1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen in der Ferse

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kassiopeia, 11. Februar 2008.

  1. Kassiopeia

    Kassiopeia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo,

    vorgestellt habe ich mch ja schon.

    Habe aber noch eine Frage zu anhaltenden Fersenschmerzen. Ich kann seit ein paar Tagen auf den linken Fuß nicht richtig aufteten und auch im Ruhezustand tut die Ferse weh.

    Kennt das hier jemand?

    Kassiopeia
     
  2. Thomas67

    Thomas67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kommt mir sehr bekannt vor

    Hallo, deine Beschwerden kommen mir sehr bekannt vor. So fing es bei mir auch an, genauer gesagt, vor 12 Jahren. Solange lief ich von Arzt zu Arzt, am Ende stand die Diagnose Psoriasis Arthritis. Zu den Fersenschmerzen kamen Reizungen an den Achillessehnen dazu. War ein Fuß betroffen, so kam kurze Zeit später der andere dazu. So war es auch mit den Händen. Gott sei Dank sind bisher "nur" die Sehnen und Bänder betroffen. Es kann natürlich auch etwas Harmloseres sein, Fersensporn oder so. Nach meinen Erfahrungen würde ich sofort zum Rheumatologen gehen - nachher ist man immer schlauer. Wünsche dir eine schnelle und richtige Diagnose und vor allem gute Besserung:)
     
  3. Kassiopeia

    Kassiopeia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Danke, Thomas!

    Hast du dann also Psoriasis mit Knochenbeteiligung? Ich habe allerdings keine Psoriasis (aber eine Schwester), sondern Neurodermitis.

    Oder gibt es eine Psoriasis, ohne Hautausschlag?
    Und leider habe ich erst einen Termin Ende Juni, deswegen meine Frage nach einem Spezialisten im Kreis Mainz-Bingen, der nicht so lange Wartezeiten hat oder der akute Fälle dazwischen dran nimmt?

    LG
    Kassiopeia
     
  4. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kassdiopeia!

    Ich habe auch Psoriasis-Arthritis ohne Hautbeteiligung.

    Mein Rheumatologe hat mir gesagt, das es für die Diagnosestellung ausreicht, wenn ein Verwandter Schuppenflechte hat.

    Deine Probleme mit den Fersenschmerzen kenne ich auch!

    Ganz liebe Grüße

    von
     
  5. Kikisvat

    Kikisvat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kassiopeia

    Als ich deine Beschwerden las, musste ich auch gleich an meine Anfangszeiten denken. Da konnte ich auch kaum auftreten, weil die Ferse so sehr weh tat. Der Fuß ließ sich nicht mal im Wasserbett ablegen - das ja wirklich sehr weich ist. Auch in Schuhen hatte ich extreme Probleme und lief nur noch wie ein Storch staksend durch die Gegend.Auch ohne Schuhe hatte ich sehr große Schmerzen, weil dann der Auftritt viel härter war und auch meine Fußzehenballen so schmerzten und dick waren.

    Ich hatte aber Glück und war von Anfang an in einer sehr guten Rheumaambulanz und bekam von Anfang an Medikamente. Deshalb habe ich auch nach 5 Jahren Rheumatoide Arthritis (Polyarthritis) keine Gelenkschäden. Schon damals lag der Verdacht auch auf einer Psoriasis A. doch es fehlten die Hautstellen. Seit 1 Jahr habe ich jetzt die dazu passenden Hautstellen an den Füßen bekommen und auch gleich dazu die 2. Diagnose Psoriasis A.
    Aber ich weiß von meinen Ärzten und anderen Patienten, dass man bei einer Psoriasis A. nicht umbedingt auch die Hautstellen dazu haben muss. Es gibt diese Form auch ohne auffällige Hautpartien.

    Dein Termin Ende Juni ist auf alle Fälle viel zu lange hin. Es ist doch sehr wichtig so schnell wie möglich mit Medikamenten behandelt werden zu können. Je nach dem, was es denn am Ende ist.
    Ist der Termin denn bei einem Rheumatologen? Kannst Du dort nicht nochmal nachfragen und es dringend machen?
    Zu einem anderen guten Arzt in Deiner Gegend kann ich Dir leider nichts sagen. Da kenne ich niemanden. Aber es gibt doch hier diese Ärzteliste im Forum. Ist da keiner dabei?


    Ich wünsche Dir viel Glück, eine schnelle Diagnose und eine gute Therapie die dir schnell hilft!


    Liebe Grüße
    Kira :)
     
  6. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Kassiopeia,

    willkommen bei R-O !
    Deine Beschwerden sind den meisten hier leider wohlbekannt.
    Abhilfe/ Linderung schaffen Kühlkissen auf die Fersen und ein Freilagern im Liegen durch z.B. runterrutschen auf der Matratze bis die Füße "draußen" liegen oder leichtes Hochlagern mittels Rolle. Auch Einlagen und/oder Abrollhilfen in den Schuhsohlen (kann man beim Orthopäden rezep. bekommen) verschaffen etwas Linderung. Du siehst, die Hilfen sind leider begrenzt. LG von Elke.
     
  7. Sensa

    Sensa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Nürnberg
    Hi,

    kenne ich auch. War dann allerdings beim Orthopäden, der den Schmerz am Sehnenansatzpunkt lokalisieren konnte. Da ich eine Beinlängendifferenz habe von 1,5cm habe wurde mir Schuhsohlenerhöhung verordnet, womit ich gut klar komme.
    Die Fersenschmerzen sind weg:) . Habe aber jetzt Beschwerden an der Außenkante dieses Fußes. Was dies aber zu bedeuten hat, ist mir noch ein Rätsel :confused: :confused: .

    LGle
    Margret
     
  8. Kassiopeia

    Kassiopeia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Vielen Dank euch allen :)

    Schön, dass man hier so schnell und freundlich Antwort bekommt....

    Der Arzt aus der Liste in Mainz hat auch so lange Wartezeiten. Der 2. Arzt hat keinerlei Referenzen und ich weiß nicht, ob ich für eine Diagnosestellung dorthin gehen soll.

    Ich werde dennoch mit der Praxis Kontakt aufnehmen und es dringend machen.

    Nochmal vielen Dank.

    Kassiopeia