Scheinfastendiät bei Gelenkentzündungen

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von s0288, 30. Mai 2018.

  1. s0288

    s0288 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Inhalt des Beitrags gelöscht.
     
    #1 30. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2018
  2. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Was mich interessiert - welche rheumatische Erkrankung hast du?
    Ich lese in deinen 3 Posts nur von Fasten und Scheinfasten aber keinerlei Hinweise auf dich, bzw. deine Erkrankung.
     
    Lavendel14 gefällt das.
  3. s0288

    s0288 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kroma :). Ich habe Psoriasis, also Schuppenflechte. Da das eine Autoimmunerkrankung ist, hilft da eine Ernährungsumstellung und das Fasten (zumindest wird das vermutet). Ich kam aber hierher, weil meine Mutter Bluthochdruck und erste Anzeichen von Arthritis diagnostiziert bekam und ich für sie nach einer Behandlungsform suche.
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.985
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Köln

    Das würde ja beinhalten, dass du hier Daten und Adressen von Usern bekämst und etwas verkaufen möchtest.
    Das erste ist im Rahmen der aktuellen DGSVO kritisch zu sehen, das zweite geht hier nicht, Rheuma-Online ist kein Verkaufsportal.
     
  5. s0288

    s0288 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hm. Entschuldigt, diese Nachricht kam offensichtlich nicht gut an. Ich möchte nichts verkaufen und repräsentiere auch gar keine Firma. Meine Mutter macht jetzt diese Behandlung und bekommt, weil sie nicht vor Ort ist, dafür Essen zugeschickt. Aus dem Umstand ist dann die Idee entstanden, dass das Klinikum eine Studie durchführen kann. Darauf wollte ich nur aufmerksam machen und schauen, ob Menschen mit ähnlichen Probleme wie meine Mutter Interesse an einer Teilnahme haben. Dafür bekomme ich kein Geld oder sonst etwas.

    Ich werde die Nachricht wieder löschen, ich möchte nicht, dass es so wirkt, als wolle ich gegen die Regeln des Forums widersprechen.
    Danke für das Feedback :)
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.985
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Köln
    Wenn eine Klinik offiziell so eine Studie machen möchte dann kann diese den Betreiber um Erlaubnis bitten dies im Forum zu schreiben.
     
    s0288 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden