1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlimmer Haarausfall

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Luccia, 25. August 2006.

  1. Luccia

    Luccia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Also zur Zeit bombardier ich euch wieder mit Fragen, I know...:o

    Aber das ist jetzt n Thema, das mich wirklich total geschockt hat: Habe seit kurzem schlimmen haarausfall! Seit heute morgen wirklich extrem. Fahre mir mit der Hand durch die Haare und hab jedes Mal, echt jedes Mal um die sechs Haare in der Hand! :eek:

    Ich weis schon dass das ne Nebenwirkung von MTX ist, aber so krass..??? :confused:
    Und kann man da irgendwas dagegen machen? Vielleicht doch mal Folsäure nehmen? hab ich bis jetzt nämlich drauf verzichtet, weil ich dachte, dann wirkt da mtx vielleicht besser...
    Oder kann es da dran liegen, dass ich ne Eisenmangel-Anämie hab?
    Muss dazu sagen, bin von natur aus blond, färbe mir die haare aber seit fast nem jahr schwarz.....spielt vielleicht auch mit rein...udn hab sie auch recht lang....

    Oh bitte, her mit allen Tipps, die ihr dazu habt, weil meine Haare sind mir echt total wichtig und das treibt mich zur Verzweiflung, zu sehen, wie die alle ausfallen:eek: :(

    Liebe Grüße
     
  2. Jeannette777

    Jeannette777 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trebitz b. Luth. Wittenberg
    Problem hab ich auch

    Habe auch eine Zeit lang MTX genommen aber lt. meines Rheumatologens sei es nicht davon. War nach Hüft TEP bei der Kur dort wurde festgestellt, dass ich einen Eisenmangel habe. Habe Eisen verschrieben bekommen hat auch geholfen. Mit dem Rheuma ist man so schon genug bestraft und noch Haarausfall dazu muß nicht sein. Habe im Sept wieder Termin beim Rheumatologen mal sehen was er sagt.

    Gruß Jeannette
     
  3. Jeannette777

    Jeannette777 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trebitz b. Luth. Wittenberg
    MTX schon lange

    Habe MTX 7 Jahre genommen und zusätzlich Cortison. Habe MTX abgesetzt weil ich gern schwanger werden will. Nehme zur Zeit nur Azulfidine und 7 mg Predni. Habe eine Entzündung im Knie Blutwerte nicht nicht gerade super aber ich fühle mich im ganzen wohl bin zu frieden so wie es mir monetan geht. Habt im April 2006 ein künstliches Hüftgelenk bekommen und war dach zur Reha und bin sehr zufrieden. Hab erst am 5.9 einen neuen Termin bei meinem ReumaDoc mal sehen was raus kommt.
     
  4. Luccia

    Luccia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    also das MTX nehm ich noch nicht so lang, 8 Wochen....Cortison hab ich genommen ca. sechs Wochen lang, inzwischen aber aufgehört.
    Und Entzündung hab ich glaub ich schon im Blut...BKS ist erhöht, bei 30/50. Das ist ja son Kriterium, das was über die Entzündung aussagt, nicht wahr?

    liebe grüße
     
  5. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Ich glaube, ich würde im Viereck rennen, wenn mir meine Haare derart ausgehen würden. Genaugenommen bin ich im Viereck gerannt, als mir das passierte. Mein Doc meinte, dass es nicht von den Medikamenten kommen würde. Das war's dann auch. Ich habe also mich selbst drum gekümmert und begonnen mit B-Vitaminen und Mineralien gezielt zu substituieren. Sie wachsen wieder wie gewohnt und haben zwischenzeitlich auch wieder eine beachtliche Länge erreicht: Bis zur Taille :) UND: Ich färbe auch - Frau ist ja eitel und die grauen Haare müssen nicht unbedingt zur Schau getragen werden :p

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  6. Luccia

    Luccia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Oh du kannst mir glauben, ich bin im Viereck gerannt :)
    Inzwischen ist es gott sei dank wieder etwas besser.

    hab am freitag alles mögliche an vitaminen, eisen, etc. geschluckt, damit jeder mögliche Mangel n bisschen ausgeglichen wird. glaub aber, daran lags nicht, dass der haarausfall besser wurde...:D

    hoffe nur dass es so bleibt!
     
  7. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Hoffentlich bleibt es bei Dir jetzt so wie es ist. Überall muss ich Einschränkungen hin nehmen. Ich habe im Laufe der Zeit eine Zipperlein nach dem anderen eingesammelt. Dann will ich nicht auch noch aussehen wie eine Vogelscheuche. :p

    Liebe Grüße,
    Calendula