1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen besser - aber Schwellungen bleiben ...!?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Gertrud, 28. Januar 2011.

  1. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Hallo!

    Ich habe PSA und es sind 3 Fingergelenke betroffen, von denen 2 auch sichtbar geschwollen sind (Mittelgelenk li. Mittelfinger - Grundgelenk re. Mittelfinger, da ist die Schwellung auf dem Handrücken).

    Nun nehme ich seit 5 Monaten MTX - und die Schmerzen sind schon besser geworden. Nicht verschwunden - aber erträglich und nicht mehr so quälend.

    Was mich aber wundert - an der Schwellung hat sich so gut wie nix verändert, jedenfalls nicht merklich.

    Wie kann das sein? Wenn die Schmerzen besser werden, dann ist es doch ein zeichen, dass die Entzündung zurück geht? Müsste dann die Schwellung nicht auch verschwinden?
     
  2. Andi1966

    Andi1966 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Hallo Gertrud

    Das ist bei mir auch so.Einerseits muss die Entzündung nicht ganz weg sein andererseits bilden sich an den stellen auch Wassereinlagerungen

    Liebe Grüße Andi