1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schlingenaufhängung für die hüften

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Petra16, 14. Juli 2004.

  1. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    wollte mal fragen ob ihr für eure kinder eine schlingenaufhängung zu hause habt, wenn die hüftgelenke betroffen sind.
    hatte die schlinge nun ca ein monat in garmisch- und ich muss sagen, dass mir das recht gut getan hat!
    nun wollte ich mir die zu hause auch besorgen- bekam auch dei verordnung von meiner orthopädin, aber die krankenkasse will nciht zahlen. toll, aber naja....
    welche erfahrungen habt ihr so damit gemacht? oder habt ihr euch das teil schon mal selbstgebaut? mit dem gednaken spiele cih nämlich derzeit.
    lg petra
     
  2. jul

    jul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ffm/magdeburg
    hallihallöchen

    ich hab' auch schon seit einiger zeit ne schlinge zu hause. hab' mir das damals vom hinrichsen in gap mitbringen lassen. meine kasse hat am anfang bißl streß gemacht (sie haben immer was zu meckern). ich hab's dann so gemacht: hab' die orthopädin nach nem physio-rezept gefragt. viele physiotherapien haben auch nen schlingentisch. dort bin ich erstmal zwei/drei mal die woche hin und nach einiger zeit hab' ich's nochmal versucht mit der eigenen schlinge für zu haus' und die kasse hat gemerkt, daß die für sie viel preiswerter ist, als meine ständigen rezepte.

    wenn du's dir selbst kaufen müßtest, dann wäre es ja auch viel zu teuer. ich glaub', die hat um die 300 € gekostet (eigentlich wahnsinn für nen haken, ne strippe und nen bißchen stoff.).

    wenn du das selbst baust, paß aber auf, daß dir das ding (vor allem der haken) nicht mal von der decke abstürzt und dir auf'n kopf oder so.

    vielleicht probierst du's auch noch mal bei der kasse (so mit nem bißchen druck).
    ich drück dir auf jeden fall die daumen, daß es doch was wird :)

    ciao-i
    mfg
    jul
     
  3. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo jul!
    bei mir auf der kk, kannten die das nicht mal was das sein soll! sie eminten dann, dass sie das nicht im vertra ahben und generell nicht zaheln würden. ist bei uns wohl auch eher ein unbekanntest teil- auch die physios in den krankenhäusern haben das bei uns nicht. nicht mal in der landeshautstadt!
    mein sanihaus hat sich auch mti dem hinrichsen in verbindung gesetzt- die haben auch eine produktinfo geschickt ect.
    ne, aber ich bau mir das nun wirklich selber. seile zum bergsteigen ksoten pro meter rund 1 euro, und die karabiner ca 3- 5 euro. wär ja gelacht wenn ich das nicht schaffen würde!
    hast du den hacken eigentlich oben in die decke reingemacht, oder hast du extra ein "gestell" wo das dranhängt?
    lg petra
     
  4. jul

    jul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ffm/magdeburg
    oh man ...

    ... ist ja echt voll blöd, daß das kein mensch kennt.
    aber deine idee ist ja nicht schlecht ;)
    ich hab den haken von nem kumpel sicher in die decke versenken lassen.
    und wenn du vielleicht irgendwann schlinge mit nem gewicht machen mußt, dann kannst du den anderen haken ja in die wand machen.
    den rest der leude die ich kenn', haben das auch alle in der decke.

    also, ich wünsch dir alles gute und gutes gelingen
    mfg
    jul
     
  5. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    ja, danke!
    bei unserer decke ist nur das problem, dass das nur eingezogene decken aus reegips (falls man das so schreibt) sind, und deshalb keinen hacken aushalten. mein vater meinte, dass wir nun die bolzen finden müssen, 2 mit einem anderen verbinden und dann da den hacken bohren. wenns nicht geht müssen wir einen "käfig" bauen.
    lg petra