1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen beim gehen.....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von jeanine31, 29. Juli 2009.

  1. jeanine31

    jeanine31 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flintsbach, Bayern
    Hallo an alle,

    bin momentan in der Diagnosephase.

    Mich würde interessieren ob auch andere von euch Probleme bzw Schmerzen beim gehen haben?
    Mir ist aufgefallen, dass ich immer versuche nur leicht aufzutreten wenn ich laufe, da ich sonst Schmerzen habe, ist das typisch bei Rheuma?

    Danke für einen Rat :)


    Jeanine
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    Je nachdem welche Rheumaart du hast ist das schon typisch. Denk daran dass z.B. bei einer rheumatoiden Arthritis alle Gelenke betroffen sein können, alle Sehnen, alle Sehnenscheiden, Muskeln, Nerven usw. Und sehr viele Gelenke befinden sich an Hand und Fuß, ebenso sehr viele Streck- und Beugesehnen, die wiederum alle auich Sehnenscheiden haben.

    Lass das den Arzt einmal abtasten ob du besonders empfindlich dort bist, vielleicht sitzen kleine Entzündungen dort, das kann man z.B. bei einer Szintigrafie sichtbar machen.

    Bei mir waren/sind manchmal die Schmerzen so, als ob ich über Kiesel laufe, manchmal sind kleine feine und dann wieder auch mal gröbere spitze.

    Gruß Kuki
     
  3. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    hallo jeanine31
    ich habe CP und nach einem Bänderriß im Knöchel schmerzen am Fußrücken beim laufen. Es ist noch nicht geklärt ob es vom Rheuma kommt, oder ob ich "nur Arthrose" habe.:uhoh: Ansonsten habe ich bei jedem Schub Probleme beim laufen.:mad:
    Lg. Adolina :a_smil08:
     
  4. jeanine31

    jeanine31 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flintsbach, Bayern
    Danke

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Ich habe chmerzen im rechten Mittelfussknochen, mittlerweile seid Jahren,mal mehr mal etwas weniger,vor allem wenn ich morgtens anfange zu laufe am schlimmsten.
    Beim Treppe laufen habe ich das Gefühl meine Achillessehne beider Füsse sei verkürzt und manchmal zittert mein rechtes Bein beim abwärtslaufen.
    Treppe hoch oder Auto fahren oder einfach normal laufen, da habe ich Schmerze in den Knien, beim auftreten kommt es wohl durch die Erschütterung zu Schmerzen.

    Abends habe ich besonders Schmerzen also auch in der Ruhe leider, bewege meine Füsse und Beine und Finger spontan immer wieder, da es einfach besser tut, obwohl ich mich enfach nach Entpannung und Ruhe sehne.
    Ich war heute morgen schon fix und fertig, bin extrem müde & schlapp und schnell erschöpft.Dauernd knacken meine Füss oder Hände oder Knie.
    Bin vorhin mit meinem kleinen Sohn Fahrad gefahren und war irgendwie glücklich, aber meine Knie taten weh ;0( Mein Rücken leider auch.

    Montag habe ich menen 2.Termin beim Rheumatologen.
    Wir besprechen die neuen Blutwerte.

    Anhand meiner 1.Bluwerte ANA Titer 1:640 und positivem Scl 70 besteht Verdacht af Sklerodermie, Sjögren,Arthtritis,Lupus ereth.

    und Fibro wurde schon bestätigt, da alle Tender Points sehr schmerzhat sind.

    Ich mache eine Ausbildung zur Ergotherapeutin, sieht aber aus als bräuchte ich vielleicht bald selber eine .

    Grüsse Jeanine

    Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
     
  5. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @jeanine
    Laß mal vorsichtshalber Deine Füße vom Orthopäden begutachten. Unter Umständen brauchst Du einfach ein paar Einlagen, weil sich die Statik verändert hat.
     
  6. Thomas-Viersen

    Thomas-Viersen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viersen-NRW
    Aufgrund Deines Berufs weißt Du das Bewegung das Beste ist, damit die Gelenke nicht noch mehr verkümmern. Wenn ich Schmerzen in den Füßen habe, laufe ich trotzdem und beiße meine Zähne zusammen, eine andere Möglichkeit, oder Alternative sehe ich nicht. Zum Ende eines Tages fühle ich mich ebensowie Du sehr oft schlapp und fertig, selbst morgend direkt nach dem Aufstehen.
     
  7. Ducky

    Ducky Guest

    hallo jeanine,
    ich habe teilweise schmerzen in ferse beim gehen. mir helfen dann bis zu einem gewissen grad, ein wenig fersenkissen.