1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlangenbad 12/09 !

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von Juliane, 14. November 2009.

  1. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo und guten Morgen,
    ich habe heute meine Bestätigung zur Kur bekommen:
    es geht nach Schlangenbad.
    Das Datum ist nicht sooo prickelnd: 52. KW.= Weihnachten.

    Nun werde ich erst mal den Brief der Klinik abwarten und das Datum dann versuchen zu schieben.
    Mein Mann sieht das Ganze (äußerlich) sehr positiv.
    Aber er ist wegen psych. Erkrankung vorzeitig berentet und ich glaube,
    er hat schon Angst davor.
    Könnte ich darum eine Klinik in der Nähe beantragen?
    Nun gut.

    Ich habe schon Beiträge über diese Klinik gesucht, ein R-Oler ist wohl ab 08.12. auch dort.
    Sonst noch wer?
    Ich würde mich freuen, Eure Einschätzungen zu lesen, gerne auch als PN so denn nötig.
    Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende,
    mit frühlingswarmem Herbst.
    LG von Elke.
     
  2. sborgmann

    sborgmann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ganz ehrlich, versuch woanders hinzu kommen.
    a. der Ort ist am Arsch der Welt
    b. die Ärtze sind besch.....
    c. gut das Therapiepersonal ist Top, aber die geben die auch meist den Rat " Brich ab"

    siehe Link
     
  3. Lilly BrettConny

    Lilly BrettConny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Bin jetzt ganz frisch hier und, muß zugeben, das allererste Mal
    überhaupt in einem Chat, und weiß natürlich gar nicht, wie das alles
    funktioniert.
    Ausschlaggebend war für mich das Thema Schlangenbad.
    Habe gestern meinen Einberufungsbescheid zum 16/12/09
    erhalten und bin genauso neugierig wie alle, was es denn mit dieser
    ReHa auf sich hat. Bin mir noch nicht mal im Klaren darüber, ob Auto
    oder Bahn. Vor allem dieser bürokratische Aufwand im voraus mit
    Anamnesebogen, Fahrkarten, Hermes, Bescheinigungen etc. macht
    mir zu schaffen; sodaß ich immer das Gefühl habe, jetzt hab´ich
    was vergessen. Vielleicht können sich ja welche melden, die in
    dieser Zeit auch in der ReHa sind, vielleicht hat man dann ja einen
    Grund, sich zu freuen. Wenn nicht, nehme ich halt ganz viele
    Bücher und Zigaretten :)D) mit.
     
  4. sborgmann

    sborgmann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ein Tipp noch an diejenigen die im Dez. hin sollen.
    Lasst es auf Ende Januar verlegen, ihr tut euch selbst nur nen gefallen damit.

    Ich sollte damals Mitte Dezember hin, hab es verlegen lassen auf Anfang Januar.

    Aussagen von Leuten die kurz nach meiner Ankunft abreisten:
    Personal unmotiviert, viele Anwendungen fallen aus, Beurlaubung möglich über Weihnachten (aber nur auf eigene Fahrtkosten), viele schon im Urlaub.

    Der nomale Betrieb ging dann eigentlich erst in der 3ten Januar Woche wieder los, da waren dann alle Therapeuten und Ärzte aus dem Urlaub wieder da.

    Auto ist in der Gegend ratsam, obwohl die Busverbindungen nach Wiesbaden ganz gut ist.Wer aber mal am Wochenende Frankfurt und Mainz besuchen möchte der sollte einen Pkw dabei haben.
     
  5. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    So, nun hab ich mich mal schlau gemacht:

    zum Einen hab ich von Anno dunnemals ein Schreiben gefunden,
    mit dem man eine Wunschklinik begründen kann,
    zum Anderen hab ich mich schlau gegoogelt und hab mir zwei Kliniken
    rausgesucht:
    Bad Eilsen --- ja, ich weiß, ist ein Superhaus, und bei mir um die Ecke
    und
    Teufelsbad Blankenburg --- liest sich auch gut und sieht echt nett aus, wohl auch nicht zu weit weg.
    Ich würde mich über Eure Einschätzung freuen.
    Danke Euch, LG von Elke.
     
  6. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Juliane

    Reha in Bad Eilsen ist meiner Meinung nach zu nah an Zu hause
    etwas Erholung solltest du schon haben,und mal abschalten :rolleyes:
    nach Bad Eilsen kannst du ja mit dem Fahrrad fahren :top:
    Im ernst ich würde an Deiner stelle Teufelsbad Blankenburg
    oder einen anderen Ort empfehlen.

    Wünsche Dir viel Spass
    und gute Erholung
     
  7. Carsie

    Carsie Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich war selbst im letzten Jahr in Schlagenbad. Klar, im Ort ist nix los - aber ansonsten hat es mir sehr gut dort gefallen. Die Ärzte, die Therapeuten, kurz das ganze Personal war sehr motiviert und ging immer auf einen ein. Würde jederzeit wieder hinfahren. Kommt halt immer darauf an, was man selbst daraus macht. Es gibt ja immer wieder Leute die alles schlecht machen ....

    Freu Dich drauf.

    Liebe Grüße
    Carsie
     
  8. Anne22

    Anne22 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Juliane,

    dort war ich schon zur Kur. Hat mir sehr gut gefallen. Nur nee halbe Weltreise, komme aus dem Westerwald.

    Meine jetzige Kur geht nach Bad Kreuznach, mit dem Zug 4 Std. und Auto 1,5 Std. Werde mich hin Fahren lassen.

    LG Anne
     
  9. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    So denn,
    am Dienstag habe ich Widerspruch gegen Ort und Zeit
    eingereicht, gottlob.

    Heute kam der Termin von Schlangenbad:
    23.12.2009
    gleich mit Plan, das Anwendungen an bestimmten Tagen erfolgen,
    Weihnachtsmenü und Gästeinfo für Partner über Weihnachten (175 €).

    Muß ich da anrufen und absagen?

    LG von Elke.
     
  10. sborgmann

    sborgmann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab damals angerufen und den termin verlegen lassen, wenn du allerdings gleich den ort ändern möchtest ^^

    ruf an und lass zumindest den termin auf 2010 verlegen.
     
  11. magi

    magi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52372 Kreuzau-Drove
    Hallo Juliane,

    ich fahre auch nach Schlangenbad am 08.12.09. Nach den Infos hier im Forum ist es wohl jetzt alles besser dort als vor einigen Jahren. Ich bleibe bis 29.12. und habe nachgefragt. Meine Familie -Mann und zwei Kinder- kommen für 3 Weihnachtstage zu Besuch für relativ wenig Geld -einfach nochmal nachfragen-. So habe ich zuhause keinen Weihnachtsstreß und Familie noch was Urlaub dazu. Hoffe halt, daß nicht zuviele Therapien ausfallen. Evtl. wird ja sonst auch die Kur etwas verlängert. Und wichtig ist doch auch, daß du dich erholen kannst und abschalten vom Streß zuhause. Ich find es auch immer wichtig, weit von zuhause weg zu sein.
    LG und vielleicht sehen wir uns ja dort
    Magi
     
  12. flower

    flower Die Ungeduldige

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Reha über Weihnachten

    Hallo!
    Ich war letztes Jahr vor Weihnachten zur Reha (allerdings in einer anderen Rehaklinik) und ich würde davon abraten.
    Mein Entlassungstermin war der 24.12. Bis dahin lief zwar noch das meiste, aber ich hatte zwischendurch Verdacht auf Bänderriss und 1 Woche lief gar nichts mit den meisten Übungen, die mir etwas gebracht hätten und KG. Da die Woche danach Weihnachten war, durfte ich auch nicht verlängern (also hätte gedurft, 1 woche, bei der an 5 Tagen nichts gelaufen wäre und an 2 Tagen reduziertes Programm hahaha).
    Im Endeffekt wurde ich als arbeitsunfähig entlassen ohne ein einziges meiner vorher festgelegten Rehaziele zu erreichen.

    Ich war sehr traurig, da ich lange um die Reha gekämpft hatte und sehr viel Hoffnung hinein gesetzt hatte (auch nicht zu unrecht, denn sonst war die KLinik super, lief halt nur durch äußere Umstände nicht gut).

    Andere mit dem Rheazeitraum wie ich waren sehr zufrieden, da sie sich mehr zur Erholung da sahen udn deshalb auch gerne über weihnachten geblieben sind, um etwas mehr ausspannen zu können.

    Viele liebe Grüße,

    flower :)
     
  13. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Vielen Dank für Eure Meldungen.
    Bislang habe ich mich dort noch nicht gemeldet.
    Soll ich sagen: Ich möchte nicht zu Euch?

    Vielleicht rufe ich nochmal beim SoV an und frage die mal.
    LG von Juliane.