1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

röschenflechte unter biologicals

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Katjes, 6. September 2011.

  1. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    in den bergen
    hallo,
    kennt das einer von euch eine röschenflechte unter biologicals ???

    habe ende januar arava genommen und nach 6 wochen hat meine haut heftigst reagiert,der ganze körper war mit roten,juckenden pusteln überzogen und ich habe massivsten haarausfall bekommen................mein rheumatologe meinte es sei eine heftige nebenwirkung aufs arava und es wurde sofort abgesetzt .ich sollte arava auswaschen und dann mit enbrel anfangen.
    zwischendurch war ich beim hautarzt und der diagnostizierte eine röschenflechte, nix schlimmes geht wieder weg (aber schon etwas ungewöhnlich für mein alter)

    so,nun nehm ich enbrel seid märz und ich vertrage es sehr gut
    :):top:,dank braunhirse wachsen die haare auch wieder nach:top:.......................aber bei meiner haut hat sich noch nichts getan,der juckreiz ist etwas besser geworden.......................ansonsten seh ich aus wie ein streuselkuchen.
    leider habe ich erst anfang oktober einen neuen termin beim hautarzt bekommen......................
    vorher fahren wir in den urlaub und in dem haus gibt es eine sauna...............so wie ich zur zeit von der haut her aussehe,mag ich da nicht reingehen,wenn noch andere mit in der sauna sind !!!
    :eek:
    hat von euch jemand so eine röschenflechte schon mal gehabt ??? unter den biologicals ??? und ganz wichtig,was hat euch geholfen ???und würdet ihr damit in die sauna gehen ???(das saunieren hilft mir sehr gut bei meinen muskulären probs)

    beim googln hab ich gefunden,das es nach spätestens 6 mon. vorbei ist (ich habs jetzt 8mon.
    :rolleyes:) und für mein alter untypisch ist und das man es aussitzen muß...............zum glück aber nicht ansteckend ist.
    freue mich auf antworten und hilfe,
    katjes
    sorry,ist etwas lang geworden
    :rolleyes:
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Katjes!
    Und es ist gesichert, daß es sich um die Röschenflechte handelt? Meine Informationen waren bisher, daß die Flechte nach 8-10 Wochen wieder weg ist, 8 Monate ist ja ein vielfaches länger?!

    Sauna ist bei Röschenflechte auch nicht zu empfehlen, weil sie sich durch den Wärmestau verstärkt, deshalb sollte man auch körperliche Anstrengungen und Schwitzen vermeiden, soweit es möglich ist.
    Vermeiden solltest Du also:
    - schweißtreibende Sportarten
    - nicht besonders lang oder heiß duschen
    - keine enganliegende Kleidung tragen
    - alles vermeiden, was die Haut zusätzlich reizt
    - keine Sonnenbäder oder Solarienbesuche.
    Hoffentlich siehst Du bald eine Ende!
     
  3. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.368
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo Katjes,

    das ist ja nervig - wäre ja schon möglich, dass die Heilungszeit durch ein Biological verlängert ist...
    Braucht man im Urlaub (und eigentlich überhaupt) nicht.

    Schau doch mal hier - ich finde die Erklärung ganz gut: http://www.hautstadt.de/hs/pages/infozentrum_haut/hautkranken/roeschenflechte.php#contentstart

    Ehrlich gesagt würde ich denen beim Hautarzt auf den Wecker gehen - so nach dem Motto: Sorge wegen Immunsuppression. Da müssten die dich doch dazwischennehmen können.
    Oder bei einem anderen Hautarzt probieren? Eine zweite Meinung würde ja vielleicht auch nicht schaden, weil die Heilung ja schon etwas länger dauert...

    Nimmst du derzeit noch Cortison oder hast es kürzlich genommen? Auch das könnte eine Heilung der Haut ja etwas erschweren.

    Ich drücke die Daumen, dass es bald besser wird und du die Urlaubsttage ungetrübt genießen kannst.

    Meine Haut ist auch ziemlich aufmüpfig seit ich so viele Medikamente nehme - ist ja auch das größte Organ des Körpers, also kein Wunder...

    Viele liebe Grüße und Gute Besserung von anurju :)
     
    #3 6. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2011
  4. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    in den bergen
    hallo josie,
    ich war ja beim hautarzt..............leider wegen etwas anderem ,habe ihm aber alles gezeigt und er hat einen kurzen blick drauf geworfen und für ihn war die sache klar.
    habe mir jetzt bei einem anderen hautarzt einen termin geholt,aber wie gesagt,da komm ich erst anfang oktober an die reihe.
    enganliegende kleidung trag ich nicht wirklich.richtig sport geht auch nicht mehr,duschlänge ist normal,leider ist das schwitzen eine nebenwirkung meiner schmerzmedikation...............
    die sonne sieht mich nur bei einem spaziergang ansonsten geh ich gar nicht in die sonne (wegen meiner augen) und solarium ist auch nicht meins.............
    also,werde ich weiter abwarten.................ich dachte schon ich bin zu ungeduldig................aber du meinst auch,sooo lange ist nicht normal ???
    das mit der sauna geht mir richtig schwer ab.............bringt sie doch oft eine erleichterung und hierbei uns im ort schaffe ich es z.z. nicht in die sauna ,habe halt ganz viel hoffnung in den urlaub gelegt.........naja sind noch 14 tage,vielleicht tut sich bis dahin was..................
    danke für deine antwort,
    liebe grüße katjes
     
  5. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    in den bergen
    hallo anurju,
    bei uns ist noch urlaubszeit,also der alte hautarzt glänzt mit abwesenheit und beim neuen hab ich halt erst anfang oktober einen termin.
    cortison,vertrag ich regelmäßig gar nicht mehr,wenn es gar nicht anders geht bekomme ich für eine woche corti aber dann recht hoch und innerhalb 1 woche auch wieder raus. ich glaub,da war das letzte mal vor gut einem monat.
    danke für den link,den kenn ich....................da ist es ja auch als sehr harmlos beschrieben.............und ich denk ich stell mich an,weil eigentlich tut es nicht weh,juckt halt etwas aber es sieht schon sehr unschön aus..................bin den ganzen sommer sehr bedeckt rumgelaufen.............es ist halt auch zb. an den arm innenseiten und am hals,da kann ich das schlecht vertuschen.
    liebe grüße
    katjes
     
  6. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    in den bergen
    mmh,was ich mache,wenn meine muskelschmerzen zu stark sind,dann gehe ich in die badewanne und nehme ein basenbad aber auch nicht öfter als 1x die woche. ob es daran liegt ???
     
  7. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.368
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Huhu nochmal,

    dann gibt es ja terminlich keine Alternative - schade...
    Ein Anruf beim Rheumatologen?? Vielleicht hat er Ähnliches schonmal gehört und einen Rat...
    Also ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Basenbad schaden kann.
    Wärme vermeiden klingt zwar plausibel - aber andererseits tut sie dir gut.
    Blöde Situation - da wüsste ich auch nicht wirklich weiter.

    Ich weiß, dass mein Mann über viele Jahre immer wieder (fast chronisch) Probleme mit Röschenflechte hatte.
    Irgendwann hat dann ein (Vertretungs- Arzt gesagt, er würde das eher für einen oberflächlichen Pilz halten - die wären sehr ähnlich und würden oft verwechselt. Er hatte als erster auch eine Hautprobe genommen...
    Im Sommer hat er diese Probleme auch immer mal wieder (er schwitzt viel - Sport...).
    Er bekommt dann ein Mittel EPI-Pevaryl http://medikamente.onmeda.de/Medikament/Epi-Pevaryl+P.v..html Das nimmt er an 3 aufeinanderfolgenden Tagen und dann klingt das ab.
    Bei ihm sieht das aus wie auf dem Bild in dem Link, den ich im letzten Beitrag geschickt habe.

    Vermutlich ist das ja bei jedem anders - aber in den ersten Jahren hieß es immer nur: nehme Sie Zink, wenn sie das haben, warten sie ab - ist harmlos - vermeiden Sei Hitze...
    Und dann löste sich das Problem doch. Also: wollte ich dir bloß schreiben, auch wenn jeder Fall anders liegt.

    Ehrlich gesagt würde ich die Sauna mal vorsichtig antesten - wenn es sich verschlimmt, dann eben nicht.
    Deine Muskeln sind ja auch wichtig und du sollst den Urlaub genießen!

    Viele liebe Grüße und Gute Besserung für die Haut wünscht
    anruju :)
     
  8. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine Röschenflechte ist - das ist ja schließlich eine "eigenständige" Krankheit. Bei dir ist es aber wohl eher so, dass die haut auf Medikamente reagiert - deshalb kann man auch nicht hoffen, dass es nach 6 Monaten vorbei ist.

    Schon erstaunlich, was Ärzte manchmal für einen Quark erzählen ... !!!
     
  9. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    in den bergen
    hallo gertrud,
    ich hab mir das halt so zusammen gereimt ,das durch die biologicals mein immunsystem runtergefahren wird und das deshalb dieser virus zuschlagen konnte.
    liebe grüße
    katjes
     
  10. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    in den bergen
    hallo anurju,
    also,das primärmedallion sah bei mir genau so aus wie auf dem bild und dann sind ganz viele kleine rote stellen dazu gekommen, so ein bisschen wie masern.diese stellen heilen auch nach einer zeit ab......................aber wie gesagt,das doofe ist sie kommen wieder.................überall.
    ich meine, mittlerweile auch 3 dieser primärmedaillone gehabt zu haben............................

    ich werde es mit der sauna auch ausprobieren..................in der hoffnung wir sind dann allein in der sauna:rolleyes: meine freundin meinte netter weise ,wenn die mich sehen sind wir dann eh schnell allein:eek::D sollte ,wenn das nicht hilft noch beiläufig etwas von hochansteckend ins gespräch einfließen lassen..................


    brauche dringend, nach dem die letzten beiden urlaube für mich keine erholung waren, etwas lockerung der muskulatur......................schließlich steht der winter vor der tür und bis dahin muß ich noch etwas kraft tanken :)
    schüßlersalze nr 11 nehm ich auch schon.................aber da hab ich das gefühl,das bringt nichts.
    liebe grüße
    katjes
     
  11. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.368
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo Katjes,

    also das mit den masernartigen Flecken klingt mir aber schon so als müsse man da mal eine "Schabprobe" nehmen, um Genaueres zu wissen.
    Habt ihr nicht ein Krankenhaus mit Dermatologie - vielleicht könnte man bei denen einen kurzfristigen Untersuchungstermin bekommen? Bei entsprechender Hartnäckigkeit geht ja dann doch manchmal was...

    Wenn man so eine nette Freundin hat, braucht man keine Feinde ;) aber sie hat Recht - wer damit ein Problem hat, soll einfach rausgehen... Ich würde mir da auch nicht so den Kopf machen - die Leute gehen ja nicht zum Sightseeing in die Sauna (zumindest die meisten nicht).

    Trotzdem blöd... Aber gerade bei der Haut ist die Diagnostik nicht leicht - insofern: möge es vielleicht doch einen kurzfristigen Termin woanders geben.

    Sauna hat ja auch eine reinigende Kraft - hat ja vielleicht auch positive Effekte auf die Haut.

    Ich drücke feste die Daumen und schicke viele liebe Grüße
    anurju :)
     
  12. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    guten morgen, liebe katjes,

    wenn du so aussiehst wie auf dieser seite.......
    röschenflechte

    möchte man dich doch gern trösten ;-) und deine hemmungen hinsichtlich sauna sind verständlich. in dem link wird ja einiges beschrieben.

    wenn es denn röschenflechte ist, wäre die lange zeit wohl nur mit der immunsupprimierung zu erklären, wie schon erwähnt wurde.
    eine reaktion auf arava die sich so lange hält nach absetzen?...

    selber würde ich weder sauna noch badezusätze anwenden, solange nicht
    geklärt ist was wirklich sache ist. mir wär die gefahr, dass sich das ganze noch länger hinzieht oder sich weiter verschlechtert zu gross.

    hoffentlich bringt der nächste termin beim hautarzt was!

    gute besserung, marie
     
  13. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    in den bergen
    marie,
    so, aber schlimmer sieht es aus(bei mir sind viel mehr stellen,halt dicht an dicht) und das (die) primärmedaillon(e) sind schon abgeheilt.
    danke für deine guten wünsche.mit dem baden und der sauna,verunsichert mich nun doch.............meine hausärztin ist nächste woche aus ihrem urlaub wieder da,die frag ich mal was sie meint.:)
    ganz lieben gruß an dich (werde mich anfang oktober auch screenen lassen)
    katjes
     
  14. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    in den bergen
    anurju,
    nein,damit ins krankenhaus gehen,da habe ich hemmungen........................es tut ja nicht weh und mir gehts in 1.linie um die sauna und das finde ich, ist doch im vergleich was andere für probleme haben, pillepaddel :) bei dem wetter lauf ich ja eher eingemummelt durch die gegend:)
    ich warte jetzt ab,was meine hausärztin meint.
    danke für das daumendrücken und die grüße:)
    schick einen lieben gruß zurück,
    katjes
     
  15. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Katjes,
    im Frühjahr hatte ich auch eine Röschenflechte, war aber zum Glück relativ schnell damit durch. In die Sonne hätte ich mich mit der Kollagenose auch nicht gewagt, Sauna vertrage ich nicht, deshalb hab ich da keine Erfahrungen. Der Tipp meiner Hautärztin, mit Fettcreme (hab Abitima benutzt) zu schmieren, hat mir schon geholfen. Der Juckreiz und das Schuppen der Haut wurden besser.
    Ich halte die Daumen, dass Du es bald los bist!
    viele Grüße von der kleinen Eule
     
  16. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.368
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Huhu nochmal,

    ich meinte ja auch nur zu einer ambulanten Sprechstunde - die machen die bei uns im Krankenhaus auch für alltägliche Dinge (verdienen damit wohl auch nicht sooo schlecht) - aber das geht vermutlich nur, wenn man privat abrechnet.
    Und du hast natürlich Recht - ist ja nicht so dramatisch (trotzdem nervig...).

    Also nochmal liebe Grüße und wunderschöne Erholung im Urlaub - so gefleckt ist doch auch mal originell ;)
    Und für Sozialstudien in der Saune tut man doch alles. Bin gespannt, was du berichtest.

    Liebe Grüße von anurju :)
     
  17. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.205
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Schweden
    Hallo Katjes,

    bitte Deinen Hautarzt doch mal um eine Biopsie, wenn dieser "Ausschlag" so hartnäckig ist.... Für meine Hautprobleme (habe einen körpereigenen Hefepilz) habe ich vom Hautdoc "Propyless" bekommen. Das ist eine Hautmilch mit Propylenglykol. Habe ja teilweise "harte Haut" und diese Hautmilch nimmt den Juckreiz und hilft bei mir besser als Cortisoncreme.
    Ach ja, Du brauchst keine Hemmungen zu haben, damit ins KH zu gehen. Die sind auch für sowas da und was meinst Du, was man da alles sieht. Und ausserdem könnte es auch rheumamässig zusammenhängen.


    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du den Ausschlag bald los wirst. Viel Glück!

    Liebe Grüsse,
    Mimmi