1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schilddrüsen Erkrankung und CP ???

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von chueca, 24. Mai 2009.

  1. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin etwas verwirrt, denn ich habe hier etwas über Schilddrüsen Erkrankung
    im Zusammenhang mit chronischer Polyarthritis entdeckt.

    Ich soll demnächst mit MTX beginnen, z.Zt. Cortison 5mg bis 7,5mg.
    Ich habe gutartige Knoten an der Schilddrüse, eigentlich alle 2 Jahre
    zur Szintigraphie, war aber schon wohl drei Jahre nicht dort.
    Jedoch mein TSH, T3 und T4 werden regelmäßig überprüft.

    Meine Frage:
    Kann die Schilddrüsen Erkrankung ausschlaggebend für eine
    chronische Polyarthritis sein. ???????????????????

    Nehme für die Schilddrüse tgl 100mg Jodthyrox ein

    Vielen Dank
    Chueca
     
  2. Dirgni

    Dirgni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Chueca,

    ich bin neu hier und habe mich heute nachmittag hier angemeldet.
    Ich habe heute schon einer Forumsteilnehmerin zu Schilddrüsenproblemen geschrieben.
    Meines Wissens liegt die Verbindung darin, dass, wenn du eine Autoimmunerkrankung hast, es sehr häufig der Fall sein kann, an weiteren AI-Erkrankungen zu leiden.
    In meinem Fall habe ich neben einer aktiven Psoriasis-Arthritis noch eine Hashimoto-Thyreoiditis.
    Ich denke, dass der Zusammenhang also mehr auf gehäuftes Vorkommmen von Autoimmunerkrankungen zu finden ist.
    Auch dir empfehle ich die Seite der AI-Erkrankten der Schilddrüse.
    www.ht-mb.de und dann ins Diskussionsforum gehen. (ht für Hashimoto-Thyreoiditis und mb für Morbus Basedow).

    Wirklich eine sehr informative Seite.

    Liebe Grüße
    Dirgni :winke:
     
  3. honeymoon

    honeymoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    PsA und Hashimoto-Thyreoiditis

    Bei mir wurde Hashimoto-Thyreoiditis 2006 diagnostiziert und gleichzeitig gesagt, dass es manchmal noch zu weiteren Autoimmunerkrankungen kommen kann!
    2007 bekam ich dann PsA und da war mir der Zusammenhang gleich klar!:mad:
    ABer das bedeutet eigentlich nur, dass man langfristig in guten ärztlichen Händen bleiben muss!
    Das Leben geht weiter. Auch mit unseren Erkrankungen.Also: Kopf hoch!!!
    Ich wünsche Dir, dass es Dir bald wieder besser geht und Du gut mit diesen Sachen klar kommst!!!
    Herzliche Grüße aus NRW
     
  4. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank..

    Vielen lieben Dank für die so hilfreichen Zeilen !!

    AUCH liebe Grüße aus NRW :))

    Chueca
     
  5. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo, auch bei mir war es so, september 2005 fing es bei mir mit der schildi an, oktober 2006 ist sie ganz entfernt worden,
    15 märz 2007, fingen die scmerzen im rücken und in den gelenken an. seit april 2007. steht die diagnose, cp.
    ich persönlich bin der meinung das es was mit der schildi zutun hat,
     
    #5 10. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2009
  6. janine80

    janine80 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe seit mitte 2007 die Diagnose Schilddrüsenunterfunktion. Dies ist zufällig entdeckt worden, da ich wegen der Sinovits ohne klare Genese im rechten Kniegelenk in Abklärung war. Bis heute ist es nicht klar woher sie kommt. Dieser Beitrag stimmt mich nachdenklich ob da nun auch einen Zusammenhang besteht. Nun nach einer Synovektomie bin ich mehr oder weniger beschwerdefrei. Wir wissen noch nicht was die Zukunft so bringen mag!

    Bin gespannt was da noch für Beiträge geschrieben werden und werde auf jeden Fall mein Rheumadoc darauf ansprechen.
     
  7. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo
    ich habe seit 2006 eine Hashimoto Thyreoiditis und seit 2008 die Diagnose Psoriasis Arthritis.
    Ich hatte auch gehofft,das es bei einer Erkrankung bleibt.


    Grüße
    majosu
     
  8. gini65

    gini65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    hallo chueca,
    habe schon seit jahren die hashimoto, und bekomme 100mg l-thyroxin. seit 5 wochen habe ich die dia seronegative cp. irgendwie scheint ja vielleicht ein zusammenhang zu bestehen, wenn ich das hier alles so lese.
    ich glaub ich werd mal bisschen surfen um was in erfahrung zu bringen. die berichte hier bringen einen ja doch immer nen schritt weiter.
     
  9. sunny-side

    sunny-side Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    [Meines Wissens liegt die Verbindung darin, dass, wenn du eine Autoimmunerkrankung hast, es sehr häufig der Fall sein kann, an weiteren AI-Erkrankungen zu leiden.

    ja, das sagte man mir auch. ich habe CP und seit 2,5 jahren leider noch einen morbus basedow dazu bekommen. als hätte man mit cp nicht schon genug am hals. aber wie sagt man . das leben ist hart, aber ungerecht

    .
    www.ht-mb.de
    Wirklich eine sehr informative Seite. ja, das finde ich auch !

    Liebe Grüße
    sunny-side