1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rückenprobleme kennt wer etwas in der Art?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Tennismieze, 6. September 2009.

  1. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi, mich hats mal wieder erwischt. Seit einigen Tagen verspüre ich schon bei kurzen Ruhephasen vornehmlich im Sitzen einen stechenden Schmerz ausgehend von einem Brustwirbel. Es fühlt sich an, als wäre der Startpunkt zwischen 2 Wirbeln und strahlt dann seitlich von der Wirbelsäule weg. Bleibe ich in der Haltung, wird der Schmerz stärker und inzwischen recht nervig (aber nicht so, daß ich Medis bräuchte). Bei Bewegung ist der Schmerz sofort weg. In letzter Zeit ist ebenfalls aufgefallen, daß die Lendenwirbelsäule morgens gerne steif ist und eine Weile braucht, um sich normal zu verhalten.

    Wer kennt sowas? Hab ich mir jetzt wieder was neues eingefangen? Die CP meldet sich weiterhin nicht, da herrscht absolute Ruhe.
     
  2. mollyy 1

    mollyy 1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    hallo tennismieze kann eine zwichenrippennervenreizung sein, versuch doch mal vitamin b mollyy
     
  3. Daria

    Daria Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    mmmh, ich kenne solche beschwerden von mb-patienten. vitamin b wird dir da wohl nicht helfen ;) ich würd das mal vom doc abklären lassen.
     
  4. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Tennismieze,
    wegen solcher Beschwerden war ich gerade im MRT, nur dass die bei Bewegung nicht wirklich aufhören. :mad:
    Das MRT wird morgen ausgewertet, ich kann Dir ja dann berichten, ob was gefunden wurde.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  5. alteseisen

    alteseisen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tennnismieze,
    diese Schmerzen kenn ich. Bei mir ging das über Wochen - immer wieder Schmerzen, dann weg, Schmerzen, dann Weg. Vor ca. 10 Wochen gingen sie nicht mehr weg. Der Schmerz zog sich von den Brustwirbeln links bis an die Brust und in den Arm. mein Arzt stellte dann eine Blockade der Wirbeln 6/7 fest, die fast aufeinandersitzen (Zwischenraum wird immer weniger). Dadurch habe ich auch immer immer Kreuzschmerzen. Schmerzen, die sich anfühlen, als wäre mit der Lunge was nicht in Ordnung. Es ist aber "nur" eine beginnende tolale Spinalkanalverendung. Der Kopf fühlt sich an, als hätte ich einen mit dem Holzhammer draufbekommen.
    Laß dich vom Arzt checken, er kann mit Druck auf die Wirbel feststellen, ob es an denen liegt.
    Gruß und gute Besserung - alteseisen:top:
     
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    guten morgen!!!

    ich weiß nicht, ob das so ähnlich ist, aber ich habe seit jahren immer mal wieder ganz furchtbar stechende schmerzen vorne unterm ober direkt seitlich neben dem busen!!! das sticht mir ganz plötzlich ein und ich kann kaum atmen oder mich bewegen! unter uns gesagt, schreie ich dann sogar vor schmerzen! es tut dann aber wirklich nur an dieser einen stelle vorne weh! da ist dann auch ein knubbel zu fühlen! dann ganze passiert mal links mal rechts! und hält so ungefähr zwei wochen an, dann ebbt es ab!!! ultraschall und röntgen haben bis jetzt nichts ergeben!...da weiß auch keiner so recht, was es ist, weil die BWS ist in ordung! ich habe in dieser zeit solche schmerzen, das ich wirklich außer stehen oder vorsichtig liegenbleiben überhaupt nichts machen kann!!!

    lg. puffelhexe
     
  7. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danke für Eure Antworten. Anscheinend hat sich auch eine leichte Schwellung neben dem Wirbel gebildet. Am Mittwoch bin ich beim Doc, mal schauen, was der dazu sagt.
     
  8. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Tennismieze,

    Das MRT ist neurologisch ok, ich soll damit zum Orthopäden weil sich zwei Wirbel etwas verschoben haben. Die könnten die Schmerzen auslösen, also bin ich auch noch nicht schlauer.

    Ich hoffe, Du kommst schneller zu einer Diagnose, ich muss jetzt erstmal wieder termine machen.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  9. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Update: Besuch beim Hausarzt. Ihm kam die Geschichte ziemlich spanisch vor, weil sie eine entgegengesetzte Symptomatik aufweist, als bei den üblichen Fällen (Bandscheibenvorfälle usw.) vorkommt. Also Verweis an den Orthopäden, Termin übernächste Woche.

    Zum Glück ist die Geschichte zwar nervig aber nicht unerträglich. Beim Radiologen würde ich so schnell auch keinen Termin bekommen. Also warte ich mal wieder.