1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schlingenaufhängung selbst "gebaut"!!

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von stefanie1991, 1. Februar 2008.

  1. stefanie1991

    stefanie1991 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hallo ihr lieben!!

    für alle, die überlegen, sich eine schlingenaufhängung zu besorgen bzw. eine verschrieben bekommen haben - ich hab mir vor einigen tagen selber eine "zusammengebastelt" (naja, mit mama´s hilfe...) :D


    funktioniert genauso gut wie eine gekaufte und hat noch dazu nen individuellen touch... ;)

    falls es jemanden interessiert, stell ich mal ein paar fotos rein.
    hab noch mehr bilder wenn ihr noch welche sehen wollt!! :D


    liebe grüße, stefanie
     

    Anhänge:

  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Stefanie,

    gute Idee das hier einzustellen. :)

    Ich habe bei meinen Eltern einen "Sport"-keller, wo mein Papa u.a. eine Aufhängung eingebaut hat. Nun ja ich wohne ja da nicht mehr, aber er hat sich einfach in Garmisch damals die Schlingentische angesehen , Maße aufgenommen und da man ja kaum Verstellmöglichkeiten braucht sind es nur ein paar Dübel in der Decke und ab geht die Post.

    Also "gut Sport" wünscht
    die Kira
     
  3. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo Stefanie!

    das ist ja eine tolle Idee!! :)

    Leider hält bei mir in der Decke nix...
    Aber ich werd mir das merken und vielleicht kann mein Stiefvater sich mal was ausdenken und zusammenbasteln... :rolleyes:

    Danke für die Anregung!

    ...meine Oma hat immer gesagt, "Man muss sich nur zu helfen wissen!" :D

    Liebe Grüße und schönes Wochenende von...
     
  4. Gilla54

    Gilla54 Ruhrpott-Mädel

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulturhauptstadt 2010
    Hallo Stefanie,

    ich selbst hatte gestern noch eine Schlingenaufhängung bei meinem Physiotherapeuten. Meiner Bandscheibe tat es richtig gut, sich mal "hängenzulassen" :). Quäle mich z.Zt. immer noch mit meinem Bandscheibenvorfall rum.

    Leider hab ich keine Möglichkeit, mir so'n Teil selber zu basteln, da
    auch meine Decke nicht geeignet ist. Aber eine gute Idee für diejenigen, die es machen können. Klasse!!
     
  5. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    für die mit ungeeigneten Decken

    Hi :) ,

    eine Deckenaufhängung kann stabil angebracht werden, wenn man eine Leiste unterdübelt, die etwa Körperlänge hat und in 30-40cm Abständen montiert wird.
    Daran kann man dann die Aufhänghaken anbringen. Die Kräfte verteilen sich besser und halten so ein Bein locker aus. Für die harten Fälle gibt es Schwerlast-Hohlraumdübel.
    Selbst eine Ganzkörperaufhängung ist mit entsprechenden Dübeln bei mehreren Aufhängpunkten möglich.

    Schöne Statik :rolleyes:
    Kira
     
  6. stefanie1991

    stefanie1991 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    so, hab mal ein bissl gegoogelt, weil das problem mit dem löcher-bohren-in-die-decke anscheinend weit verbreitet ist... :D

    für alle, die keine löcher in die decke bohren können, hab ich das hier gefunden:
    http://www.jako-o.at/produkt/de/produkt_detail.mb1?mb_f020_id=T4IP5bYvWmgajPszsQQ8&fag=au&lang=de&set=5&subset=&suchtext=&detail=on&g_id=33088&s_id=32439&p_id=4214&k_id=5018802&mb_v301_s=1&mb_v301_g=22&back_sid=32439&back_gid=33088&group_sortiment=&wmnr=&mb_v301_ch=40d04

    Das ist so eine stange, die man in den türrahmen montiert.

    es gibt auch noch solche magnetischen haken, die man an die decke macht.
    weiß aber nicht, inwieweit das für die schlingenaufhängung gehn würde, aber ich denke, es gibt einige gute alternativen, damit einem nicht die decke auf den kopf fällt... :D

    ich hoffe, ich konnte weiterhelfen! ;)


    liebe grüße, steffi
     
  7. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    *LOL* dann muss ich mich ja immer zwischen die Tür quetschen :rolleyes:
    Das is mir aber auf Dauer glaub ich zu eng und unbequem zwischen Tür und Angel auf dem Boden rumzuhängen :D

    Liebe Grüße
     
  8. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo vampi,

    du hast doch das problem der aufhängung in deinem benutzerbild bestens gelöst, oder? :D :D