1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sandimmun Neoral nicht mit Grapefruitsaft nehmen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von gisipb, 31. März 2004.

  1. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe gerade was gelesen und muß es Euch sofort mitteilen:
    Sandimmun Neoral nicht mit Grapefruitsaft einnehmen!!!
    Der Grund, weshalb das Immunsuppressivum Sandimmun Neoral nicht zusammen mit Grapefruitsaft eingenommen werden sollte, liegt darin, daß in der Grapefruit bestimmte Inhaltsstoffe vorliegen, die über den selben Mechanismus in der Leber (Cytochrom P-450) abgebaut werden wie Cyclosporin A (Wirkstoff von SIM Neoral).
    Sollten nun Grapefruitsaft und Sandimmun Neoral gleichzeitig eingenommen werden, könnte der Abbau von Cyclosporin A in der Leber verzögert werden und somit zu einem erhöhten, unerwünschten Wirkspiegel im Körper führen.
    Eine Zunahme von Nebenwirkungen könnte die Folge sein. Dies gilt jedoch nicht für andere Fruchtsäfte (z.B. Orangensaft).
    Diese können bedenkenlos mit Sandimmun Neoral zusammen verabreicht werden.
    Zitat:Hersteller-Mitteilung von tpi
    Gruß Gisipb
     

    Anhänge:

  2. Lupus-Frau

    Lupus-Frau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Niedersachsen, Nähe Celle
    beipack'heftchen'

    hallo Gisipb,

    das ist doch aber nicht neues, oder?

    steht im beipack"heftchen" auf seite 25 unter der rubrik ' Welche Genußmittel, Speisen und Getränke sollten sie meiden?'.


    lieben gruß

    Lupus-Frau (Betty) :)