1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sahen Eure Hände am Anfang auch so aus?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sonnenaufgang, 28. November 2008.

Schlagworte:
  1. Sonnenaufgang

    Sonnenaufgang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, in der letzten Woche haben sich meine Hände äußerlich verändert. Von den Grundgelenken aus sehe ich eine Rötung zumindest bis zu den Mittelgelenken der Finger. Beim Daumen beginnt die Rötung am Sattelgelenk. Die Mittelhand und Handwurzelbereich ist frei und (was mir heute erst so richtig aufgefallen ist) auch die Unterarme sind ab dem Handgelenk nochmal gerötet. Dabei sehe ich eigentlich keine besondere Schwellung (gehöre leider zu den Schwergewichten). Ich frage mich, ob mein Problem wirklich von den Gelenken ausgeht, oder ob nicht mehr die Sehnen und Muskeln betroffen sind.

    Daneben habe ich immer wieder ein brennendes Gefühl in den Unterarmen, teilweise auch in den Oberarmen und seit 3 Tagen auch im HWS/BWS-Bereich. Z.T. "brennt" auch mein Gesicht.

    Kommt Euch das bekannt vor? Sahen Eure Hände auch so aus?

    Ich versuche mal zwei Photos mit anzuhängen, mal sehen, ob das geht.

    Gruß Sonnenaufgang
     

    Anhänge:

  2. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo Sonnenaufgang,

    herzlich willkommen bei Ro.

    Ja,so sahen meine Hände aus vor 5 Jahren. Die Rötungen gingen bis zum Handgelenk und darüber teilweise. Hat alles gebrannt wie Feuer.
    Ebenso die Ellenbogen,Schultergelenke Knie und die Füße.
    Bei mir war auch die Schwellungen gut zu erkennen, da ich da noch 10Kg weniger hatte.

    Es hat sich dann eine Cp und eine Fibro herausgestellt.
    Ich denke, einen Besuch bei einem internistischem Rheumadoc oder in einer Rheumaambulanz ist da schon angesagt.Die haben bei mir auch die Diag. zuerst als Verdacht gestellt,und 4 Monate später kam es dann zum knall.

    Alles Gute wünsche ich Dir.
    Gruß
     
  3. Sonnenaufgang

    Sonnenaufgang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anbar,
    Danke für Deinen Willkommensgruß!
    Am Montag werde ich die Hände wohl mal meinem Hausarzt zeigen. Ich hoffe, die Rötungen sind dann auch sichtbar, denn komischerweise ist das nicht immer zu sehen.
    Was mich jetzt beunruhigt ist ein Kribbeln entlang der oberen Wirbelsäule und seit gestern nachmittag habe ich öfters den Eindruck meine Füße schlafen mir ein, auch so ein komisches Kribbeln. Meine Wirbelsäule ist ja schon lange mein Problem und vermutlich können sich auch die kleinen Wirbelgelenke entzünden, oder?
    Und dies Gefühl in den Füßen könnte natürlich auch von meinem Bandscheibenvorfall kommen, ich hatte gerade vor 2 Wochen einen akuten Hexenschuß, den ich manchmal immer noch spüre. Aber irgendwie ist das doch alles komisch, zumal die Blutwerte unauffällig waren.
    Mal sehen, was der HA meint und in zwei Wochen kommt ein MRT meiner Hand und dann gehts nochmal zur Rheumadoc. Ich hoffe, dass ich dann zumindest noch vor Weihnachten klarer sehe und mit wirksamen Medikamenten anfangen kann.

    Allen einen schönen 1.Advent!
    Gruß
    Sonnenaufgang