1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schlechte werte - alles absetzen!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Marie2, 2. Juli 2004.

  1. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi,

    gerade hab ich mit meinem rheumadoc telefoniert, er war ganz
    entsetzt über meine laborwerte, ich muss mtx und resochin
    sofort absetzen. ich soll versuchen mich mit cortison "über wasser
    zu halten" bis wir im august eine neue, andere therapie beginnen
    können. (august wegen urlaub)

    vor einigen tagen hatte ich hier geschrieben, dass ich so merkwürde
    geschmacks- und geruchsstörungen habe, die direkt übelkeit hervor-
    rufen, vielleicht hat das ja was damit zu tun. jedenfalls bin ich
    doch leicht geschockt, denn bis vor kurzem waren die werte alle
    ok. auch erklären sich so vielleicht die nicht endenden erkältungen
    und die erschöpfung.

    doch etwas enttäuscht und hoffend, dass ich mit "nur" cortison
    erstmal klarkomme. wie gut, dass ich die letzte einnahme von mtx
    vor 1 woche schon ausgesetzt hatte, wegen erkältung.....

    marie :(
     
  2. Ulla

    Ulla "hessische Hexe"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi Marie,
    das tut mir sehr leid für Dich, kann auch sehr gut nachempfinden wie es Dir geht.

    Habe auch gerade eine Odysee an Arztbesuchen und Untersuchungen hinter mich gebracht, da meine Blutwerte auch nicht in Ordnung waren.

    Jetzt habe ich einen stationären Termin in der Rheumaklinik um MTX abzusetzen und eine neues Basis Medi auszutesten.
    Bis dahin schluck ich jetzt erst mal 30 mg Decortin.

    Drücke Dir fest die Daumen!!!!

    Liebe Grüße

    ulla
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Marie,

    sowas nervt ja *trööööööst*. Wenn Du Glück hast, lässt die Wirkung von Mtx/Resochin erst in ca. 3 Wochen deutlich nach, das wünsche ich Dir jedenfalls von Herzen. Außerdem hoffe ich für Dich, dass sich die Blutwerte möglichst schnell wieder normalisieren. Bei mir hatte es nach dem Absetzen von Mtx leider mehrere Monate gedauert, bis alles wieder okay war.

    Liebe Tröstknuddelgrüße von
    Monsti
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi,

    ich hab noch was vergessen,

    kann mir jemand etwas sagen zu der wertigkeit
    von 2.7 bei den leukozyten (referenz 4.0 - 10.0) ?

    marie
     
  5. petra78

    petra78 Guest

    hallo marie,

    deine leukos sind mit 2.7 viel zu niedrig. der wert soll mind 4.0 betragen.
    leukozyten sind die abwehrzellen im blut, deshalb deine schlappheit und dauernden erkältungen.
    das fehlen von leukos kann ganz massive und schwer zu behandelnde infektionen hervorrufen, daher die schnelle reaktion deines docs.

    ich wünsche dir, dass du schnell ein anderes wirksames mittel findest und es dir bis dahin nicht so schlecht geht.


    petra
     
  6. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Ach Mensch

    das Du entäuscht bist, kann ich mir gut vorstellen.
    Ich wünsche Dir, das das Corti gut hilft.

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen,
    das Du bald das richtige Basismedi findest.

    pepe
     
  7. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Marie,
    ach menno. Es tut mir leid, das Deine Blutwerte so verrückt spielen und Du deswegen alles absetzen hast müssen.

    Ich drücke Dir die Daumen, das Du mit dem Cortison über die Runden kommst und vor allem das Deine Blutwerte schnell wieder in Ordnung sind.

    Liebe Grüße und alles Gute
    gisela
     
  8. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    dich mal ganz schnell...

    *tröstenwill* liebe marie,

    ja das kann einem schon den letzten nerv rauben und auch verunsichern. was kommt anschließend.....und diese ganzen fragen die damit zu tun haben.

    hoffe für dich, das du schnell die richtige therapie bekommen wirst.

    zu deiner frage in verbindung mit den leukos schau doch mal hier:

    http://www.netdoktor.de/laborwerte/fakten/blutbild/leukozyten.htm

    (werden vielleicht einige fragen beantwortet.jedoch kann das einiges bedeuten.muß aber sicherlich in zusammenhang mit den anderen werten gesehen werden.)=

    alles gute
    liebi:)
     
  9. nenufar

    nenufar immer am dazulernen...

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    auch von mir

    ein paar stärkende Gedanken auf den Weg zu Dir !!!
    Es gibt so Zeiten, wo alles nur noch schlimm zu sein scheint und der Mut sinken will. Ich hab grad selbst so ein kleines Tief ,weil ich meine Medis (die gut geholfen hatten) wegen Allergie absetzen muß.
    Ich wünsche Dir viel Kraft, Mut das alles durchzustehen und daß es Dir bald besser geht.
    Alles liebe
    Nenufar
     
  10. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo marie 2 !

    ich drück dir die daumen,daß die blutwerte bald wieder besser werden und wünsche dir,daß du bis zur neuen therapie im august "gut über die runden "kommst.das cortison in höherer dosierung ist ja auch ein sehr wirkungsvolles mittel und bestimmt kommst du bis dahin damit zurecht.alles liebe,deine ruth
     
  11. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo ihr!

    danke schön für eure antworten, die doch sehr tröstend
    bei mir ankamen, ich muss zugeben, ich war für ein paar
    stunden ziemlich geknickt.

    jetzt seh ich es positiv und hoffe auf eine bessere
    alternative.

    danke, marie :)
     
  12. engel

    engel Guest

    Hallo

    Liebe marie

    es tut mir leid für dich das du es abesetzten musst
    der eine will es nicht nehmen und der andere kann es nicht nehmen

    Knuddel dich gnaz lieb

    engel