1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sachertorte

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Susanne L., 18. Februar 2007.

  1. Susanne L.

    Susanne L. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Und hier mal ein Thema zum "Kaffeeklatsch" im wörtlichen Sinne: Da wollte ich doch meiner Familie am Wochenende etwas Besonderes bieten und stellte eine (gekaufte) Sachertorte auf den Tisch. Wir hatten so etwas noch nie gegessen und waren gespannt. Soll ja etwas sehr Gutes sein, die berühmte Sachertorte. Hm, also angeschnitten, gekostet und - tja, was war das? Eigentlich ist das nur ein dunkler (zugegeben, gehaltvoller) Rührkuchenteig mit Schokolade ringsum. Aber ehrlich gesagt, so richtig geschmeckt hat uns die so hübsch anzusehende Torte nicht. Wir hatten geglaubt, das ist so etwas Himmlisches wie z.B. die Schwarzwälder Kirschtorte. Aber Fehlanzeige. Kurz und gut: Wir waren doch ziemlich enttäuscht!
    Jetzt zieh ich schon mal meinen Kopf ein, denn bestimmt habe ich soeben den Zorn mindestens aller Besucher aus OE auf mich gezogen. Aber vielleicht hat ja jemand ein Rezept für mich und die selber gebackene Torte schmeckt dann tatsächlich richtig gut, wie so vieles, was man selber macht. Kann mir da einer aushelfen???

    lg
    Susanne
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    .....

    :D :D - nö. mir schmeckt die auch nicht, und wenn, dann nur mit viel schlagobers (schlagsahne ;) ). österreich kann mit besseren torten und mehlspeisen aufwarten, als wie mit der sachertorte ;)
     
  3. Vampi1

    Vampi1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo susanne l.:)

    wenn Du bei suche divese rezepte eingibst wirst du von Rezepten aller möglichen art erschlagen es sind viele verschiedene rezepte von vorspeise bis zum nachtisch alle da. Gutes gelingen und guten Appetit


    es grüßt dich Vampi1:rolleyes:
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo susanne,

    die hier ist super lecker ;)

    malakofftorte

    und ganz ohne backen :D
     
  5. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Sachertorte gibt es in Wien...lecker lecker

    Sachertorte

    Rezept für 12 Personen: 130 Gramm Butter, 130 Gramm dunkle Schokolade, 100 Gramm Staubzucker, 6 Eier, 80 Gramm Feinkristallzucker, 130 Gramm Mehl, Marillenmarmelade (= Aprikosenmarmelade)
    Glasur: 150 Gramm Kochschokolade, 75 Gramm Kokosfett

    Schokolade und Butter im Wasserbad erwärmen, gut verrühren, ein wenig auskühlen lassen. Nach und nach Staubzucker und die 6 Dotter (Eigelb) einrühren. Die 6 Eiklar (eiweiß) zu Schnee schlagen (so lange mit dem Mixer mixen, bis die Masse "fest" ist), löffelweise den Feinkristallzucker einrühren, weitermixen. Einen Löffel Schnee in die Schokoladenmasse einrühren. Mehl und den übrigen Schnee abwechselnd vorsichtig unter die Masse rühren. Die Backform gut fetten und mit etwas Mehl bestreuen. Das Backrohl bei 180 - 200°C gut vorzeizen. Die Kuchenmasse in die Backform füllen und 10 Minuten im Rohr backen, wobei es einen Spalt breit geöffnet bleibt. Nach den 10 Minuten dann das Rohr schließen, die Hitze auf 130 - 150 °C zurückdrehen, und weitere 50 Minuten backen.
    Erst am nächsten Tag mit Marmelade bestreichen (evenuell kann man die Torte auch in der Mitte durchschneiden und mit Marmelade füllen) und glasieren.
    Glasur: Die Schokolade und das Kokosfett - es gibt auch fertige Tortenglasur im Becher zu kaufen - im Wasserbad schmelzen lassen, ein wenig abkühlen lassen, gleichmäßig über die Torte gießen.

    LG Gisi


    [​IMG]
     
  6. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ich war mit meinem Sohn, mit meiner Schwiegertochter
    und mit meinem Enkel am vorletzten Samstag bei einem
    Wien-Kurzbesuch im Sacher-Hotel. Nach etwa 5 Minuten
    Wartezeit (die sicher zu anderen Jahreszeiten viel, viel länger ist)
    wurde uns dann ein Platz zugewiesen.
    Ehrlich gesagt, waren wir über die Torte auch etwas
    enttäuscht, weil sie ja immer so gelobt wird.
    Es wird Schlagobers dazu serviert.
    Aber die Räumlichkeiten dort waren sehr, sehr schön.
     

    Anhänge:

    • a.JPG
      a.JPG
      Dateigröße:
      68,1 KB
      Aufrufe:
      78
  7. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    ich mag sacher-torte *schmatz* und mach mir gar nix
    aus schwarzwälder...:D ....
    ich muss dringend zum bäcker........:p
    ach nein, geht ja nicht, *seufz* :D lg marie

    [​IMG]
     
  8. Susanne L.

    Susanne L. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Danke für alle Eure Beiträge. Gefreut hab' ich mich besonders über die Rezepte, hab' sie mir schon ausgedruckt und probiert werden sie selbstverständlich auch noch. Bin immer begeistert, wenn ich wieder mal ein "Familienrezept" in die Finger kriege, wie Deines Lilly, Malakoff klingt interessant, ist aber auch sehr, sehr kalorienreich! Macht nichts, die Versuchung ist groß genug ...
    Meine Kollegin erzählte mir, als ich von Euren Beiträgen berichtete (die Bilder fand sie auch hübsch), dass im Hotel Sacher ein Stück Torte 13 EUR kosten soll. Hilfe! Stimmt das etwa???
    Das hatte ich erwartet, dass auch so eine Antwort kommt, wie Deine Marie. Wäre doch auch langweilig auf der Welt, wenn alle das Gleiche denken würden und den gleichen Geschmack hätten!
    So, das war jetzt mein 100. Beitrag hier im Forum. Bin selber ganz erstaunt.

    lg
    Susanne