1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen durch Bewegung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von eva59, 25. August 2008.

  1. eva59

    eva59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    nach 6 Monaten mit der cP-Diagnose bin ich immer noch in vielen Dingen unsicher. Ich lese immer wieder, dass ein typisches Kennzeichen für die Schmerzen ist, dass sie durch Bewegung besser werden. Die Schmerzen in meinen Handgelenken werden aber ganz eindeutig durch Bewegung viel schlimmer. Heute ist wieder einer jener Abende, wo die Schmerzen nach einem ganzen Tag Schreibarbeit viel stärker sind. Kennt ihr das auch, und was tut ihr dagegen? Schmerzmittel habe ich derzeit keine, weil ich auf das VOltaren, dass mir der Arzt verschrieben hat, allergisch bin.
    lg
    Eva
     
  2. Joana

    Joana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eva!

    leider kann ich dir nicht helfen, aber heute drängte sich mir die gleiche Frage auf. Ich habe zwar noch keine Diagnose, aber sobald ich mich bewege, sind die Schmerzen viel intensiver. Ich merke es besonders montags, wenn im Haushalt nach dem Wochenende mehr zu erledigen ist und am Nachmittag gehe ich zm Einkaufen, da könnte ich abends vor Schmerzen jodeln! Voltaren und Ibuprofen helfen mir nicht, im Moment nehme ich Dafalgan-Codeine, aber auch das wirkt keine Wunder.
    Vielleicht weisss ja jemand anders Rat!
    Schönen Abend noch!
    Joana
     
  3. raspberry21

    raspberry21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir wird es auch Schlimmer wenn ich mich bewegen, kann meine KNie nicht belasten...Schmerzmittel haben auch nichts gebracht, wenn ich meine Knie gar nicht bewegen habe ich allerdings auch keine schmerzen. nehme jetzt´Basismedis, mal sehen ob die was bringen
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo eva,

    meine entzündeten gelenke schmerzen in jeder situation (ziehen- stechen, gefühl wie wen das gelenk verstaucht wäre). in ruhe kommt noch ein klopfender schmerz hinzu.

    die angaben dienen meist nur für die abgrenzung zu arthroseschmerzen. diese sind in ruhe selten vorhanden (nur im endstadium oder bei aktivierter arthrose) und nehmen bei belastung zu ...
    auch eine morgensteifigkeit ist bei arthrose mögl. es ist so ein gefühl wie "eingerostst" sein. bei durchbewegen der gelenke verschwindet sie in der regel aber recht schnell.

    auch eine arthritis kann in eine arthrose übergehen, wenn das gelenk durch die entzündung zerstört wurde ....
     
  5. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @eva, joana, raspberry
    Es ist eigentlich nicht CP-typisch, daß sich die Schmerzen bei Bewegung verstärken. Eigentlich sollten auch die Schmerzmittel ansprechen. Diese beiden Punkte solltet Ihr unbedingt beim nächsten Doc-Termin ansprechen. Eventuell habt Ihr Euch etwas zusätzliches zur CP eingefangen. In Frage kommen da gewisse Polymyalgien und auch Fibro.:uhoh:
     
  6. bebsi70

    bebsi70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist es so, dass ich am Anfang der Bewegung Schmerzen habe, diese dann abnehmen, aber sobald es zuviel wird wieder zunehmen...
    In der Ruhe habe ich überhaupt keine Beschwerden, nicht die geringsten, erst bei Bewegung fängt alles wieder an. Da habe ich wohl oder übel "Glück", denn ich glaube, bei den meisten sind Schmerzen auch besonders in der Nacht da.

    Auch habe ich keine Morgensteifigkeit (noch nie gehabt), habe aber CP. Es scheint wohl mehrere Formen von CP zu geben, die sich jedesmal anders äußern.

    LG

    Bebsi
     
  7. raspberry21

    raspberry21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    @Tennismieze

    Naja ich war ja vor knapp 2 wochen dort es ist eine undifferenzierte ARthritis udn ich bekomme jetzt basismedis.
    Ich kann nur Fahrrad fahren, schwimmen oder spazieren gehen macht alles nur noch schlimmer. auch länger als 3 minuten stehen kann ich nicht ohne das ich dann etwas merke
     
  8. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo

    es ist sicher auch wichtig zu unterscheiden,
    nämlich zwischen leichter Bewegung und (starker )Belastung,
    oder sogar Überbelastung .
    Ganzen Tag schreiben im Büro würde ich fast schon zur Überbelastung zählen, wenn z.B. die Hände/Handgelenke betroffen sind,
    ebenso das Tragen schwerer Einkaufstaschen.
    Vielleicht hilft euch dies bei euren Überlegungen...;),
    wenn ich im ISG Schmerzen hab, aufstehe und herumgeh - dann sind sie deutlich besser :),
    wenn ich im Garten jäte, im Haus aufwasche - werden sie deutlich stärker,
    trotzdem würd ich beides als "bewegen" bezeichnen.
    Wichtig ist sicher auch, ob grad eine akute Entzündung besteht, dann ist sicher vermehrt Schonung angesagt,
    alles Gute und liebe Grüße ivele :)