Schlaganfall Nummer 5

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Elke, 6. September 2021.

  1. bond

    bond James - 007

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    306
    Ort:
    Dortmund
    Mensch Elke,
    ich drücke dir auch noch nachträglich die Daumen.....:xyxthumbs:
    bei vielen sachen im KH schüttelt man nur den Kopf.
    Ich Wünsche dir weiter alles Gute und halt die Ohren steif.
    Gruß Torsten
     
  2. Jazzlyn

    Jazzlyn Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2020
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    558
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe @Elke, es ist schrecklich, was Dir widerfahren ist, in mehrerer Hinsicht!
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft, eine große Portion Glück, dass die Behandlung und Ärzte ab jetzt nur noch positiv sind, und viel Durchhaltevermögen.
    Liebe Grüße Jazzlyn
     
  3. kekes

    kekes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    945
    Ort:
    Bayern
    Liebe Elke, fühl Dich von mir umarmt. Schrecklich was Du erlebt hast, aber mittlerweile oft "die neue Normalität".
    Als mein Opa im Krankenhaus war, musste ich mit dem Stationsarzt Englisch sprechen, da Deutsch so gut wie gar nicht vorhanden war. Mein Opa, Jahrgang 1933 kann weder Fremdsprachen noch hört er gut...war damals für ihn kein guter Aufenthalt, da er im Endeffekt nie wusste, was passiert. Das sollte einfach nicht sein, dass behandelt wird, ohne wenigstens die einfachsten sprachlichen Barrieren überwinden zu können.
    Lass Dich nicht unterkriegen und komm hoffentlich etwas erholt von der Reha wieder.
    LG
     
  4. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    6.594
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Elke,
    es tut mir sehr leid, was Dir passiert ist, ob gesundheitlich oder „in der Pflege“. Bitte mache diese Missstände unbedingt publik und melde sie überall.

    Ich habe damals nur das QM eingeschaltet, was keine Konsequenzen hatte. Außer einem „Du pöser, pöser Arzt“ vielleicht. Zum Glück wurde ich am Folgetag auf eine andere ITS notverlegt, was auch ein anderes Krankenhaus bedeutete. Dort fiel kein böses Wort, alle waren freundlich, fürsorglich und gewaltfrei. Man hätte mich nur „manuell fixiert“, um einen ZVK legen zu können. Ach, lassen wir die alten Geschichten...

    Vielleicht kann Dein Mann nächstes Mal direkt eine Verlegung veranlassen und Strafanzeige erstatten. Das geht immer noch, es ist nichts verjährt. Der Misshandlung Schutzbefohlener wird konsequent nachgegangen, gerade wenn es in Einrichtungen passiert. So kenne ich es zumindest aus meiner früheren Zusammenarbeit mit der Kripo.
     
  5. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1.125
    Liebe Elke,
    ich schließe mich den "VorschreiberInnen" an und wünsche dir jetzt Besserung und Erholung!
    Du hast eine ganze Menge mitgemacht. Und es ist schlimm, in einem Zustand, in dem man dringend Hilfe und Geborgenheit benötigt, so im Stich gelassen zu werden. Es gibt immer noch freundliche und fürsorgliche medizinische Kräfte und ich hoffe sehr, dass du genau die nun triffst. Dass du dich nicht von den Unwegsamkeiten mit der Krankenkasse beeindrucken lässt!
    Alles Gute für dich!
    Liebe Grüße
    tilia
     
  6. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    3.421
    Ort:
    bei Aachen
    Liebe @Elke, das macht mich sprach- und fassungslos was dir passiert ist. Das muss geklärt werden.... Ich wünsche dir gute Besserung und Erholung.

    Liebe Grüße
     
  7. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.688
    Zustimmungen:
    749
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Liebe Elke,

    das tut mir sehr leid, wie es dir ergangen ist... ach Mensch... gruselig...
    Erhol dich jetzt erstmal gut und wehren löscht zwar nicht die unangenehme Erfahrung, aber lässt einen nicht so ausgeliefert sein.

    Herzliche Grüße von anurju
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.464
    Ort:
    Niedersachsen
    So ist es aber doch schon seit Jahren - die meisten Krankenhausärzte sind mittlerweile Ausländer, das sind ja jetzt fast die einzigen, die da unter diesen Bedingungen arbeiten wollen. Ich zweifle ja nicht die Kompetenz an, aber die Verständigung ist halt so schwierig. Gut ist das jedenfalls nicht, aber da wird auch eine Beschwerde nichts ändern.
    Was natürlich gar nicht geht, wenn jemand Behandlung o.ä. durchführt, für die er keine Berechtigung hat. Aber woher soll man das als Patient wissen...
    Was eine absolute Frechheit ist, das ist das Verhalten von dem Arzt oder Pfleger gewesen. Egal, ob jemand in Betreuung ist oder nicht, man hat respektvoll mit dem Patienten umzugehen. Da würde ich mich auch beschweren.
     
    Tab gefällt das.
  9. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.386
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr Lieben,

    ich wünsche Euch einen schönen gesegneten Sonntag!

    Ich habe am Donnerstag einen Anruf von der Reha Klinik bekommen und morgen geht es los.

    Ich gehe in die Reha nach Reichshof / Eckenhagen, die Reha Klinik ist auf Neurologie, Neurochirurgie und Pulmologie, es werden dort mehrere Probleme die ich habe abgedeckt und ich hoffe so sehr, das sie mir helfen können.

    Die Reha wurde sofort für 4 Wochen genehmigt und kann noch verlängert werden. Ich bin nicht der Mensch der gerne wegfährt, aber dieses mal musste ich einsehen das es nötig ist.

    Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei Euch bedanken, für eure Unterstützung und lieben Wünsche

    Bis bald und bleibt gesund
     
    kroma, Aida2, tilia und 9 anderen gefällt das.
  10. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    5.871
    Alles Gute für die Reha....
    Reichshof-Eckenhagen kenne ich von Dienstreisen-Übernachtungen.
     
  11. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    2.973
    Ort:
    Goslar
    Ich wünsche dir auch ganz viel Erholung, gute Therapien und ein nettes Umfeld in deiner Reha. Das hast du du dir mehr als alle anderen verdient.
     
    Ducky und Paula.1neu gefällt das.
  12. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.004
    Zustimmungen:
    5.569
    Ort:
    Stuttgart
    Ich schließe mich an! Ich wünsche dir einen guten Aufenthalt in der Reha, hilfreiche Therapien, nette Mitpatienten, kompetente Ärzte und Therapeuten und ein wenig schönes Wetter, damit du auch mal rausgehen kannst, wünsche ich dir auch.
     
    Paula.1neu gefällt das.
  13. kekes

    kekes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    945
    Ort:
    Bayern
    Schön, dass es mit einer Reha recht zügig geklappt hat. Ich wünsche dir alles Gute für die Zeit und drücke dir die Daumen, dass du Klinikpersonal bekommst, welches dir helfen kann.
    LG
     
  14. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    256
    Alles gute für die Reha.Ich wünsche dir einen guten Aufenthalt und das es dir dort besser geht.
     
  15. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    14.689
    Zustimmungen:
    11.592
    Ort:
    in den bergen
    Liebe Elke, auch ich wünsche dir einen guten und langanhaltenden Rehaerfolg!
     
  16. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    1.734
    Ort:
    Panama
    liebe Elke auch von mir, alles liebe für die Reha:)
     
  17. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    368
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Liebe Elke, auch von mir gute Besserung und eine erfolgreiche Reha :1luvu:
     
  18. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    6.594
    Ort:
    Norddeutschland
    Von mir auch die besten Wünsche für die Reha und extra Daumen für eine Rundum-Wohlfühlunterbringung zum Regenerieren. Alles Gute!
     
  19. Jazzlyn

    Jazzlyn Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2020
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    558
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich schließe mich allen an: Eine schöne und erfolgreiche Reha wünsche ich.
     
  20. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    3.526
    Ort:
    zu Hause
    Elke, ich wünsche dir eine erfolgreiche Reha, die nachhaltig wirkt.
    Gute Besserung!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden