1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sapho-Syndrom

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Maria1, 30. Dezember 2006.

  1. Maria1

    Maria1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wer hat ein Sapho- Syndrom,das sich speziell "nur " im Brustbein
    niedergeschlagen hat.
     
  2. WOMEN

    WOMEN WOMEN

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen nürnberg und ansbach
    Hallo Maria1
    ich habe das SAPHO im Brustbein schon seit 6jahren,soweit mir bekannt ist fängt das SAPHO immer mit Pusteln an Handflächen und Fußsohlen an,so war es auch bei mir,dazu hatte ich starke Schmerzen im Brustbein,wie ist es bei dir und wie lange hast du das SAPHO schon.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch durchs neue Jahr und wünsche dir eine schmerzfreie Zeit.
    Liebe Grüße
    WOMEN(Heike):)
     
  3. Maria1

    Maria1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heike,

    danke für dein mail,
    habe es erst diese Woche diagnostiziert bekommen. Habe die Schmerzen allerdings schon seit 15 Jahren. Waren aber am Anfang alle 3-4 monate mal,seit ca. 3 jahren fast schon ständig. Habe mittlerweile gelernt mit den Schmerzen zu Leben. Sind so ziehmlich erträglich und wenn nicht ,nehme ich Parkemed die sind Enzündungshemmend und dann gehts wieder. Habe mich am Anfang eher selbst in die Kategorie,Psychosomatische Beschwerden eingereiht.Aber jetzt habe ich einen Namen für meine Krankheit. Beginne nächste Woche mit einer 6 wöchigen Antibiotika -Kur und irgenwelche D3 Kautabletten habe ich auch bekommen. Sollten die Antibiotika nicht helfen,dann lasse ich es bleiben,und Lebe mit meinen Schmerzen. Habe aber Gottseidank keine Morgen steifheit, bei mir ist es am Abend.Aber da gehe ich ohnehin dann ins Bett und mit Bewegung funktioniert es auch.Möchte kein Versuchskaninchen von den Ärzten werden.Hoffe ich komme ohne Medikamente noch lange zeit durch. Wünsch dir einen guten Rutsch ins Jahr 2007 und vorallem ohne Schmerzen.

    Liebe Grüße Maria