1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schmerzen / einbildung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Didi60, 16. Dezember 2005.

  1. Didi60

    Didi60 Guest

    hallo leute,

    also lagsam glaube ich das ich einbildungskrank bin. ich bin umgestellt worden von avara auf coti, (seit ca. 2 Mon) ich habe zwar nicht mehr diese grossen schmerzen, aber morgens dieses steifheits gefühl an meinen zehen, aber nicht immer.
    genau so ist, wenn ich einkaufen war und die schweren einkaufstaschen trage, merke ich anschliessend jedes meiner fingergelenke.
    was ich eigendlich wissen wollte ist, hat schon mal jemand von euch die gleiche erfahrung gemacht, oder bin ich lagsam dem wahnsinn nahe.
    für ein paar anworten von euch wäre ich sehr dankbar

    liebe grüsse didi
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi didi,

    sei doch bitte so nett, und schreib mal, was du mit: coti
    meinst :confused:

    danke dir!
    marie
     
  3. Didi60

    Didi60 Guest

    Hallo Marie,

    danke für die antwort. es sollte heisen corti (cortison).
    jaja die rechtschreibung.

    gruß didi



    hi didi,

    sei doch bitte so nett, und schreib mal, was du mit: coti
    meinst :confused:

    danke dir!
    marie[/QUOTE]
     
  4. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo didi,

    warum solltest du dem Wahnsinn nahe sein? Wer sagt denn, dass du dir die Schmerzen einbildest?
    Es wurde doch sicher auch eine Diagnose gestellt, umsonst bekommst du doch vom Arzt kein Arava bzw. Cortison.
    Und dass die Schmerzen nicht jeden Tag gleich sind, ist ganz normal.

    Oder geht es vielmehr darum, dass deine Schmerzen immer schlimmer werden, trotz Medikamente?

    Erzähl mal ein bisschen mehr über dich.

    Gruß
    pumuckl
     
  5. Didi60

    Didi60 Guest

    Hallo Pumuckel,

    also begonnen hat das ganze feb.05 mit schmerzen an der li. hand,
    später auch an knie und fußzehen.
    von da an kam das grosse rum doktern.
    im mai.05 kam dann die diagnose cp oder fibro. niederschmetternd.
    als medi bekam ich dann arava 100 später arava 20.
    wegen der unverträglichkeit, kopfschmerz, übelkeit, erbrechen u.s.w
    wurde im okt.05 umgestellt auf decortin h 10mg.
    aber das scheint wohl auch nicht der wahre jacob zu sein, hast es ja gelesen.
    das komische an der ganzen sache ich habe manchmal so ein ziehen im unter.-oberarm und schulter.
    ich habe das meinem doc gesagt, mal abwarten wie weiter geht.

    gruß didi

    ps: 45 jahre



     
  6. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    liebe didi,

    cortison ist ein entzündungshemmer, aber es kann den verlauf deiner cp nicht beeinflussen,- das kann nur ein basismedikament. will dich dein doc jetzt nur auf corti eingestellt lassen, oder hat er dir schon eine andere basis vorgeschlagen? deine schmerzen bildest du dir sicher nicht ein. vielleicht ist deine krankheitsaktivität zur zeit höher, du solltest mit deinem doc über eine dosissteigerung von corti sprechen,- eine neue basismedikation zu beginnen, wäre m.e aber sinnvoller.
     
  7. Didi60

    Didi60 Guest

    hallo lilly,

    so wie ich das verstanden habe, will mein doc erst mal ein versuch mit corti starten.
    aber ich werde ihn mal fragen was ich für die schmerzen nehmen kann.

    gruß didi


     
  8. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    liebe didi,

    nur cortison zu nehmen, finde ich nicht empfehlenswert- auf längere sicht gesehen, sind die nebenwirkungen und spätschäden viel zu hoch. mit basismedi meine ich medis aus der gruppe, aus dem auch arava war. sie können im besten fall die erkrankung stoppen, zumindest den verlauf verlangsamen.
    es gibt auch entzündunghemmende schmerzmittel, dazu zählt z.b. der inhaltsstoff diclofenac, oder das medikament celebrex- dies ist übrigens auch magenschonender.
     
  9. Didi60

    Didi60 Guest

    hallo lilly,

    das hört sich sich ja super an. ich werde meinen doc mal auf die medis (diclofenac,celebrex) ansprechen.
    danke lilly das macht ja wieder richtig hoffnung.

    liebe grüsse didi