1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

rollstuhlantrieb e-fix oder e-max?

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von klaraklarissa, 12. Februar 2006.

  1. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    ich habe da so einige rolli - probs. bin im besitz von zwei rollis, ein faltrolli und ein elektrischer, der mich fertig macht .... . er ist sehr schwer, ich habe keinen platz in der wohnung (haus) und auch keine möglichkeit ihn unbeschadet ins haus zu bringen. treppe ist ziemlich steil, autoauffahrrampe ist nicht geeignet. der rolli mus aber wegen seiner gelbatterien, die möglichst nicht unter 8 - 10°C umgebungstemperatur haben sollen, eigentlich rein ins warme. .... da dies so nicht geht, steht er im schuppen und wir haben die batterien ausgebaut, die jetzt im warmen stehen. ich selbst bin aber nicht in der lage, den rollstuhl gebrauchsfertig zu machen, denn batterien schlepen .treppab...und einbauen .. unmöglich!dieses problem ist entstanden durch eine fehlberatung, -versorgung durch das sanitätshaus. jetzt wollen wir / sie das wieder gerade rücken. angedacht war ein max-e antrieb für den faltrolli, so bin ich für mich allein mobiler. er wurde mir schon einmal von einem vertreter vorgeführt .. ich war super begeistert davon.
    nun bekam ich vorgestern "zufälligen" besuch von der aok .... unangemeldet ..."weil er eben in der nähe war".... wollte er einfach mal reinschauen ...(kontrolletti :) ). na so ein zufall aber auch. ganz rein zufällig hatte er auch noch meine papiere dabei .. antragsunterlagen usw.
    naja lange rede ..kurzer sinn. er meinte, das so ein antrieb wohl genehmigt würde, aber das es ein e - fix werden würde, da diese noch in ziemlich hoher anzahl im warenpool der krankenkasse zur verfügung stehen. hmmm soll ich mich nun freuen? oder kann ich / soll ich auf den max - e bestehen? ...ich konnte ihm aber auch nicht erklären, weshalb der max-e meinen bedürfnissen eher gerecht werden würde, ich war irgendwie total überrumpelt vom besuch des kk-mitarbeiters.....der sicher so geplant war, hätte ja sein können, das ich hier rumhüpfe wie ein känghuru :mad: ... blödies!