1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmerzen an der Nase????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sonnenaufgang, 10. Dezember 2008.

  1. Sonnenaufgang

    Sonnenaufgang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    ganz dumme Frage: kann man bei rheumatischen Erkrankungen auch Schmerzen an der Nase haben? Ich habe heute zum zweiten Mal so einen komischen Schmerz am Nasenrücken, ein wachsender Pickel ist nicht in Sicht.
    Gelenke gibt es da ja keine, aber vielleicht kann sich die Knochenhaut oder der Knorpel irgendwie entzünden? Äußerlich zu sehen ist nichts, außer dass ich heute mal wieder dieses Gesichtsbrennen recht ausgeprägt habe.
    viele Grüße
    Sonnenaufgang
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Wenn das Brennen im Gesicht auch Rötungen verursacht, dann schau im Spiegel mal ob es den typischen Schmetterling zeigt. Also Nase und Wangen gerötet. Bei einem Lupus z.B. ist das der Fall, der Knorpel in der Nase kann sich auch entzünden. Da wir online und als Laien keine Diagnosen stellen können sondern nur Vermutungen äußern, würde ich das dem Arzt beim nächsten Besuch unbedingt erzählen oder sogar zeigen. Du schreibst ja auch was von einer chronischen Sinusitis, kann daran auch liegen, also ab zum HNO Arzt.

    Gruß Kuki
     
  3. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo sonnenaufgang,

    schmerzen an der nase sind bei rheumatischen erkrankungen durchaus möglich. bei mir ist der knorpel betroffen. habe bereits ein ziemlich großes loch in der nasenscheidewand. auch das gesichtsbrennen kenne ich. wegen meiner diagnose sind sich meine docs jedenfalls bisher nicht einig geworden. schwankt zwischen morbus wegener, polychondritis oder einer kollagenose.

    musst aber nicht gleich das schlimmste denken. auf alle fälle deinen doc darauf ansprechen.

    liebe grüße
    christi
     
  4. Sonnenaufgang

    Sonnenaufgang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kukana,

    Danke für Deine Hinweise. SLE ohne ANAs? Meine Blutwerte sind alle absolut o.k. Ich habe mal zum Schmetterling gegoogelt -sieht alles anders aus als bei mir. Ich sehe wenn's brennt ungefähr so aus, als wenn ich hohes Fieber hätte (habe ich aber nicht, auch keinen erhöhten Herzschlag o.a.), oder wie ein leichter Sonnenbrand.

    @Christi - wie sind denn Deine Blutwerte? RF, ANAs etc. irgendetwas auffällig?

    Nächste Woche habe ich endlich mein MRT der Hand und ein paar Tage später sitze ich nochmal bei meiner Rheumatologin. Der werde ich dann nochmal von all' meinen neuen "Wehwehchen" berichten. Hoffentlich gibt es dann eine einigermaßen sichere Diagnose.

    Gruß Sonnenaufgang


    Wer kennt noch eine schmerzende Nase?
     
  5. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo sonnenaufgang,

    meine grunddiagnose ist seronegative rheumatoide arthritis, d.h. kein rheumafaktor.
    mit den anas verhält es sich eben ziemlich merkwürdig. sie haben zwar jede menge "antinucleärer antikörper" gefunden, die sich allerdings nicht so richtig zuordnen lassen. deshalb scheint das mit der diagnose auch so schwierig zu sein. von den letzten 2 tests fehlen mir allerdings noch die ergebnisse.

    liebe grüße
    christi
     
  6. sunnysan

    sunnysan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Sonnenaufgang,

    ich hab RA und bis jetzt einmal diese Probleme mit der Nase. Der Nasenrücken war angeschwollen und tat ziemlich weh. Gerötet war bei mir nichts. Das ganze ist aber nach ein paar Tagen wieder verschwunden und nicht wiedergekommen.

    LG Sandra