Gelenkbeteiligung.
    Da habe ich auch Schmerzen im tiefen Rücken, es zieht um die Hüfte rum nach vorne.
    Ich kenne auch die Schmerzen beim Trochanter bis zum Knie herunter oder nur verbleibend in der Hüfte ... und ich kenne die Schemrzen, wenn es in die Leiste zieht!

    Bei mir sind es die Sehnen-, Muskelansätze und die Schleimbeutel die das verursachen. Also da sitzen die Entzündungen! Dick ist nie was (bzw kann man es durch das Hüftgold nicht wirklich fühlen!).
    Im Liegen die Beine einfach anwinkeln klappt bei mir schon lange nicht mehr. Ich muss die Beine einzelnd und etwas in Schieflage (teilweise mit Unterstützung der Arme) heranziehen!

    Wenn Du einen guten Orthopäden hast, der sich auch mit Deiner rheumatischen Krankheiten aukennt, dann suche den mal auf! Oder lass Dir gleich einen Termin von Deinem Rheumatologen geben!

    Alles Gute für Dich,

    Mommy!
     
  9. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Also, jetzt muss ich dazu doch auch mal was schreiben.

    Ich hatte auch Jahrelang Leistenschmerzen! Man durfte mich in der linken Leiste nicht anfassen, ich war dort sehr heftig Berührungsempfindlich. Auch beim laufen tat es höllisch weh, so das mir die Luft weg blieb.

    Hier in Stuttgart hat man dann mal ein MRT meiner Hüften gemacht. Herausgekommen ist, dass ich Hüftdysplasie beidseits habe (hatte ich bei Geburt schon, da hieß es dann, nachdem ich monatelang eine Spreizhose trug, dass die Dysplasie weg sei). Pustekuchen. Ich bin dann in die Orthopädische Klinik überwiesen worden. Dort wurde dann eine Hüftarthroskopie gemacht (nur sehr wenige Ärzte in Deutschland können eine Hüftarthroskopie durchführen). Rausgekommen ist, dass ich einen Bänderiss hatte. Die Gelenklippe wurde auch geglättet. Dies soll nun auch bei der rechten Hüfte gemacht werden, da die Vermutung ist, dass ich auch rechts einen Bänderiss habe. Man kann nicht alles im MRT sehen, leider.

    Am Anfang dachte ich, dass es vielleicht der Eierstock sein könnte, da wurde dann ein Ultraschall gemacht und es war alles in Ordnung.

    Manchmal muss man Jahrelang zu Ärzten laufen bis einem mal einer glaubt! Ich bin unendlich dankbar, hier so vernünftige Ärzte sitzen zu haben!
     
    #9 19. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2011
  10. Nadine77

    Nadine77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo ihr Lieben!
    Vielen Dank für die Antworten!
    War inzwischen bei meinem Hausarzt.Der hat auch gesagt,daß es wohl die Weichteile sind,die entzündet sind...Also jetzt erstmal wieder au:(
    Termin beim Rheumatologen ist etwas schwierig.Habe den nächsten Termin ende August.Und zwischendrin Termine zu bekommen ist sehr schwierig.Da heißt es dann immer,der nächste Termin ist ja nicht mehr lange hin,das halten sie schon durch:(
    Hab aber auch immer den klassischen Vorführeffekt.Wenn der Termin da ist,hab ich immer nix...Werde jetzt wohl meinen Hausarzt bitten nen Bericht für den Rheumatologen zu schreiben wie es mir in der Zwischenzeit ergangen ist.
    Wie handhabt ihr denn sowas?
     
  11. Mommy

    Mommy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin!

    Ich notiere mir alles!
    Wenn es äußerlich zu sehen ist, dann mache ich Fotos davon!
    Ich habe eine Zeit lang ein richtiges Schmerztagebuch geführt.

    Wenn es zu akut wird, dann gehe ich zum Orthopäden und lasse mich behandeln (z.B. Kortisonspritze ins Ellenbogengelenk - hier sind auch die Weichteile betroffen wie Schleimbeutel, Sehnenansätze und Knochenhaut). In einigen Abständen besorge ich mir von diesem Orthopäden einen Bericht über die vergangenen Monate. Den kann ich dann bei der Rheumatologin vorlegen!

    Ich sammel sowieso alle Berichte und Befunde und habe eine dicke Akte angelegt. So habe ich immer alles zusammen und brauche nirgends hinterher laufen! (*laufen ist gut*).
    Mit meiner Rheumatologin kann ich dann das vergangenen viertel Jahr durchgehen und alles besprechen!
    Das kann ich jeden nur empfehlen!!! :D

    So hat man alles immer griffbereit: für Ärzte, Krankenhäuser, Rehaambulanzen und -Kuren, Vertretungsärzte, auch für den Antrag für den Grad der Behinderung für die Ämter, ...)


    Lieben Gruß,
    Mommy!
     
  12. Schlappi

    Schlappi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Leistenschmerz

    Hallo,
    habe gerade den Thread zu Leistenschmerzen gelesen und bin hellhörig geworden. Seit gut 6 Wochen habe ich auch starke Schmerzen in der re. Leiste, bin zum Orthopäden, da ich dachte es sei die Hüfte, ÜW zum Rö. re. Hüfte, da aber alles in Ordnung. Inzwischen ist es so schlimm, es zieht bis zum re. Knie innen und ich muß aufstehen und rumlaufen. Selbst wenn ich Auto fahre und der Schmerz mich überfällt, muß ich anhalten, so heftig ist das. Ich glaube auch, dass bei mir auch die Bänder und Sehnen betroffen sind(Spondylarthrpathie -> jetzt Spondylarthritis mit Sacroiliits bds.), gehe nächste Woche wieder zum Orthopäden und werde mal nachfragen, ob ein Bänderriss in Frage kommen könnte.
    Leider kann ich nicht helfen-sorry.
    Lieben Gruß an alle von Schlappi
     
  13. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo,

    hat schon mal jemand an Leistenbruch gedacht ? Die beschriebenen Symtome kommen mir sehr bekannt vor, habe gerade die 2. Leisten-OP hinter mir.

    Den Verdacht hatte der Ortho und schickte mich zum Chirurgen, der Ultraschall in 3 Tiefen machte. Nach der OP wurde mir gesagt, dass ich durch die Kollagenose ein Risiko habe, weitere Brüche dieser Art zu erleiden und schwere Arbeiten vermeiden solle.

    Seit der OP sind Hüfte und Oberschenkelmuskeln wieder schmerzfrei, nur der Bauch ist noch AUA. ;)

    Ich hatte übrigens nicht die üblichen Wölbungen, die sonst beim Leistenbruch auftreten, deshalb lag der Verdacht auch erst auf Hüftgelenk.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  14. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hej,

    nun gebe ich auch mal meinen Senf dazu :rolleyes:.
    Ich hab die gleichen Probleme. Manchmal sind Lymphknoten geschwollen, aber öfter tut es einfach so weh und ich habe keine Ahnung wovon. Das einzige was ich mit Sicherheit sagen kann, ist das, dass es immer auftritt wenn es mir auch sonst nicht so gut geht und mein Rheuma sich mal wieder nachdrücklich meldet. Ich hab dann auch extreme Schmerzen in den Beinen und da ich dann auch vermehrt blaue
    Flecken habe, dachte ich es könnte auch von Gefässen herrühren?

    Aber, wie so oft, es ist wieder mal schön zu lesen, dass ich solche komischen Sachen nicht alleine habe und es mir nur einbilde.

    Liebe Grüße

    Mummi
     
  15. einfachich

    einfachich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Auch ich kenne das.

    Ich habe das seid einigen Jahren und mich immer gewundert was das ist. Seitdem ich Basismedis nehme hatte ich es bisher nie wieder gehabt. Also wird es denke bei mir irgendetwas mit dem Rheuma zu tun haben

    viele Grüße
     
  16. Schlappi

    Schlappi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Leistenschmerz, schwere Beine, blaue Flecke

    Hallo Mummi,
    auch ich habe dann schwere Beine, manchmal mag ich dann gar nicht laufen, es fühlt sich auch wie ein Muskelkater an, blaue Felcke kommen aus dem Nichts, ich sehe zur Zeit schlimm aus, dazu immer kalte Waden und Füße. Heute habe ich die selben Schmerzen auf der linken Seite auch verspürt, aber noch nicht so schlimm, wie rechts. Auch beim Sitzen schmerzt jetzt die rechte Leiste-furchtbar, wenn ich nicht weiß, was das zu bedeuten hat.
    Lieben Gruß von Schlappi
     
  17. Rätselchen

    Rätselchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Denke auch das es Arthrose sein kann ...

    Habe seit ein paar Tagen auch Schmerzen in der Leistengegend und zwar morgens beim aufstehen und wenn ich eine Weile gesessen bin. Dauert so bis zu einer Stunde an. Nach ein bißchen rumlaufen bessert´s sich wieder. Hatte früher auch schon mal einen Zeitlang solche Schmerzen und hieß es das wäre Arthrose. Am schlimmstens ist es halt bei solch´feuchtem Wetter, was z.Zt. als "Sommer" läuft :rolleyes:

    Das man das auch in Verbindung mit Rheuma sehen könnte, war für mich neu. Hoffe doch, dass es mit besserem Wetter wieder nachläßt - nächste Woche soll der Sommer zurück kommen :D

    Grüße Alle herzlich!
    Rätselchen